LG G Watch R bei Media Markt vorbestellbar

Wenn ich so alle von mir im Blog gelesenen Kommentare im Kopf habe, dann gehört die auf der IFA gezeigte LG G Watch R zu der interessantesten auf Android Wear basierenden Smartwatch neben der Motorola Moto 360. Die LG G Watch R nutzt ein vollständig genutztes, rundes P-OLED Display und soll auch im Freien eine gute Display-Figur machen.

Bildschirmfoto 2014-08-28 um 07.10.47

Jüngst erst hatte Google das Firmware-Update 4.4W.2 auf Smartwatches mit Android Wear verteilt, welches unter anderem dafür sorgte, dass die Smartwatch zum autarken MP3-Player für Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher wird.

Das Gehäuse der G Watch R besteht aus rostfreiem Edelstahl und Aluminium, es verfügt über klassische Befestigungspfosten, so könnt ihr ganz einfach jedes beliebige 22 Millimeter Uhrarmband an der G Watch R befestigen. Ganz günstig ist der Spaß natürlich nicht, das Stück Technik kostet derzeit 269 Euro und wird laut Media Markt am 11.11.2014 erscheinen. Bereits jetzt kann die LG G Watch R vorbestellt werden, einen Testbericht bekommt ihr von uns pünktlich zum Erscheinungstermin.

Die kompletten Spezifikationen der LG G Watch R:

  •  CPU: 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400
  •  Bildschirm: 1,3 Zoll (ca. 3,3 cm) P-OLED (320 Pixel im Durchmesser)
  • Speicher: 4GB eMMC, 512MB RAM
  • Batterie: 410 mAh
  • Betriebssystem: Android Wear (kompatibel mit Smartphones mit Android
    4.3 oder höher)
  •  Sensoren: 9-Axis (Gyro, Beschleunigungsmesser, Kompass), Barometer,
    PPG (Herzfrequenzmesser)
  •  Farbe: Schwarz
  •  Weitere: Staub- und wasserfest (IP67)

Danke Martin!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Bin mal gespannt was die leistet, das wäre ja die erste Wirklich echte „Uhr“.

  2. Hier kann man sich von der „Klotzigkeit“ dieser Monstrosität überzeugen:
    https://www.youtube.com/watch?v=QCnbYpCsnmw

    😉

  3. „IP67“. Kann ich damit im Meer schwimmen und Schnorcheln und danach Duschen, oder muss ich die dann immer vorher ablegen?

  4. Paul Panther says:

    Hübsch ja, doof nur wenn man gar kein Android Telefon hat. 🙁

  5. sieht wie die anderen exemplare aus wie frisch aus dem kaugummiautomaten

  6. Kaum zu glaube, aber mir gefällt die LG Watch besser, als die Moto 360

    Jedoch warte ich auf die ersten wirklichen Alltagstests, bevor ich mir eine zulege.
    Und solange Samsung nicht mit einer besseren Uhr um die Ecke kommt,. wird es wohl eine dieser beiden Uhren. 😉

  7. @christa
    Zeitweiliges(kurzes) Untertauchen hält sie aus

    Ich würde damit nicht schwimmen gehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.