Anzeige

Kino1.to: Suchmaschine für legale Medien

Viele Medien gibt es im Netz. Nicht überraschend. Viele Filme gibt es auch im Netz, dies sogar legal. Überraschend! Kino1.to ist eine Suchmaschine für legale Medieninhalte in Videoform, die bislang über 70.000 Inhalte durchsuchbar gemacht hat und direkt auf die entsprechenden Medienseiten linkt. Wer zum Beispiel in Sachen Geschichte unterwegs ist, der kann dort jede Menge finden.

Natürlich gibt es nicht nur Reportagen, auch werden ganze Filme angeboten, die zum Beispiel bei MyVideo und Co zum Abruf stehen. Vielleicht mal ganz nützlich, will man die eine oder andere Doku sehen. Gefiltert werden kann nach Clip, Serie, Film oder Portal. (Danke Matthias)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Sehr nett, danke für den Hinweis…

  2. Klasse Sache so was suche ich schon seit einiger Zeit. Danke für den Hinweis Caschy

  3. was ne beschissene navigation bzw. auswahlmöglichkeit. da bleib ich doch lieber gleich bei den mediatheken der entsprechenden sender. wobei die ja auch zu wünschen übrig lassen. und moviek2&co lassen sich auch einfacher bedienen.

  4. Die dort angebotenen Filme sind auch nicht alle kostenlos. Z.B.: Hannah Mangold & Lucy Palm
    Portal: MAXDOME | Laufzeit: 93 min | Genre: Komödie, Kriminalfilm | Datum: 01.01.2012 | Preis: 2,99 EUR

  5. Ist ja ne coole Sache und die Preise, wenn welche verlangt werden sind dazu aber wirklich human!!
    Werd ich heute Abend gleich mal durchstöbern! 🙂

  6. Wenn Maxdome nicht drin wäre: 1+
    Durch Maxdome 1- aber das ist heutzutage ja immernoch was tolles für legale Portale !

  7. Hallo zusammen,
    also ich find ja als Übersichtsseite für kostenlose und legale Filme http://sites.google.com/site/spielfilme24/ super.
    Und da gibts auch wirklich nur kostenlose Filme.

  8. Wirklich eine gute Idee, allerdings gibt es ja bereits einige kostenlose Portale, die vor allem alte Filme kostenlos anbieten. Aber die breite an Filmen ist natürlich besonders Klasse. Danke für den Tipp!

  9. Ich hab’s mir gerade mal angeschaut – die kostenpflichtigen Filme kann man ja ausblenden. Aber die verfügbaren Filme sind wohl aus gutem Grund kostenlos – so grottig, dass man seine Zeit (wahrscheinlich) besser für sinnvolle Dinge investiert.
    Dabei finde ich die Idee der kostenpflichtigen Portale, wie lovefilm, maxdome etc. sehr reizvoll. Wenn Auswahl, Preis, Plattformneutralität und Streaming-Geschwindigkeit stimmen, schaue ich mir lieber dort einen halbwegs aktuellen Film an, als mich auf illegalen Portalen herumzutreiben

  10. Cool, kannte ich noch nicht – muss allerdings zustimmen, ohne die Integration von Pay-Anbietern wäre es noch netter, sowas muss sich doch auch nur durch Werbung finanzieren lassen.

  11. Vorbildlich. Gleich genutzt und tolle Filme gefunden. Wie “Eve und der letzte Gentleman” 😀

  12. Sidenstein Filmproduktion says:

    Tolle Seite und sehr empfehlenswerte Serien nach Relevanz sortiert.. Kann man Tage drauf verbringen… 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.