Lenovo K920: 6 Zoll-Bolide kommt Anfang August

Kein Tag ohne einen frischen Leak. Dieses Mal hat es ein neues Smartphone von Lenovo geschafft, direkt groß rauszukommen. Groß ist dabei das Stichwort, denn das Lenovo K920 soll mal eben satte 6 Zoll groß sein und damit sicherlich den Spagat zwischen Smartphone und Tablet hinbekommen. Nachdem das Gerät auf einem Event in China gezeigt wurde, ist nun alles bekannt.

Bildschirmfoto 2014-07-25 um 17.36.06

So soll das Lenovo K920 1440 x 2560 Pixel bieten und damit ein weiteres QHD-Schlachtschiff sein. Dieses Display soll mal eben flott eine Helligkeit von 630 nits bieten können, was ein wirklich guter Wert ist. Ferner findet ihr einen Snapdragon 801, 3 GB und eine 15 Megapixel starke Rear-Cam vor, die einen optischen Bildstabilisator verpasst bekommen hat.

Bildschirmfoto 2014-07-25 um 17.35.27

Die Front-Cam für die Videotelefonie (jaja, Selfies auch) löst mit 5 Megapixeln auf und bietet damit auch mehr, als viele Mitbewerbermodelle. Weiterhin sind 32 GB Speicher verbaut und auch zwei SIM-Karten finden im K920 ihren Platz. Lenovo setzt auf ein Gehäuse aus Metall, welches 7,7 Millimeter dick ist und einen 4.000 mAh starken Akku beheimatet. Durch die Tatsache, dass das Gerät bislang nicht offiziell angekündigt wurde, fehlt sowohl Preis als auch Verfügbarkeit. Man munkelte mal von einer Vorstellung am 5. August, ich persönlich glaube aber nicht, dass wir das Lenovo K920 so bald in Deutschland sehen.

The-Lenovo-K920 (1)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Sergej Fährlich says:

    Werden dann in Zukunft auch Männer mit Handtaschen herumlaufen? 😀

  2. @ Sergej:
    Wieso in Zukunft? Das gibt es doch schon lange.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Herrenhandtasche
    Aber es wird dann wieder der letzte Schrei sein. Ich sehe es schon bildlich vor mir. 😀

  3. Jetzt wird es doch langsam unhandlich, zum Surfen etc ist das Gerät natürlich super, Einhand Bedienung kann man aber glaube ausschließen 😉

  4. Bei meinen Quadratgriffeln geht Einhandbedienung mit dem Teil ganz sicher super, mir gefällts…

  5. Sascha Heimes says:

    Tolle specs, ich vermisse eigentlich nur micro-sd dann wäre das evtl ein note3 Nachfolger.

  6. Bodo, geht mir auch so, sollte bedienbar sein 😉