KumoSync: Google Docs mit lokalem Ordner synchronisieren

Kurztipp für die Google Docs-Maniacs, die gerne ihren Dokumentenordner mit Google Docs synchronisieren lassen wollen – also dass, was lokal vorhanden ist, auch online in die Google’sche Cloud pusten wollen (und vice versa). Denn mittlerweile ist KumoSync zur Freeware geworden und eben jene Software realisiert das Ganze. Zu synchronisierenden Ordner eingeben, eventuell Intervall und Co eingeben – fertig.

Online erstellte Dokumente landen offline auf eurer Festplatte, offline erstellte Dokumente landen bei Google Docs. Auch klasse: der synchronisierte Ordner kann, sofern gewünscht, als eigenes Laufwerk im Explorer erscheinen. Mehr nicht. Danke Torsten!

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Yeah, danke für den Tipp!
    Ich hatte das mal ne Weile über eine OpenOffice-Brücke realisiert, hat aber keinen Spaß gemacht. Jetzt kanns wieder weitergehen 🙂

  2. Danke!

  3. Ist das eigentlich von Google genehmigt, also darf man da drauf schmeißen was man will? Illegale Sachen etc. ausgenommen.

  4. Ein anderer Sync-Ansatz auf Dokumentenebene ist „Google Cloud Connect für Microsoft Office“. Master ist dabei das lokale Dokument.

    Vorteile: Die Dokumente bleiben unverändert wie sie im MS-Office formatiert und erstellt wurden. Desweiteren kann man jeweils dokumentenbezogen entscheiden, ob und wie synchronisiert werden soll.

  5. KAnn ich zu Google Docs eigentlich alle afiletypen hochladen ned wenn ja wieviel Platz hab ich da?

  6. Jacky Zucker says:

    Gibt’s da ein Equivalent für Mac OS? Das wäre ein Traum! 🙂

  7. Dropboxifier soll hier auch erwähnt werden – falls jemand nicht so gut auskommt mit den Google-Dudes

  8. Als plattformübergreifende Lösung (Win, OS X, bald auch Linux) habe ich von Insync sehr viel Positives gehört: http://www.insynchq.com (noch in Private Beta, kostenlos, wenn ich mich richtig erinnere)

  9. Oder http://www.syncplicity.com/
    Der kostenlose Teil dürfte für die Grundaufgabe reichen…