Kostenlose Offline-Navigation für Android und iOS

Der kleine und schnelle Tipp für alle, die sich bald auf die Socken Richtung Urlaub machen. Sofern die Datenverbindung besteht, kann man natürlich Google Maps und Google Navigation nutzen, doch sobald ich offline navigieren oder mich zurechtfinden muss, wird es eng. Entweder ich verfüge über ein Windows Phone, welches Offline-Navigation bei vielen Geräten ab Werk bietet, oder ich besorge mir Navigationssoftware.

[appbox appstore 327783342]

[werbung]

Kann ins Geld gehen, muss aber nicht. Gerade befinden sich mal wieder zwei Apps für iOS und Android im Angebot, die ihr vielleicht einmal für euch testen solltet.  Für iOS ist dies City Maps 2Go, eine Software, die schon des Öfteren kostenlos angeboten wurde. City Maps 2Go kann in Städten sehr nützlich sein, vor allem wenn man zu den Menschen mit schwachem Orientierungssinn gehört.

Da die Karten und die dazugehörigen Infos bei Bedarf direkt auf dem Gerät abgespeichert werden können, eignet sich die App auch wunderbar im Ausland. Kartendaten und POI werden von OpenStreetMap bereitgestellt und  regelmäßig aktualisiert. Die App ist übrigens auch für Android zu haben, wer zufrieden die Testversion nutzte, der kann ja auch für kleines Geld auch einmal auf die Pro-Version aktualisieren.

Für Android bekommt ihr zusätzlich noch die App MapFactor: GPS Navigation kostenlos. Auch hier setzt man auf das Material von OpenStreetMap. Ebenfalls findet man sprachgeführte Navigation nebst Tür-zu-Tür Routenplanung vor. Im Google Play Store ist die App bereits über 5 Millionen Mal heruntergeladen worden und hat meistens gute Bewertungen abgegriffen. Definitiv eine der Apps, die man vor dem Reiseantritt mal auf dem Smartphone haben darf. Man weiss ja nie, was so passiert.

[appbox googleplay com.mapfactor.navigator]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. @LeitSkulptur.de:

    Tut es das? Wo finde ich denn den Link?

  2. @OJ: Da Ihr Google offenbar kaputt ist, habe ich mal für Sie recherchiert, wie’s mit Google Maps und Offline-Karten geht:
    http://www.bild.de/digital/handy-und-telefon/google-maps/google-maps-offline-31537260.bild.html

  3. Man möge mich korrigieren: Google Maps kann zwar Karten offline verfügbar machen, Navigation benötigt aber beim Starten eine Internetverbindung, funktioniert also nicht offline.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.