Kein iPad mini mit Retina-Display vor 2014?

Das iPad mini mit Retina-Display wurde schon öfter von Medien und Analysten vorausgesagt, warten müssen wir aber weiterhin. Wenn es nach Stimmen aus Apples Zulieferer-Kette geht sogar noch bis nächstes Jahr. Apple tut sich nämlich schwer, einen Display-Produzenten zu finden, der den Ansprüchen genügt. Beziehungsweise schaffen es die Display-Hersteller (LG, Samsung und Sharp) nicht, Apples strikte Energieverbrauchs-Vorgaben zu erfüllen.

iPad Mini

[werbung] Zwei Möglichkeiten gibt es nun für Apple. Entweder man wartet tatsächlich bis nächstes Jahr, um ein Retina-Modell des iPad mini flächendeckend einzuführen oder man bringt es noch dieses Jahr und hat dann mit niedrigen Stückzahlen zu kämpfen. Es scheint jedenfalls so als wäre das iPad mini mit Retina-Display für dieses Weihnachtsgeschäft aus dem Rennen.

Eine Reduzierung des Preises sehen Analysten indes nicht auf die Nutzer zukommen. Und das obwohl die Konkurrenz mit hochauflösenden Displays und wesentlich mehr Prozessor-Power auf dem Markt ist. Das Nexus 7 (2013) und das Kindle Fire HDX sind wohl die beiden bekanntesten Android-Tablets, die preislich unter dem iPad mini liegen.

Am 15. Oktober sollte laut Gerüchteküche sowohl das iPad 5, als auch das iPad mini Retina vorgestellt werden. Auch die Leaks diverser Bauteile weist eigentlich darauf hin, dass wir bald zwei neue iPad-Varianten sehen werden. Allerdings ist so eine Tablet-Hülle auch schneller hergestellt als ein Display.

Ich bin kein großer Freund des iPad mini, insofern könnte mir eine spätere Vorstellung kaum egaler sein. Aber wie sieht es bei Euch aus, wartet Ihr schon auf die nächste Generation des Apple-Tablet-Winzlings? Welche Features müsste die neue Version haben, damit Ihr zuschlagt?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. ..die bauteile bzw leaks weisen nur darauf hin, dass es ein ipad mini update gibt. einerseits wird es wohl auch noch weiterhin ein ipad mini ohne retina geben und eben dieses wird ein update bekommen (A6 chip?, etc) und des weiteren ist ja nur die serienfertigung des retina displays in verzug.. die restlichen bauteile kann es also schon geben.

  2. Gerüchte über ungelegte Eier. Vor allem über Eier, die nicht gelegt werden sollen. Wenn bei der nächsten iPad Vorstellung kein iPad mini mit Retina-Display vorgestellt wird, dann gibts nen Grund (um sich zu beschweren) aber heute noch nicht. Außer man braucht Aufmerksamkeit.

  3. Mein ipad – mini, ist das Beste, was mir seit langem untergekommen ist! Nicht zu gro0… aber auch kein Galaxy Note…!

    Genau richtig! Die Geschmäcker sind halt verschieden…!

  4. Wenn ich den Unterschied zwischen Nexus 7 1012 und 2013 sehe… na gute Nacht, nie wieder solche Mistauflösung. FuillHD sollte es schon mindestens sein, alles andere ist nur eine Zwischenlösung.

  5. Ich finde auch, dass der Vergleich mit dem Nexus 7, der stets bemüht wird, hinkt. Immerhin hat dieses nur ein 7 Zoll Display als wesentlichen Unterschied.
    Ich für meinen Teil warte auch schon sehnsüchtig auf ein kleines iPad mit Retina Display.

  6. Viel wichtiger ist ein ios Jailbreak oder eine gute Tastatur seitens Apple ^^

  7. namerp hat recht. Ich habe jetzt seit 2 Tagen ein Nexus 7 2013 und das Display ist um Welten besser als das des Nexus 7 vom Vorjahr, welches ja schon mehr Pixel als das iPad mini hatte. Sowohl bei Text als auch vor allem bei Bildern sieht man den unterschied in Klarheit und Schärfe. Das sieht nun aus wie gedruckt. (Die Farbwiedergabe mal ganz außen vor gelassen. Die ist auch endlich gut, liegt aber an der besseren Herstellung, nicht an der Auflösung.) Und ich kann mir ein Downgrade auf unter 300ppi nicht mehr vorstellen.

    Da ich das Teil aber vor allem zum ansehen von meinen Fotos haben möchte, wäre ich an dem Apple Formfaktor nun doch interessiert. Aber nur mit einer ebenbürtigen Auflösung.