Lenovo Miix 2: 8 Zoll-Tablet mit Windows 8.1

Morgen gegen 13:00 Uhr deutscher Zeit soll Windows 8.1 per Update angeboten werden. Was uns noch erwarten wird? Eine Flut günstiger Windows 8-Tablets in der nächsten Zeit. Eines hat Lenovo schon einmal vorgestellt. Das Lenovo Miix2 hat 8 Zoll, ein IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln und einen Quad-Core-Prozessor von Intel (Baytrail). Auf dem Gerät kommt zudem Windows 8 (kein RT!) zum Einsatz, „echte Dekstop-Apps“ sind also möglich.

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 22.40.12

Zwei Cams sind verbaut (2 und 5 Megapixel) und das Lenovo Miix2 wiegt lediglich 350 Gramm und ist nur 8,35 Millimeter dick. 32 (oder 64 & 128) GB Flashspeicher (per microSD-Karte erweiterbar) und 2 GB RAM runden das Paket ab, welches ab 299 Dollar (ohne Steuern!) zu haben sein soll. Spannender Preis, volles OS (und Office 2013 Home & Student) mit allen gängigen Schnittstellen, beziehungsweise Unterstützung für Peripheriegeräte. Fehlen nur noch die vielen Modern UI-Apps zur Auswahl – wobei mit Facebook für Windows 8 die nächsten 1-2 Wochen eine Killer-App erscheinen soll 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

24 Kommentare

  1. AlphabetMan says:

    Wann kommt es raus? 🙂

  2. DanielJackson85 says:

    kann das sein das sich da grade das pendant zur „nexus7-preisklasse“ anbahnt?
    Ich meine das Miix 2, das Toshiba Encore, das Dell Venue 8, sind sich alle ziemlich ähnlich, sowohl preis als auch leistungstechnisch. Ist teurer als das nexus 7, klar, aber ich meine damit das es das „ähnliche“ phaenomen auch dort gibt das sich da viele „gleichen“.

    Finde es gut, und bis weihnachten werde ich definitiv eines der geräte haben, nur frage ich mich warum MS das nicht selbst hinbekommt? klar die Surfaces sind größer, aber dennoch sind das knapp 500€ unterschied zwischen dem Lenovo Miix2 und dem Surface 2 Pro. da MUSS MS endlich ein entsprechendes Gegenstück nachlegen in Form des herumkusierenden Surface Mini (7,5zoll)

  3. Mittlerweile sind ja schon einige 8Zöller mit Windows8/8.1 vorgestellt worden, alle so um die 300-350€ (Acer Iconia W4, Toshiba Encore, Lenovo Miix2 – noch was vergessen?).
    Ich denke da kann kein Android tablet gegen anstinken, denn der “App-Store“ für vollwertige Windows Programme ist gut gefüllt.
    Ich denke das diese Teile der Renner unter den Windows tablets werden.
    Möglicherweise wird eins davon auch mein erstes tablet sein.

  4. („Dekstop“-Apps?)
    Ah, und Microsoft (und Nokia?) baut noch RT-Tablets… nun ja, man muss ja die nächsten Abschreibungen vorbereiten.

    Warum ist Facebook eine Killer-App? Eine Killer-App ist für mich ein Alleinstellungsmerkmal eines Gerätes, und das ist Facebook irgendwie nirgends mehr (auf so einem Gerät kann man es auch im Browser nutzen). Oder hast Du die negative Definition von Killer-App, also „wenn sie fehlt, braucht man über das Gerät nicht nachdenken“? Fände ich a) eine ungewöhnliche Definition und b) das Browser-Argument.

  5. DanielJackson85 says:

    ne „killerapp“ wäre eher zB ne tablet version von whatsapp mit möglicher emailkennung statt ner rufnummer! Facebook kann man super über den browser bedienen, nicht den zu vergessenden vorteil der „abzutretenden rechte“ zur nutzung der app!

    insgesamt ist die preiskalkulation schon beängstigend, wenn man bedenkt was alleine die office/win8pro lizenz kosten würde, da bliebt fast nix mehr über.

