Lenovo CEO soll Bild von neuer Moto 360 veröffentlicht haben

Die erste Moto 360 sorgte für großes Aufsehen, war es doch die erste Uhr mit Android Wear, die in einem klassischen, runden Design vorgestellt wurde (hier unser Test). Die logische Folge wäre ein verbesserter Nachfolger. Und genau diesen soll Lenovo CEO Yang Yuanqing nun beim chinesischen Social Network Weibo gepostet haben. Während der Original-Post schnell wieder verschwunden war, konnte MyDrivers das Bild sichern.

Moto360_2_02

Was man auf dem Bild sieht, sind runde Uhren und passende Armbänder, allerdings passen weder die Armbänder, noch die Uhr selbst zu dem, was Motorola heute als Moto 360 anbietet. Zu sehen ist allerdings, dass auch diese Version kein komplett rundes Display besitzt, sondern unten ein Stück fehlt. Ich selbst habe noch nie verstanden, was da genau das Problem sein soll, aber es gab einige, die sich daran störten.

Ebenfalls ist zu erkennen, dass es die Uhr und die Armbänder in zwei Größen gibt, ein Umstand, den wir von der Moto 360 so nicht kennen. Apple ist bisher der einzige Anbieter, der eine Smartwatch in zwei Größen anbieten wird, eigentlich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass dies bei normalen Uhren normal ist.

Wie bereits erwähnt, es ist völlig unklar, um was für eine Uhr es sich auf den Bildern handelt. Es liegt aber durchaus im Bereich des Möglichen, dass es sich um den Nachfolger der Moto 360 handelt, wenn auch vielleicht nur um einen Prototyp. Wann ein Nachfolger erscheinen könnte? Die Moto 360 wurde auf der Google I/O 2014 offiziell vorgestellt, verfügbar war sie aber erst Ende September / Anfang Oktober 2014.

Eine erneute Vorstellung zur Google I/O wäre denkbar, ob man die Käufer einer der ersten Moto 360 aber bereits nach so kurzer Zeit mit einem Nachfolgemodell locken kann? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Jahresrhythmus wie wir ihn von Smartphones kennen auch bei Smartwatches durchsetzen wird. Dazu können die Gadgets generell zu wenig und die Sprünge in der Entwicklung sind noch zu klein.

Hier noch das komplette Bild, das von Yang Yuanqing veröffentlicht wurde:

Moto360_2_01

(via 9to5Google)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ich hoffe die wird ein wenig größer. An meinen Monsterpranken/Handgelenken sieht das Ding aus wie ein Spielzeug.

  2. Ist immer noch eindeutig die schönste im ganzen Land.

  3. Kann mir kaum vorstellen, dass die auch in der zweiten Version der Uhr wieder mit einem Platten daher kommen.

  4. …sondern unten ein Stück fehlt. Ich selbst habe noch nie verstanden…

    Ich schon. Find’s einen Designfehler per se.

  5. habe genau 3 änderungswünsche an die 2. version: komplett rundes display, amoled display und zeitgemäßer prozessor. sind die sachen drin, kauf ich sie sofort, fehlen alle oder einige punkte, gibts die huawei, die ich leider nicht ganz so hübsch finde.

  6. Die Motto 360 ist schon toll, aber insbesondere ein zeitgemässer Prozessor fehlt absolut…

  7. @pietz + Matze: So schlimm ist der Prozessor auch nicht.
    Mit den Chronos-Uhren hat Ti eine lange Tradition in Smartwatches und dieses Wissen ist sicherlich in dieses SoC mit eingeflossen.

  8. die aktuelle moto 360 sah nur auf pr-fotos gut aus… in echt sieht die einfach nur plump und klobig aus. die zweite auflage wird sicherlich hochwertiger erscheinen.

    falls auf diesem foto wirklich die zweite auflage zu sehen ist, dann kann man da doch erkennen, dass das display wieder nicht komplett rund ist. oder meint ihr nicht?

  9. Das ist sicher so eine 20$ China Uhr mit diversen Covers und Armbändern. Habe so etwas schonmal gesehen, das kommt dann auch in solchen Koffern daher. Sieht einfach überhaupt nicht wertig aus.

    Glaube eher, dass sich da einer einen Scherz erlaubt hat.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.