Anzeige

Kostenlose Tickets für die CeBIT 2011

Leute! Ich reise im März 2011 wieder in mein privates Mekka – zur CeBIT nach Hannover. Ich muss einfach da sein. Technik, Tamtam, Standparty und endlich mal wieder die Leute treffen, mit denen ich über das Jahr verteilt nur meist virtuell zu tun habe. Eines muss man sagen: wer als Blogger oder privat noch Eintritt zahlt, der ist selbst schuld. Die Angebote kostenlos Zugang zur CeBIT zu erhaschen sind fast endlos. Zeitungen hauen Freikarten raus, Firmen und und und. Seit einiger Zeit dürfen auch Blogger ohne offiziellen Presseausweis einen CeBIT-Presseausweis beantragen um kostenlos Zugang zu erhalten.

Mittlerweile ist es fast egal, ob euer Blog technischen Ursprungs ist oder nicht. Ich habe von Bloggern gehört, die nichts mit Technik am Hut haben und trotzdem ihren CeBIT-Presseausweis bekommen. Kostenlos natürlich. Wie jedes Jahr gilt: Akkreditierungsbogen ausfüllen und als Medium Blog angeben 🙂 Ich würde mich echt freuen, den einen oder anderen Leser auf der CeBIT in Hannover zu treffen (01. – 05.März 2011) und einen kleinen Plausch zu halten. Das hat in den letzten Jahren ganz gut geklappt, besonders seit es Dinge wie die Webciety und die T3n Bloggerlounge gibt. Danke für die Erinnerung Nico!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Die PFH-Göttingen macht zurzeit eine Umfrage zu einem Projekt. Die Umfrage dauert knapp 15 Minuten und als “Belohnung” gibt es eine kostenlose CeBIT-Karte. Zurzeit sind noch mehr als 1000 Karten verügbar. Die Umfrage findet ihr hier: http://www.pfh.de/studie/e-entrepreneurship/cebit-2011-begleitstudie-ecommerce.html

  2. Ich war vor zwei Jahren auf der CEBIT und fands nicht sooo spannend, lag vielleicht auch etwas am Jahr/themengebiet. Nichtsdestotrotz kommt man mit ein weng rumgooglen leicht an Freikarten! Einfach bisschen Zeit im Netz verbringen 😉
    VG Timo

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.