Kinder-Apps von MarcoPolo aktuell kostenlos für iOS erhältlich

artikel_ipad_appsDie Kinder-Apps von MarcoPolo – nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Anbieter von Reiseführern – sollen Kinder nicht nur beschäftigen, sondern ihnen auch gleich noch Dinge beibringen. MarcoPolo Ozean hatten wir schon einmal im Blog, damals als kostenlose App der Woche. Nun gibt es gleich alle vier Titel kostenlos, sie können sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad genutzt werden. Die Apps sind kindgerecht gestaltet, kommen weder mit Herausforderungen, noch mit Punkten. Es sind quasi Erkundungs-Apps, die nach den Regeln der Kinder funktionieren. Zur Verfügung stehen MarcoPolo Ozean zur Erkundung des Meeres, MarcoPolo Weather zum Verständnis von Wetter, MarcoPolo Recall für das Gedächtnistraining und MarcoPolo Arctic für die Entdeckung der Arktis.

Normalerweise kosten die Apps 2,99 Euro, sind aber immer wieder mal im Angebot oder eben wie aktuell kostenlos erhältlich. Die Apps sind für verschiedene Altersstufen ausgelegt, wobei ich die 6 – 8 Jahre, die angegeben sind, schon sehr hoch angesetzt sehe. Als in dem Alter hätte ich zumindest meiner Tochter nicht mehr mit derartigen Apps ankommen brauchen. Hier ist aber jeder anders, Eltern können wohl selbst am besten einschätzen, was für ihr Kind geeignet ist und was nicht. Falls es die MarcoPolo-Apps sind: Viel Spaß damit!

Zur Übersicht der Apps gelangt Ihr über diesen Link, Ihr könnt sie aber auch einfach über die App-Boxen laden.

MarcoPolo Ozean
MarcoPolo Ozean
Preis: Kostenlos
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
  • MarcoPolo Ozean Screenshot
MarcoPolo Weather
MarcoPolo Weather
Preis: Kostenlos
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
  • MarcoPolo Weather Screenshot
MarcoPolo Recall
MarcoPolo Recall
Preis: Kostenlos+
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
  • MarcoPolo Recall Screenshot
MarcoPolo Arctic
MarcoPolo Arctic
Preis: Kostenlos
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot
  • MarcoPolo Arctic Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Meine Verschwörungstheorie zu den Altersangaben bei Spielen (egal ob online oder offline) ist ja:

    Die Angaben sind bewusst ganz hoch, so dass Eltern, deren Kinder noch jünger als die jeweiligen Altersangaben sind, ganz stolz sagen können: „Guckt mal, mein Kevin ist schon sooooooo begabt, der kann mit 4 schon Puzzles machen, die erst für Sechsjährige gemacht sind„.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.