Kostenlos: Glary Utilities Pro – nützliche Windows-Werkzeuge

Ich mag die Glary Utilities, eine Sammlung nützlicher Tools, die ein wenig an die TuneUp Utilities erinnern. Die Glary Utilities gibt es in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version. Vorab: mir persönlich reicht die kostenlose Version, die ihr auch als portable Version bekommen könnt.

Momentan verschenkt Chip Online die aktuelle Pro-Version der Glayry Utilities. „Vorteile“ der Pro-Version: auch gewerblicher Einsatz möglich und Hintergrundüberwachung. Jetzt seht ihr, warum mir die kostenlose Version langt…

Falls jemand, trotz meiner letzten Beiträge über die Glary Utilities, diese noch nicht kennt, hier einige Screenshots:

Falls also jemand die Pro-Version benötigt: bei Chip Online zuschlagen. Ansonsten: einfach die portable Variante nehmen. Die kann man wenigstens dauernd auf dem USB-Stick lassen, falls man mal wieder PC-Doktor spielen muss 😉

Damit mir in den Kommentaren die Pädagogenkinder und Gutmenschen (es gibt Leute, die behaupten, ich hätte hier eine gewisse Verantwortung zu tragen) nicht auf den Sack gehen, hier der übliche Merksatz zu Tweaking-Tools: sofern man keine Ahnung von der Materie hat – oder kein Systembackup sein Eigen nennt: Finger weg! 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Ich spüre negative Schwingungen. 😉

  2. Alternative für Nicht-Klickibunti-Kinder: WSCC ist eine gemeinsame Oberfläche für die Sysinternals Suite und die Nirsoft Utilities.

    http://www.kls-soft.com/wscc/index.php

  3. Da ich keine Ahnung von der Materie habe: Kann ich damit dann CCleaner in Rente schicken?

    Grüße, guzolany

  4. caschy: Brav! 😉
    guzolany: Würde ich an deiner Stelle nicht tun. Wenn er seinen Zweck erfüllt, ist es nicht sinnvoll, ihn auszuwechseln.

  5. @guzolany: Theoretisch ja, praktisch mache ich es selber nicht. Und warum? Weil der CCleaner einfach so geilo ist: Cleaner + Uninstaller. Benutze ich am häufigsten 🙂

  6. Danke!

  7. Sparkiller says:

    Am Ende verdienen ja auch noch Geld mit ihrem Produkt. Das darf nicht sein!

  8. Dieses Glary Utilitie ist doch nur wieder so ein Tool das eigentlich mehrere Freewaretools vereinigt!!
    WSCC dagegen fände ich wirklich geil wenn´s denn ne German Language besäße.
    Ist ja nicht ungefährlich damit rummzuspielen und ein fließendes Englisch ist eine Mindestvoraussetzung dafür!!

  9. JogaChronito says:

    Wie hast du das dann auf Deutsch und Portable Version gefunden ? Dein Link kommt auf eine englische Version raus. Falls man das umstellen kann, hab ichs echt übersehen ^^
    Bin für Hilfe dankbar. Eventuell was für den Vadda, der etwas wie Tune Up sucht, wobei das aber Gratis und auf Deutsch und auch „Klickibunti“ sein muss.

  10. nippelnuckler says:

    Hinweis: Mit der Vollversion können Sie 6 Monate lang kostenlose Updates beziehen. Im Anschluss wird die Aktualisierung des Programms kostenpflichtig.

    nein danke

  11. Kannste in den Settings umstellen auf deutsch 🙂

  12. JogaChronito says:

    Ups und ich suchte nach ner Config anstatt den einfachen Weg zu gehen … Lassen wirs zur Belustigung mal drin 😀

  13. Damit dem Caschy seine dunklen Vorahnungen auch wirklich zutreffen: Tut dat Not tun, dat ihr das tut mit die Utilities? Da kann ja alles Mögliche passieren!

    Ich wollt’s bloß mal sachen, damit ihr hinterher nicht sachen könnt‘, ich hätt‘ ja auch mal was sachen können.

    😉

    PS: Zutreffendes bitte ankreuzen
    [ ] Pädagogenkind
    [ ] Gutmensch

    PPS: Mir reicht der Cleaner, wenn’s zu langsam wird, hilft ein neuer Proz. 😀

  14. Darf ich auch zwei Kreuze machen? Oder jeder nur ein Kreuz? 😉

  15. Ha danke, so bin ich jetzt auf WSCC gestoßen, war mir (als erst-seit-kurzem-cashys-blog-leser) neu. Vielen Dank!

  16. Chardonnens says:

    @caschy
    „Weil der CCleaner einfach so geilo ist: Cleaner + Uninstaller. Benutze ich am häufigsten :)“

    Welcher Uninstaller meinst Du ? Revo ?

  17. Mittlerweile den in den CC eingebauten. Bei heutigen Festplattengrößen ist es mir egal ob da ein paar MB Müll rum liegen. Heute muss es nur schnell gehen, Zeit ist kostbarer als Speicherplatz.

  18. Hmmm, ich benutze Brain.exe. CCleaner, den Revo. und für die Pladde insgesamt halt den DeFraggler!

    Tuningtools, ob nun Systernals, TuneUp oder Glary … ich mag die nicht, schon auf älteren Rechnern lief nur das Nötigste.

    Aber dennoch danke für die Info, mit dem „Pc-Doktor“ spielen haste ja dann den Nagel auf den Kopf getroffen *gg

  19. Bisschen offtopic, aber ich bräuchte kurz Hilfe…
    …ich hab seit kurzem n Problem, weiß nicht wo es herkommt und wie ich es beheben könnte…

    Bei mir zeigt es im Windows 7 Explorer (x64) beim Rechtsklick nicht mehr den Reiter „Neu“ an, sodass ich z.B. keine neuen Ordner mehr mir Rechtsklick erstellen kann… sehr komisch.

    Hab im Internet schon gegoogelt, aber nur Tipps gefunden, die anscheinen bei Win98 und XP hinhauen, bei mir aber in Windows 7 nicht.

    Ich hoffe es hat jemand einen Tipp!
    Danke!

  20. 3lektrolurch says:

    Ich weiß nicht warum hier immer nur von Tuningtool geredet wird??
    Glary hat auch noch einige Analysesachen drin, die nicht schlecht sind und das System auch nicht gefährden.
    Die Laufwerksanalyse zB. ist perfekt. Wenn jetzt einer meint, WinDirStat ist besser, der soll die mal 1:1 vergleichen. Wenn mich nicht alles täuscht, hat Glary ein überarbeitetes WDS.

  21. Nilsholgerson says:

    Hmmm, knapp verpasst. Aber dafür habe ich Paragon Festplattenmanager 2010 welches gerade auf der Computerbild CD ist. Also wer noch ein Backupteil braucht der weis jetzt wo er es bekommt.

  22. Was fällt mir da ein: gut das hier an Weihnachten TuneUp 2010 verlost wurde, danke cashy!

  23. ok, nach ewigem Registry-ändern und einigen Neustarts hauts anscheinend wieder hin. Weiß aber nicht an was es jetzt genau lag.
    Naja, Hauptsache es wird wieder angezeigt.

  24. Nilsholgerson says:

    @Heiko

    Schleimerrrrrrrrrr

    Würgggg

  25. Danke 🙂

    die portable Variante reicht völlig aus.

    CCleaner ist echt klasse.

    mfg

  26. Hallo,

    DANKE DANKE!

    Hatte ewige Probleme mit einem Programm und ewig Gegooglet und nichts gefunden. Aber dank Euch, endlich eine Lösung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.