Kostenlos: Broken Sword: Shadows of the Templars, Directors Cut

Am langen Wochenende noch nichts vor? Falls ihr es nicht so gut habt wie ich (mein Schwiegervater wirft seinen fetten Smoker an und wir grillen), der kann sich ja den Directors Cut von Baphomets Fluch aus dem Netz ziehen. Broken Sword: Shadow of the Templars bekommt ihr momentan kostenlos. Das Spiel läuft ab Windows XP und ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Das Ganze ist ein Point’n’Click-Adventure-Spiel, macht ziemlich Laune, kann ich nur empfehlen. Danke Mike für die Mail mit dem Tipp!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Das ist ja was feines. Ich habe die Broken Sword Spiele geliebt. Nach der Monkey Island Serie für mich die besten Adventures. Danke Carsten! 🙂

  2. Klugscheißerei: es ist kein Remake, sondern eine erweiterte Fassung. Auf jeden Fall sehr spielenswert, da die Story um einige nette Aspekte ergänzt wird.

  3. Es ist zwar ein „Director’s Cut“, aber scheinbar gleichzeitig auch ein Remake. ( ^^ )“ Aber macht nichts. Man kriegt übrigens auch gleich das originale Spiel mit dazu, was einigen mehr gefällt. Ach ja, der Director’s Cut ist auch auf Deutsch (ist für GoG ja recht ungewöhnlich).

  4. Hat wer nen direkten DL-Link ohne registrierung?

  5. Leider lädt die Seite bei mir ewig und nichts passiert, wenn ich auf Download Now klicke. *sniff*

  6. Ich hatte sie ja alle! 😀
    Nachdem ich das Fangame 2.5 gespielt hatte, habe ich mir die offiziellen Teile gekauft. Lohnt sich auf jeden Falle für alle Spieler der alten Schule. 🙂

  7. Wie ich Baphomets Fluch früher geliebt habe. Schade das es nur für Windows angeboten wird.

    Gibt es denn Alternativen für den Mac?

  8. @1:
    Nix mit direkt link.
    Good old Games ist nun auch schon länger im Geschäft und bis auf einen etwas missglückten Marketing-Stunt sind sie auch ziemlich erfolgreich und vertrauenswürdig.

    Es reicht übrigens sich anzumelden und einmal auf ‚Download‘ zu klicken, dann gehört einem das Spiel solange die Seite existiert.
    Erreichen kann man seine Spiele (es gibt noch eine Handvoll von anderen Spielen die dauerhaft gratis sind http://www.gog.com/en/catalogue#all_genres/price/0/) über „My Account“ erreichen und herrunterladen.
    GoG packt in der Regel noch etwas Zusatzmaterial dazu, wie z.B. Wallpaper, Guides und auch Artbooks.

    @Paxx:
    Schau mal hier (http://forums.scummvm.org/viewtopic.php?t=4161&sid=9d320bbfe22338410feea151df6f037e). Das Spiel läuft wohl über ScummVM und davon gibt es wohl eine Mac Version.

  9. Thx @ cashy für den Tipp, habe es eben bei google+ mitbekommen. Hatte keine Probleme beim registrieren und Downloaden

  10. Mittlerweile hat es bei mir auch geklappt. Beim Starten gibt es allerdings einen Blue Screen of Death, hab schon im Forum geschaut, liegt wohl an veralteten Audio-Treibern von Creative/Win7. 🙂 Muss ich wohl mal updaten bei Gelegenheit…

  11. Gibt für vergleichbar wenig Geld auch zwei Teile fürs iPad. Besonders der Directors Cut ist absolut zu empfehlen. Der zweite Teil ist leider sehr schnell durchgespielt.

  12. Ludolf Rudolf says:

    danke f.d. tipp an mike und cashy… ein gutes game kann nie schaden…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.