Kostenlose Vollversion Steganos Online Banking 2012

Wie auch im letzten Jahr gibt es eine kostenlose Vollversion von Steganos Online Banking. Unterschied? Heißt nun 2012 statt 2011 😉 Die Software, die man auch portabel nutzen kann (zum Beispiel auf dem verschlüsselten USB-Stick oder beim Onlinespeicher seiner Wahl) hatte ich bereits schon etwas genauer vorgestellt. Also: wer sich die Software anschauen will, der schlägt zu, alternativ links liegen lassen.

Auf dieser Seite muss man nur seine Mail-Adresse eingeben, Download-Link für die kostenlose Vollversion von Steganos Online Banking 2012 kommt per E-Mail nach wenigen Augenblicken. (danke Oliver)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Nur Windows? Ich bekomme nächste Woche mein MacBook, und da brauche ich noch ein paar Tips 😉

  2. Nimmste webbasiertes oder Outbank….

  3. Ja, werde wohl mit dem webbasieren vorlieb nehmen, (i)OutBank kann – mir unverständlicherweise – immernoch keine SEPA-Überweisungen, und da 80% meiner Transfers ins nicht-deutsche Europa gehen, brauch ich die :S

  4. Bin ich blind, oder fehlt da ein Link?

  5. Hm, nettes Angebot aber ich bin da immer skeptisch bei Software die nicht von den Banken direkt kommt.
    Tipp wegen des Macbooks: Nimmste ein kostenloses Linux Derivat und installierst es mit Parallels oder VirtualBox. Dann einen Firefox mit Noscript etc. drauf und damit das OnlineBanking machen. So machs ich zumindest. Ich benutz das Linux dann auch nur dafür.

  6. Sorry – ich bin blind!

  7. Weiß jemand wie ich die ganzen Daten von Steganos zu Outbank (MacBook) bekomme? Bei Outbank selbst wird keine Option für Steganos angeboten. Steganos verwendet „.stb“.

  8. Yay, hab schon drauf gewartet dass das passiert!

  9. Super. Habe ich mir vor 14 Tagen gekauft, wenn auch nur für € 19,99. Ärgerlich. Das Programm finde ich aber okay. Leider bietet meine Bank kein Onlinebanking mit HBCI über die Webseite an, deshalb brauchte ich eine Software.

  10. Also ich finde den Link auch nicht…. 🙁 !?!?!?

  11. Es gibt nur einen einzigen Key. Siehe mydealz-Kommentare. Habs selbst getestet. Man bekommt immer ein und denselben. Finds aber klasse, dass es die Software wieder gibt. War mit der 2010er Version sehr zufrieden und die hier gefällt mir bis jetzt auch sehr gut.

  12. Da oben ist doch verlinkt: AUF DIESER SEITE….

  13. Sorry, das habe ich schon garnicht mehr als Teil des Beitrags wahrgenommen. *Scham* 🙂

  14. ich hab WISO Mein Geld 2012 aktuell in Verwendung ist das Steganos besser?

  15. Hatte die 2011er Version installiert und wieder runtergeworfen. War mir zu unübersichtlich. Benutze lieber Hibiscus/Jamaica. Kostet nichts und unterstützt auch ChipTAN. Wird sicher genug sein, da es sogar von einer Volksbank zum Download angeboten wird.

  16. bekomme leider kein zugriff mehr auf mein konto, weder mit der version noch mit der 2011 🙁 es ging eine lange zeit dann plötzlich nicht mehr

  17. @niklasR das von Timo erwaehnte Hibiscus/Jamaica laeuft auch dem MacBook und kann SEPA-Ueberweisungen 🙂

  18. Ich nutze die Software auch schon ein ganzes Weilchen und bin relativ zufrieden. Jenachdem wie die Ansprüche sind. Aber für kostenlos kann man sich das auf jeden Fall mal ansehen.

  19. Herzlichen Dank für die Erwähnung, Caschy 🙂

  20. Danke

  21. der lin funzt nicht mehr, da es immer die gleiche Nummer ist :
    Seriennummer für Steganos Online-Banking 2012.

    Download: http://file.steganos.com/software/downloader/sob2012prode_chip.exe
    Seriennummer: 0184-5419-8266-8467-3924

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.