Klasse Stop-Motion-Video: Rex the Dog – Bubblicious

Bei Gilly eben einen klasse Stop-Motion-Film gefunden. Coole Mucke inklusive:

Falls wer noch mehr Videos sehen möchte: Sunshine und A short love story sind ähnliche Perlen.

Noch etwas in eigener Sache: Im Blog findet ihr oben rechts einen Banner zu meinem Lieblings-Freak-Shop getDigital (wer mich kennt, der weiß dass ich tatsächlich in Geek-Shirts herumlaufe). Dafür bekomme ich kein Geld – sondern ihr bekommt (bald) etwas. Die Jungs sponsern ein Gewinnspiel in dem der geneigte Freak Shirts und andere Gadgets gewinnen kann. Suche übrigens wieder eine Idee, was für ein Gewinnspiel ich veranstalten kann – werden so ca. 20 Preise sein. Der Banner ist erst einmal einen Monat zu sehen – wer genervt ist: Firefox, rechte Maustaste – AdBlock Plus: Grafik blockieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Ich hab´ zwar Adblock plus (und Customize Google) immer laufen – aber den Banner lass´ ich mal.

    Für solche Gadgets/Nonsens bin ich immer zu haben. 😛

  2. sicher sehr sehr zeitaufwendig so was.
    Was auch toll ist ist the Piano

  3. Klasse Filmchen! Ich mag es sehr, wenn die Macher gleichzeitig hinter die Kulissen blicken lassen 🙂 Danke!

  4. Das war ja sicherlich ein riesen Aufwand. Möchte nicht wissen wie viel Gigabyte an Bildern das waren…

  5. Wirklich ein geiles Video.. Klasse wieviel mühe sich manche Menschen geben..

  6. Yeah! Das ist ja witzig! 🙂 So fängt der Tag gut an!

    Grüße,
    cal

  7. Das ist ja echt der Hammer. Mich würde mal interessieren wie lange er dafür gebraucht hat und wie viel GB an Bilder dabei draufgegangen ist.
    Einfach faszinierend. Tolles Video.

  8. Wie geil ist das denn? Total klasse Filmchen! Die Mucke ist auch nicht schlecht, aber die kleinen Figuren, sehr schön gemacht. Muss ein Haufen Arbeit machen, sowas zusammen zu basteln und auch noch zu verfilmen und zusammen zu schneiden. Hut ab.

  9. Sehr fein! Nett auch zu sehen, wie die Kaffeetassen immer „am Start“ sind. Ich nehm‘ mal an die Jungs haben sich den Kaffee auch noch selber gemacht… 😉

  10. mr. dschiii says:

    sprachlos…
    grandioses stück film + musik oO

  11. genialer Film – ich glaub‘ ich weiß schon was ich in meinem Ex-Gym als nächstes Filmprojekt mal vorschlage. Die letzte Idee (Trickfilm) ist MÄCHTIG schief gegangen, weil alle nicht eingesehn haben für etwas was am Ende trotzdem blöd aussieht viel Zeit zu investiern…

    Und zum Banner – stört mich persönlich jetzt überhaupt nicht…

  12. coole Sache, frage mich nur, wie man immer solche Sachen im Netz findet !!??!! Du musst ja Zeit haben :-))

  13. JürgenHugo says:

    @kf:

    Ne, ne – nur mit viel Zeit is´ das nich´ zu erklären – irgendwie hat Caschy ein besonderes „Händchen“ für so was!

    Natürlich nicht nur für lustige/skurrile Dinge – sondern auch für vieles Nützliche.

    Ich (und sicher nicht nur ich) habe/haben schon oft davon profitiert. 😛

  14. @JürgenHugo
    ich hab das auch schon gemerkt, deswegen rss abonniert und twitter following. (Auch wenn man sich machmal über Windows und Apple streitet :-)), nicht böse gemeint).

  15. JürgenHugo says:

    @kf:

    Win, Apple – die Chefs haben doch sogar den gleichen Vornamen.Der Ballmer n´ bisschen ruhiger, und der Jobs (dann hoff. gesund) n´ bisschen weniger „sendungsbewußt“ – die könnten glatt zusammen Kaffee trinken – oder „härteres“…

    Vielleicht tun die das auch… 😛