LG G Flex: LG überrascht mit schrägem Werbespot

Ein Video des Herstellers LG bahnt sich gerade den Weg durch die diversen Kanäle und die anscheinend einhellige Meinung ist: „LG, was zum Teufel ist mit euch los?“. LG bewirbt das LG G Flex, das gebogene Smartphone, als das menschlichste Smartphone, was mich zu der Frage bringt, für wen man vorher Smartphones hergestellt hat. Zu schräg, um den Spot nicht mit euch zu teilen, finde ich extrem gut gelungen, brachte mich zum lachen. Das kann nicht einmal mehr Microsoft mit Anti-Google-Spots toppen. Danny Boy – guck dir das an!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

16 Kommentare

  1. AnDieLatte says:

    Ich mag zwar bissl schrägen Humor, aber dieser Spot is mir dann doch zu Schräg 😉

  2. was für ein dreck

  3. Wtf?!? besonders ist nicht immer gut, es kann auch besonders schlecht sein!!! Müll!!!

  4. Sau schlechtes Marketing!

    Ich halte mir mein Smartphone auch immer mit der flachen Hand ans Ohr… NICHT!

  5. kubikunde says:

    Also ich will kein Handy bei dem der Lautsprecher an meinem Mund ist aber ansonsten gelungener Spot!

  6. qwertzman says:

    hahahaha, ich mag den spot 🙂

  7. Camouflage says:

    hahahah umwerfend gut! 😀

  8. Also wäre ich an diesem Teil interessiert gewesen, hätte mich dieser Spot mit Sicherheit zu nem anderen Hersteller verjagt.

    Close-up von nem Mund mit so nem Bart will ich echt nicht sehen in einem Werbespot, egal ob im Gesicht oder, wie hier, auf einer Hand.

  9. Psychopharmaka sollten billiger werden … Vor allem Ohr zu Ohr ist echt sinnvoll.

  10. Also den Sinn hinter diesem Spot habe ich nicht so wirklich verstanden und zum Kauf würde er mich auch nicht anregen… aber er ist einfach so strange, dass ich es schon wieder lustig finde. =P

  11. ftw

  12. Wieso menschlich? Rülpst, furzt oder säuft das Gerät?

  13. …und jedes 1002. Gerät tötet, vergewaltigt, quält oder vergeht sich an Kindern oder Anderen. Menschlich halt….
    Trotzdem ein perfekter Werbespot für das tägliche Harz-4-Programm in der Glotze.
    PRIMA Menschheit.

  14. Hm, sollte nicht das Ohr unten und der Mund oben sein…? Sonst ist wohl nicht viel mit deutlicher Kommunikation.

    Ansonsten finde ich es ganz amüsant.

  15. This video has been removed by the user.