Kommt das HTC One Max mit Fingerabdruck-Sensor?

Ein nicht finales Pressebild des HTC One Max gab es schon zu sehen, nun ist aber ein Foto aufgetaucht, das angeblich die Rückseite des HTC One Max zeigt und überraschenderweise einen Fingerabdruck-Sensor offenbart. Bei genauerer Betrachtung fällt außerdem auf, dass rechts unten auch Pins für einen Docking-Station zu sehen sind.

HTCOneMaxFingerprint

Das HTC One Max soll im Oktober in den Verkauf gehen und neben dem 5,9 Zoll Display auch einen Qualcomm Snapdragon 800 Chipsatz an Bord haben. Ich weiß nicht, was ich von dem Bild halten soll. Ein Fingerabdruck-Sensor haut einen jetzt auch nicht so von den Socken. Ich frage mich allerdings, ob dieser genug Mehrwert bietet, um ein Geräte-Design dermaßen zu verschandeln.

[werbung] Ich gebe es einfach an Euch weiter. Haltet Ihr das Bild für echt? Denkt Ihr, dass wir im HTC One Max einen Fingerabdruck-Sensor sehen werden, der auf diese Weise in Szene gesetzt wird?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. hehe, der Runninggag mit den flexiblen Displays ist scheinbar rum. Jetzt ist es der Fingerabdruckscanner, der in jedem Gerät erwartet wird.

  2. Die NSA nimmt so die Fingerabdrücke von jedem ab – dann braucht man auch nicht mal mehr elektronische Fußfesseln/oder Uhaft nur ne app, die jede 10 Minuten verlangt GPS und Fingerabdruck zu übermitteln.

    Schon Krank In das 5. Element musste Bruce Willis noch sich im Flur mit den Fingerabdrücken bei einer Block Razzia verifizieren – das ist nun alles nicht mehr nötig

  3. Sicher, dass es ein Fingerabdruck-Sensor ist? Es könnte auch ein Touch-Feld sein, etwa für die Maus-Steuerung, ähnlich der Hardware-Maus vom ersten Desire, nur halt auf der Rückseite, wo bei so einem großen Gerät eh der Zeigefinger liegt…

  4. Also ich will meinen Fingerabdrucksensor nicht mehr missen. Eine so schnelle, einfache und sichere Art um ein Handy zu entsperren kenne ich sonst nirgends.

  5. Auf einem Handy mit sensiblen Daten, welches am Tag häufig (geschäftlich) genutzt wird könnte ein gut funktionierender Fingerabdrucksensor durchaus ein Segen sein.

  6. hajo fischer says:

    Ich denke der FAS wird kommen und ich glaube, dass er einen sehr praktischen Effekt hat, wenn er gut umgesetzt wird.
    Natürlich löst er nicht nur ein Sicherheitsproblem, sondern könnte auch ein neues schaffen, wie ja hier schon berichtet wurde.
    In diesem Zusammenhang ist “ bewusst sein“ gefragt. Wie immer.
    Hajo

  7. Überteurte Spielzeug. Soweit eine Frontkamera ist vorhanden, könnte es zum Augenbild auslessen verwendet sein.