LastPass: neue Funktionen beim Online-Passwort-Manager

Der Onlinedienst LastPass hat seine Browser-Erweiterung in einer neuen Version veröffentlicht. LastPass ist ein Passwort-Manager, allerdings online. Sämtliche Passwörter stehen verschlüsselt und auf Wunsch auch mit 2-Faktor-Authentifizierung auf allen Geräten / Browsern zur Verfügung. Die Version 2.0.20 versucht euch zu überzeugen, doch mal ein sicheres Passwort zu benutzen. Zu diesem Zweck hat man eine Score-Funktion eingebaut, die letzten Endes einen Score basierend auf all euren genutzten Passwörtern ausgibt.

blog_logo

Ebenfalls wurde der Generator zum Erstellen sicherer Passwörter direkt ins Menü eingebaut. Bei Diensten, von denen ich weiss, dass ich niemals extern von fremden Rechnern zugreife, kann sich dieses Vorgehen auch auszahlen. Da muss ich ja nicht zwingend das Passwort im Kopf haben. Mich persönlich führte der Weg von KeePass zu LastPass – momentan nutze ich, tatsächlich sehr zufrieden, 1Password, zumal die ebenfalls eine Anywhere-Funktion anbieten, sofern man via Cloud synchronisiert. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. danke für die news, hat auf jeden fall mehr gehalt als 10k € für apple apps

  2. Was ist hier denn los? Keine Beschimpfungen? Bist wahrscheinlich gnädig, weil es ins Wochenende geht 😉 http://monosnap.com/image/3RYrNkwzyMcsv76NAZxfp8Qvl

  3. Ich muss aber mal kurz meckern 😉

    „momentan nutze ich(,) tatsächlich seh(r) zufrieden(,) 1Password,“

    Füge mal das, was ich in den Klammern geschrieben habe, noch ein 😉 – danach darfst du den Kommentar wieder löschen 😉

  4. @Sven: danke – das passiert, wenn man mobil bloggt 🙁

  5. Bedroom Blitz says:

    Bin seit 2 oder 3 Jahren zahlender Kunde. Ich war anfangs skeptisch, aber heute wüßte ich nicht mehr, was ich ohne LastPass machen soll. Funktioniert tadellos und ist mittlerweile auch auf dem Smartphone unentbehrlich

  6. Jau, ist klasse @Blitz

  7. Bin seinerzeit auch durch Dich zu Lastpass gekommen – davor lange Roboformuser, aber Lastpass ist definitiv der beste Passwortmanager.

    Nochmals danke für den Tipp seinerzeit und die Updates in den letzten Monaten/Jahre, Caschy!

  8. Wie nutzt ihr Lastpass denn auf dem Smartphone? ich benutze zur Zeit (unter Android) Firefox mit de rlastpass erweiterung.. Aber irgendwie bin ich mit Firefox nicht 100% zufrieden.. Der zoomt manchmal komisch und das scrollen sit irgendwie auch nicht so intuitiv wie bei chrome oder dolphin. Aber dafür ist die lastpass integration am besten 🙂

  9. Ich bin nach einer Testphase bei KeePass geblieben. Auch wenn LastPass sehr genial ist.
    Mir ist das KeePass aber lieber, weil die Passworte auf meiner Platte liegen und nicht irgendwo in der Cloud, wo ich nicht weiß, wie sicher die sind.

  10. @Jakob – auf dem Smartphone (Android) kann ich Die Dolphin bzw. Dolphin HD empfehlen, dafür gibt es ein Plugin. Für meinen Favoriten (Google Chrome) leider nicht, weil Google die API wohl immer noch nicht frei gegeben hat.

  11. @caschy Was ist denn der Vorteil bei 1Password bis auf den Preis?

  12. Ich bleibe genau wie Christian lieber bei Keepass.
    Die Datenbankdatei liegt auf einem USB-Stick der an meiner FritzBox hängt. Mein Handy synchronisiert diese Datei jeden Tag automatisch auf mein Handy. So hab ich auch immer alle Passwörter aktuell dabei

  13. Ich benutze LastPass schon eine gefühlte Ewigkeit und hab mir vor einiger Zeit die Premiumversion geleistet. Habe auf meinem Tablet und Smartphone einfach den Komfort der Desktopversion sehr vermisst. Mehrere Male im Jahr wechsele ich aber auch bei diesem Dienst das Passwort.

  14. Tobias Breyer says:

    Ich habe schon verschiedene Passworttools ausprobiert und bin jetzt mit LastPass sehr zufrieden. Ich werde mir aber auch 1Password nochmal genauer ansehen. Danke für den Artikel.