Lenovo Legion Pad: Kompaktes Gaming-Tablet ist geplant

Mitarbeiter Lenovos haben im sozialen Netzwerk Weibo erste Bilder eines Gaming-Tablets ihres Arbeitgebers veröffentlicht. Offenbar soll das Gerät am Ende als Lenovo Legion Pad auf den Markt kommen. Es soll sich um ein kompaktes Tablet handeln, das mit 8 Zoll Diagonale auf den Markt kommen könnte.

Zu den weiteren technischen Daten gibt es aber aktuell nur vage Gerüchte. Es soll ein Qualcomm-Snapdragon-Flaggschiff als SoC herhalten. Offen ist aber, ob es sich noch um den Snapdragon 888 handeln wird oder sogar schon um den Snapdragon 8 Gen 1. Verbaut ist voraussichtlich ein AMOLED-Display mit hoher Bildwiederholrate.

Ob Lenovo das Legion Pad dann auch in Europa auf den Markt bringen könnte, ist natürlich offen. Der Markt für Gaming-Smartphone ist wohl schon eine Nische und ich persönlich schätze die Zielgruppe für so ein kompaktes Gaming-Tablet als noch kleiner ein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Also ich weiß nicht, Gaming auf Android? Es gibt doch kaum gescheite Spiele, das meißte ist doch nur Free-2-Play oder Pay-To-Win. Da wäre doch eine Switch oder ein Steam Deck die bessere Wahl. Da bekommt man richtig gute Spiele.
    Ich würde mir wünschen, dass die Smartphones und Tablets richtige Plattformen werden, die Leistung dazu haben viele Geräte. Aber es fehlt einfach an richtigen Blockbuster-Spieleumsetzungen. Wenige Ausnahmen wie z.B. GRID oder Tropico gibt es, aber das reicht mir nicht um so ein Gerät zu kaufen…

    • Oder der Xbox Game Pass, Geforce Now, Boosteroid, Shadow.

      Und ja die Games sind bei nem 8“ gut zu spielen.

      • Aber dafür braucht es kein Gaming Tablet. Das ist so ne Schwachsinns Erfindung, die sich nie durchgesetzt hat.

        • Bin der gleichen Meinung. Ich hatte auch noch nie ein Gaming Tablet. Wenn ich zocke, dann zu hause an meinem Gaming PC oder TV, aber nicht aufm Tablet. Das einzige verlockende ist vielleicht der Preis. Das war’s schon. Und für Einsteiger würde ich es eventuell noch empfehlen. Trotzdem bin ich auf das Tablet von Levono gespannt und werde mir definitiv die Reviews dazu durchlesen.

  2. Gaming egal 🙂 Liest sich vielmehr doch nach einem endlich erscheinenden Android 8″ Tablet mit Flagship Specs mit von auszugehendem Netflix FHD+/Amazon FHD+ Support. An diesen Merkmalen scheitern ja leider nahezu alle in den letzten Jahren erschienenen Android Tablets :-/

  3. Ein würdiger Nachfolger für das Nvidia Shield Tablet K1? Wäre wünschenswert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.