LEGO Super Mario: The Mighty Bowser hat 2.807 Teile

LEGO hat sein bisher größtes Set aus der Super-Mario-Reihe vorgestellt – den mächtigen Bowser. Der „LEGO Super Mario The Mighty Bowser“-Bausatz ist eine detailgetreue Nachbildung des Königs der Koopas, komplett mit steuerbaren Bewegungen und der Möglichkeit, einen Feuerball abzuschießen, der Bowsers riesige und mächtige Eigenschaften widerspiegeln soll.

Neben einem Feuerballwerfer und einem Knopf zur Steuerung von Bowsers Kopf- und Nackenbewegungen sind auch sein Mund, seine Arme, seine Beine und sein Schwanz beweglich. Das Set hat 2.807 Teile und soll ab dem 1. Oktober zu haben sein. 270 Euro werden für das Set, welches sich an Erwachsene richtet, fällig.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Leider geil!

  2. Wow – der sieht mal richtig gut aus.

  3. Kein vernünftigen Bauernhof, Pferdestall, Strassensystem völlig verhunzt, Eisenbahn auch, keine Müllabfuhr, keine richtige Baustelle,… also quasi alles das was man als Kind so gerne haben würde gibt es nicht.

    Aber ein Feuerball werfendes Monster aus dem 90ern.
    Jupp, das fast so ungefähr zusammen was bei Lego schief läuft.

    • „also quasi alles das was man als Kind so gerne haben würde gibt es nicht“ … du hast scheinbar schon eine Weile mit keinem Kind mehr geredet 😀

    • Ich kann den Kommentar nicht nachvollziehen. Das Set richtet sich offensichtlich an Erwachsene und hat mit dem Lego-Angebot für Kinder nichts zu tun. In der Lego city-Reihe findet man m. E. genügend Sets, die Kindern viel Spaß machen.

    • Naja zum Glück muss nicht jedes Kind auch die gleichen Erfahrungen machen mit Straßen und Bauernhöfen wie du, sondern sich kreativ mit den eigen Wünschen und Vorstellungen auseinandersetzten

      Und für dich ist auch ein neuer neuartig angekündigt worden.

      https://www.stonewars.de/news/lego-city-bauerhof-sets-juni-2022/

  4. Tja, einfach Lack gesoffen teuer…
    Also ich finde es schon geil, aber 270 Tacken für etwas „Deko“ find ich hart übertrieben.

    • Naja, also du hast ja auch einen gewissen Spaß/Unterhaltung beim Aufbauen und im Gegensatz zu vielen neueren und auch teureren Sets hat man bei diesem Set hier auch noch paar nette Gimmicks eingebaut.
      Für Mario bzw. Videospielfans sowieso No Brainer.
      Auch die Umsetzung finde ich diesmal z.B. im Gegensatz zum Delorean absolut gelungen.
      Der Panzer ist z.B. mega umgesetzt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.