  6. Ihr habt das Asus Transformer T100 vergessen. Mit 10″ etwas größer, aber dafür inkl. Tastaturdock bei gleicher Preisklasse.

  7. Wegen der „Killer-App“: Seit wann hat denn der Zwinker-Smiley seine Bedeutung verloren? 😉

    Zum Thema: 2014 könnte DAS Jahr des Intel-Comebacks im mobilen Bereich werden.

  8. LOL – ein Killer-Betriebssystem … Zwangsverbandelung von skydrive, heisst nur mit „Windows1“-Konto kannste es benutzen und MUSST dies gleich beim START anmelden. Desktop App von Skydrive geht nicht mehr…skype wohl auch nicht :O ……..wunderbare Welt a la MACJobbs.
    .
    Und 299? sind preisgünstig, dass sind fast 600 DM! – 99 Teuro mehr nicht, Herr Specht. Zumal es gute Odys.de Produkte für wenig Geld,,,ja sogar „Besenrein!“ auf Androidbasis gibt.

  9. DanielJackson85 says:

    @tomsawyer
    willst du ernsthaft ein brauchbares win8 tablet mit einem zB xelio von odys vergleichen?
    ich will damit nicht sagen das die schlecht sind, aber eines sind sie sicher, nicht vergleichbar!!!
    und wie so oft die frage, zwingt dich jemand etwas zu kaufen? nein, du kannst kaufen was du willst!

    du beschwerst dich über die anmeldung deines win accounts? wie willst du denn ein andorid tab/handy benutzen ohne anmeldung?Apple? aber warte, ist ja nich MS, ich vergaß, dann ist es ja was anders! lachhaft!!!

  10. Rainer Zufall says:

    Sieht doch ganz gut aus. Windows 7 drauf und los.
    Ist die SSD mittels mSATA angeschlossen und auswechselbar?

  11. da verdient MS endlich auch nicht mehr soviel unverschämt viel am OS . +1!!

  12. @Rainer Zufall: Windows 7 auf einem 8″-Touchscreen ohne Stylus könnte extrem fummelig werden.

    Warum kommen die Dinger eigentlich immer nur mit 2 GByte RAM? Bei den aktuellen RAM-Preisen würden 4 GB doch kaum einen Unterschied machen und man hätte ein bisschen mehr Polster. Viele Tabs darf man da in seinem Firefox jedenfalls nicht offen haben.

  13. @Caschy
    Woher weißt du, dass Windows 8 Pro zum Einsatz kommt?

  14. @Rudi: schau dir den Prozessor an, der zum Einsatz kommt 😉

  15. @Caschy
    Der Prozessor erlaubt Windows 8 und Windows 8 Pro 😉

  16. @Rudi: ah, my fault: ich dachte, du wolltest wissen, ob RT oder x64. Ich stelle das mal oben klar.

  17. Markus Sattler says:

    ich befürchte, dass wie auch beim Venue 8Pro nicht der Top BayTrail z3770 verbaut sein wird, sondern ein ‚D‘, womit nur single-channel und max 2GB unterstützt werden.

    schade eigentlich, weil die 8″ Geräte an sich schon sehr verlockend sein würden.

  18. @Rainer Zufall: Der hier verbaute Bay Trail SoC 3740/D oder der 3770/D unterstützt keine SSDs. Es werden eMMC speicher verbaut, die ohne Garantieverlust nicht wechselbar sind. (Wahrscheinlich auf die Platine gelötet).

  19. Rainer Zufall says:

    @Germe
    Merci!

  20. wenn ich auch wie „rainer zufall“ am liebsten w7 drauf hätte, selbst wenn ich mit ihm der einzige mensch der ganzen welt wäre der das möchte…..hätte damit jemand erfahrung ? ist das installieren von w7 auf irgendeiner w8-tablet-version schon mal versucht und bewertet worden ? bewertet im sinne von installationsmöglichkeit oder fehlenden treibern meine ich. gibt es installationsunmöglichkeiten bei bestimmten intel-tablets und wenn ja welche und bei welchen tablets ?

