Klassisches Startmenü in Windows 7

Manche Dinge sterben nie. Zum Beispiel das klassische Startmenü, dass immer so 1995 aussah. Was? Wie? Das ist in Windows 7 nicht mehr mit drin? Unglaublich aber wahr. Windows 7 hat kein klassisches Startmenü. Zum Glück (meine Meinung). Aber ich bekam letztens noch E-Mail über das Kontaktformular, ob ich wisse, wie man diesen Dinosaurier-Krempel wieder in Windows 7 nutzen kann.

Bildschirmfoto 2009-11-19 um 14.14.54

Wie ihr anhand dieses Screenshots sehen könnt, gibt es tatsächlich eine Lösung.

Die Lösung kommt als eigenständiges Programm daher. CSMenu ist Freeware. Nach der Installation solltet ihr festlegen, ob ihr das Programm automatisch starten wollt. Nach dem Start habt ihr ausserdem ein Tray-Icon um CSMenü zu beenden. Dann habt ihr wieder Zugriff auf das klassische Startmenü. Das Programm kann nicht viel, ausser eben die klassische Darstellung. Verschieben und sortieren ist damit nicht großartig möglich. Aber wer weiss: vielleicht wird da ja noch was getan. CSMenu unterstützt auch kein Aero-Design, das kann nur die kostenpflichtige Variante. Aber mal ehrlich: wer ein klassisches Startmenü benötigt, der braucht auch kein Aero, oder? 😉 [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

69 Kommentare

  1. /me freut sich MEGA ueber den Tipp!
    Ich bin ein vollkommender Fan des klassischen Startmenues und habe ewig danach gesucht.
    Und natuerlich – Aero ist aus. Scheiss bunter schnick-schnack. 🙂

  2. Habs bis Vista immer benutzt und fand es relativ schnell, sofern man es anständig strukturierte. Aber mit ein wenig Umgewöhnung flutscht das neue Startmenü auch wie ne Eins.

  3. Das habe ich gesucht, danke 😉

  4. Schicki-Bunti, Lull-Lull und anderes mehr wird überhaupt nicht benötigt, sondern verwirrt mich nur. Ich nehme diesen Hinweis mit großem Dank entgegen.

  5. Ich neige eigentlich auch zum klassichen Menu aber irgendwie komme ich mit dem Windows 7 Menu nicht klar.
    Es ist jetzt kleiner wenn ich nach einem Programm suchen will oder öffnen will muss ich ziemlich runter scrollen und halt suchen da doch einiges an Programmen installiert ist.
    Mir würde auch reichen das Windows 7 Menu einfach zu vergrößern geht das überhaupt oder habt Ihr einen anderen Tipp ?

  6. Wer alles wie in den alten Windows Versionen haben will, der soll auch kein Windows 7 benutzen.
    So einfach ist das.

  7. Besten Dank für den Hinweis!
    Auch ich kann mich besser mit dem klassischen Startmenü zurechtfinden; ebenso bin ich nach wie vor ein Verfechter des Office _ohne_ Ribbons. Schade nur, dass Microsoft selbst dem Benutzer die Auswahl nicht lässt – auch beim Startmenü muss man auf 3rd-party-software zurückgreifen, um seine Ansprüche zu befriedigen.
    Windows muss ja nicht unbedingt so anpassbar sein wie KDE, aber etwas mehr Freiheit sollte schon sein 😉

  8. Der DOS-Unterbau von Windows ist 1999 mit Windows ME gestorben, in der aktuellen Windows Architektur gab es den eh nie.

  9. @Peter: Falsch. Win ME basierte genauso wie sein fast identischer Vorgänger win 98 noch auf einem DOS Unterbau. Nur haben sie es da versucht zu verstecken. Erst win 2000 war DOS frei.

  10. zitat:
    „Manche Dinge sterben nie. Der DOS-Unterbau von Windows zum Beispiel“

    quatsch, schon ewigkeiten nicht mehr… lol.

  11. @hoschi: Falsch; schon NT war Dos-Frei 🙂

  12. Ihr habt natürlich alle Recht. Mein (Schreib-)Fehler. Es ist nur noch virtuell vorhanden.

  13. Ich hab bis XP auch immer das klassische Startmenü verwendet. Seit Windows 7 brauch ich das aber nicht mehr. Ich nutze nur noch das Suchfeld.

  14. Ich bin ein absoluter Fan vom neuen Startmenü und zwar nur wegen der Suchfunktion. Is evtl. ein bisschen langsammer als Lauchy, aber reicht mir vollkommen! Mit dem alten Menü such ich ja erst 5 min…

  15. sagt mal .. ich hab wie in vorherigen beiträgen von caschy schonmal beschrieben, die icons in der superbar geändert .. nur habe ich das jetzt fast jedes mal, wenn mein pc aus dem sleep modus kommt oder manchmal nachm neustart, dass die icons nicht angezeigt werden .. sondern das weiße standard symbol, als wenn er die icons nicht findet?!
    das problem kann dann durch einfaches neustarten der explorer.exe gelöst werden .. ist trotzdem nicht so angenehm :/

    weiß jemand von euch woran das liegen könnte?

  16. Caschy,

    wollt dich mal fragen obs einen Twitter-Client gibt mit dem man per Tastenkombi schnell was schreiben kann. So im Launchy-Style.
    Oder gibts ne erweiterung für Launchy??

    Wäre cool wenn du oder die anderen Leser was kennt.

  17. Danny sagt

    Wer alles wie in den alten Windows Versionen haben will, der soll auch kein Windows 7 benutzen.
    So einfach ist das.
    ————————

    du solltest schon jedem selbst überlassen ,was er benutzen will und was nicht.
    Ich benutze auch lieber das alte menü, weil es mir einfach besser gefällt. programme konnt man auch schon vorher über eine „suchfunktion“ starten, allerdings brauche ich das nicht.
    außerdem sprichst du hier von „alles“ wie früher, dabei geht es hier nur um das startmenü.
    erst denken, dann posten.. 😉

  18. Unnötig….
    das alte Menü ist ein Graus.
    wenn man da mal daneben klickt, dann muss man direkt den ganzen „Weg“ noch mal klicken/abgehn.

    Ich krieg bis heute nicht in meinen kopf, wieso das so beliebt ist.
    Seit Xp schon gibts immer wieder eine Fangemeinde, die sich gegen neues sträubt.

    Hat für mich 0 Vorteile das olle Ding….

  19. @Decke: Du kannst z.B. die „Anzahl der zuletzt aufgeführten Programme“ auf 50 setzen. Dann reicht dein Starmenü bis nach oben an die Decke.

  20. @ Lessi: Du musst mal in andere Büros/Firmen gehn. Wirf dann immer mal einen flüchtigen Blick auf andere Desktops. Du wirst feststellen, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist und seine gewohnte Umgebung um jeden Preis nach bauen will. Ich selbst liebe den Fortschritt und probiere jeden Schrott aus. Und trotzdem hab ich als erstes die Schnellstartleiste in Win7 aufwändig aktiviert. Was sagt uns das? Ja, jeder – auch du – ist ein Gewohnheitstier.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.