Kodi: Mediacenter in Version 17 im Windows Store erschienen

https://store-images.s-microsoft.com/image/apps.57999.13510798887593391.5644bae3-a2ec-41a3-aa5f-8dab8d171878.f5a6b07c-8338-4d0c-b366-5f3a5bc00efb?background=%230078D7&w=92&q=80

kodi artikel logoDie kurze Nachricht für alle, die nicht auf Plex, Emby und Co setzen, sondern stattdessen auf Kodi, früher bekannt als Xbox Media Center. Die Open Source-Software liegt mittlerweile in Version 17 Beta 2 vor und lässt sich für diverse Plattformen herunterladen. Wer als Windows 10-Nutzer nun lieber auf die App aus dem Windows Store wechseln will, der kann dies direkt tun. Mittlerweile ist Kodi in Version 17 Beta 2 auch im Windows Store erschienen und kann über diesen geladen und später aktualisiert werden. Die neue Version beinhaltet auch die neuen Themes, darunter auch den neuen Standard-Skin namens Estaury.

Kodi
Kodi
Entwickler: ?XBMC Foundation?
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ein Datum für den Release für die Xbox absehbar?

  2. Bin ja begeisterter Kodi Nutzer. Habe es plattformübergreifend auf mehreren Geräte laufen.Hat die Nutzung der Win10-App Nachteile gegenüber der „normalen“ Version?
    Kann auch die advancedsettings.xml genutzt werden?

  3. @Patrick: Das ist das „normale“ Kodi, wie von der Website. Daher gehen auch alle entsprechenden Sachen …

  4. Der neue Skin lautet Estuary, bitte korrigieren: http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=262144

  5. @Chr. Voß: Danke für die Info

  6. Caschy, welches NAS verwendest du aktuell eigentlich für deine Medien?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.