Kids Corner & Rooms: Gast-Account auf dem Windows Phone und private Räume

Ich sitze hier gerade beim Launch von Windows Phone 8 und wollte kurz eine Sache hier anreissen, die ich ganz spannend fand: den Kids Corner. Mit diesem können Eltern eine Art Gast-Account für die Kleinen einrichten, in dem sie halt ihre Apps und Spiele nutzen können – und mehr nicht.

Der Name Kids Corner soll dabei aber nicht verwirren, schließlich könnt ihr in diesem speziellen Modus auch mal den Kollegen das Gerät in die Hand drücken, ohne Angst zu haben, dass eure Daten von fremden Augen gesehen werden. Definitiv ein tolles Features, von dem ich hoffe, dass wir es bald auch auf anderen Plattformen zu sehen bekommen.

Ein weiteres neues Feature sind Räume – aka Rooms-App. In diese kann man Leute einladen um sich privat zu unterhalten, Bilder und Daten auszutauschen oder Kalender zu teilen. Der Kalender kann auch mit dem iPhone genutzt werden. Ehrliche Meinung dazu? Funktioniert mit allen Facetten natürlich nur mit Windows Phone, sodass ich persönlich solche Dinge eher via Facebook-Gruppen erledigen würde, da diese mehr zu leisten vermögen – unabhängig von der Plattform.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Irgendwie lame, dass man zusätzlich zu den bezahlten Klatschäffchen jetzt auch noch kleine Kinder und B-Promis auf die Bühne holen muss – v.a. weil ich denke, dass die Hard-/Software das gar nicht nötig hat. Auf mich wirkt das doch sehr peinlich.

  2. Das war nun das erste mal, dass ich mir ein solches Event angeschaut habe. Ich fands eigentlich ganz interessant. Windows Phone 8 scheint ja in Verbindung mit anderen Geräten aus der Windows-Welt eine coole Sache zu sein.

    Der Auftritt von den Kindern fand ich auch bisschen seltsam. Hätte man sich sparen können/sollen. Aber in den USA wird sowas anderes aufgenommen als in Deutschland.

    Ich bin gespannt zu welchen Preisen die Geräte auf den Markt kommen.

  3. Ich fand den Live Stream auch recht interessant aber als dann die Kinder und Jessica Alba, welche auch noch Werbung für ihr Unternehmen gemacht hat, auf die Bühne kamen dachte ich auch wo bin ich denn hier gelandet. Da hörte die professionelle Vorstellung dann auf. Vor allem hat man gesehen wie zielsicher die Kinder immer die normale WP 8 Oberfläche entsperrt haben und nicht die Kids Corner. Was bringt die Kids Coner dann eigentlich?

  4. @Just Me: cyberport.de listet das Lumia 920 (gelb) für 599,00 Euro. Mal gucken, ob es dabei bleibt…

  5. Also wenn ich hier was von wegen B-Klasse Promis höre, dann muss ich sagen wow, wo bin ich denn hier gelandet, Jessica Alba ein B-Klasse Promi?
    Ich fand die Keynote wirklich okay und es gab mehr neue Funktionen als sie Google bei Android 4.2 oder Apple in einer der letzten Keynotes gezeigt hat…

  6. sollte an Marc gehen… mein Kommentar

  7. @Just Me
    Der Kids-Corner macht natürlich nur Sinn wenn man einen Lock eingestellt hat, hat er aber auch so in der Key-Note gesagt 😉

  8. Habe ich dann wohl überhört, da ich von den Kindern angenervt war 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.