Lecker Login: Facebook SDK für tvOS verfügbar

Apple TV ArtikelSieht man mal vom Fehlen der Amazon Instant Video-App ab, ist der von mir getestete Apple TV der vierten Generation eine nette Sache. Zahlreiche Apps haben sich mittlerweile eingefunden und auch für Spieler ist die Konsole etwas, wenn man sich einen Controller besorgt. Was mich bisher ungemein nervte, das ist die fehlende Remote-App, über die ich Eingaben vornehmen kann. So muss man bei Logins immer über das Touchfeld der Siri-Remote von links nach rechts und vice versa wischen – bei langem Accountnamen nebst Passwort eine anstrengende Sache.

facebook apple tv login

Abhilfe könnte hier das schon recht im Netz verbreitete Facebook-Login schaffen. Hier hat Facebook Entwicklern mittlerweile das Facebook SDK für Apples tvOS zur Verfügung gestellt. App-Entwickler können das SDK für ihre Apps nutzen und so den Login via Facebook erlauben.

So ist es nicht mehr nötig, die Zugangsdaten einzugeben, stattdessen kann man sich über einen einfachen Zahlencode einloggen. Die App auf dem Apple TV gibt einen Code aus, der wird bequem am Smartphone eingegeben – und zack, hat man sich eingeloggt. Klingt gut und ich hoffe dass App-Entwickler, die eh auf Facebook-Logins setzen, diese Möglichkeit auch in ihre Apple TV-Apps implementieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Funktioniert die seit langem im App Store verfügbare „Remote“-App von Apple etwa nicht mit dem neuen Apple TV?

  2. @Jan: Bei meinem Test nicht, nein.

  3. Die Remote App wird anscheinend mit dem nächsten tvOS Update wieder funktionieren, ebenso bluetooth Tastaturen.

  4. Es gab zumindest vor kurzem das Gerücht, dass Apple keine Unterstützung für die Remote App bringen wolle. Das hat wohl ein Journalist bei der Präsentation erfragt. Ich kann nur hoffen, dass da nichts dran ist.

  5. Schön blöd, wer facebook freiwillig nutzt. Diese Pest sollte man ignorieren und blocken.

  6. @Jan
    Die haben beim Start des Apple TV so einiges vermurkst. Keine Remote App, ein Keyboard dass einfach nur in einer langen Zeile dargestellt wird und dadurch deutlich längere Navigationswege hat als notwendig und ein App Store der sich nicht wirklich durchstöbern lässt. Da fehlen offenbar noch viele Software Updates bis der wirklich fertig ist.
    Blunty hatte da ein ganz schönes Video-Review zu

  7. Ich verstehe nicht wie Apple zu 95% wirklich hervorragende Arbeit abliefern kann und dann bei Kleinigkeiten wie Bluetooth Keyboard oder der Remote App patzen kann. Irgendwo wird jetzt ein Middle Manager was zu erklären haben.

    Selbes Beispiel beim iPad Pro: das Keyboard gibt’s bis jetzt nur mit englischem QWERTY-Layout, nicht deutschem QWERTZ. Was soll der Bullshit?

  8. Just deal with it!

    Dafür ist es ja schön billig.

  9. Das Problem das der Updateprozess einfriert während man lädt, ist Apple auch schon seit Monaten bekannt. Gefixt ist es immer noch nicht. Warum die das machen? Schwere Frage, vermutlich denkt man sich bei Apple „They gonna buy it anyway.“ Wenn sich mein iPhone vom Apple TV disconnected geht zum Beispiel mein Fernseher automatisch wieder an. Da ist noch eine Menge zu tun. Leider ist man bei Apple immer noch in einem Käfig, auch wenn der plötzlich aus Kacke und nicht aus Gold ist. Und jetzt die fehlende Remote App und die worst Tastatur ever.