  21. Ich bin Smiley-Autist. Offensichtlich.

  22. Alle fluten den Markt mit günstigen Windows-Tablets…! Bin ich der einzige der an den kommerziellen Erfolg dieser Dinger noch nicht so recht glaubt?

    Klar, für Windows 8.1 Pro stehen insgesamt (ModernUI-Apps und Desktop-Apps) mehr Anwendungen zur Verfügung als für irgendein anderes OS. Aber ergeben diese Anwendungen alle auf einem Tablet Sinn? Erinnert mich irgendwie an Google, die steif und fest behaupten es gebe x-tausend Apps für ihre Android-Tablets (weil ja Android), aber sinnvoll nutzen lassen sich in Wahrheit nur sehr wenige. Gut, diese Situation hat sich verbessert, aber dennoch finde ich die Argumentation bescheuert.

    Wenn ich an Otto-Normaluser denke und mir vorstelle, dass der in den Saturn geht um sich ein Tablet zu kaufen, dann sehe ich den vor meinem geistigen Auge nicht mit einem Windows-Tablet nach Hause laufen. Der sieht die Kacheln und denkt sich „Och ne, dieses Windows 8, da habe ich doch überall gelesen, dass das doof sein soll.“ Natürlich hat der Windows 8 in seinem Leben noch nicht ausprobiert, aber das ist egal, denn er hat eine Meinung dazu und die dürfte eher schlecht sein. Dann sieht er ein iPad oder ein schönes Android-Tablet und denkt sich: Och, das sieht doch gut aus, erinnert mich an mein Smartphone und alle anderen haben doch auch so eins, dann wird das schon nicht so schlecht sein.

    Der einzige, der ihn zum Kauf eines Windows-Tablets bewegen könnte, wäre einer der Verkäufer, aber ich kann mir schlecht vorstellen, dass die Windows 8 empfehlen werden. Es wird dann heissen: „Ja, natürlich, es gibt auch diese Windows-Tablets, aber dafür gibt es kaum Apps, wohingegen sie bei einem iPad/Nexus…“

    Nur weil Windows-Tablets nun preislich mit Android-Geräten mithalten können, heisst das noch lange nicht, dass sie sich auch so gut verkaufen werden.

    Microsoft und auch die OEMs müssen erst einmal richtig viel Geld in die Hand nehmen und bei den Kunden ein positives Bild von Windows 8 erzeugen. Vorher wird das nichts.

  23. @tomsawyer:
    „Zwangsverbandelung von skydrive, heisst nur mit “Windows1″-Konto kannste es benutzen und MUSST dies gleich beim START anmelden.“

    Das stimmt doch überhaupt nicht, erzähl hier keine Märchen! Man kann Geräte mit Windows 8 bzw 8.1 mit einem lokalen Konto benutzen. Es gibt keinen Online-Zwang und Desktop-Programme können weiterhin wie gehabt direkt installiert werden.

    Um „Cloud-Dienste“ und Appstore nutzen zu können braucht es einen Windows-Live-Account. Welch ein Wunder! Das ist nichts anderes als bei Google oder Apple. Twitter, Facebook, Flickr, Dropbox….. alle zwingen Dir einen Account auf.

    Aber klar, Microsoft ist böse.

  24. In der Zwischenzeit sind ja mit dem Miix2, dem Toshiba Encore und dem Dell Venue 8 einige 8″ Windows 8.1 Tablets auf dem Markt. Mal in die Runde gefragt: Wo seht ihr den effektiven Nutzen eines Windows 8 Tablets in dieser Größe.

    Bei 1280 x 800 Auflösung ist ein Arbeiten auf dem Desktop IMHO nicht möglich. Geht es also rein um die Modern UI Apps?