Kaspersky Internet Security 2010 kostenlos

kasperleDas dürfte wohl der Kracher sein: nach Panda haut auch Kaspersky in die Windows 7-Launch-Kerbe. So bekommt man übermorgen eine Ein-Jahres-Lizenz der Kaspersky Internet Security 2010. Laut der entsprechenden Promotion-Seite muss man wohl Gastgeber oder Teilnehmer an einer der Windows 7-Launch-Partys sein, für die sich jeder bewerben konnte. Zitat: Thank you for visiting our special offer page for Windows 7 Launch Party attendees and hosts. Our offer will go live when Windows 7 is publically released on October 22nd. Please check back then to receive your license code for Kaspersky Internet Security 2010.

Ich behaupte einfach mal dass das wirklich schwer nachvollziehbar ist und wir uns alle übermorgen eine Version von Kaspersky Internet Security 2010 kostenlos zerren dürfen. Bin mal gespannt, ob man einen Key per E-Mail bekommt, schließlich dürfte dieser dann auch mit der deutschen Version funktionieren, die man hier als Trial herunterladen kann. Ich bin echt gespannt: ist sicherlich um einiges attraktiver als die Panda Internet Security 2010. Vielen lieben Dank an Thomas für die Info per E-Mail!

UPDATE: Das Gleiche solltet ihr natürlich auch mal bei den Freunden aus dem Hause Norton versuchen. Die verschenken nämlich auch die Norton Internet Security 2010 zum Start von Windows 7. Erst gibt es kostenlos eine 30-Tage-Lizenz und danach werden die Keys zugeschickt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

102 Kommentare

  1. Also ist das jetzt für Otto-Normal oder muss ich ein Launch-Event key eingeben, wie bei Norton gefordert? Pls! Jemand hilf! Norton 4 free is made for me!

    k

  2. „Internet Security“ wenn ich das schon lese…
    Ein haufen unnützer Programme und Dienste, die keiner wirklich braucht.
    Sie wiegen den Nutzer doch eh nur in falscher Sicherheit und machen den PC dafür auch noch langsamer.
    Ich halte von diesen angeblichen „Rundumsorglos-Security-Dinges“ absolut gar nichts, in meinen Augen ist das Geldmacherei!
    Egal ob Norten, McAfee, Kaspersky, Bitdefender oder wie sie auch heißen, alles der selbe schei**.
    Installiert euch einen Virenscanner und gut ist.

  3. @K to Grey: Geht das ganze auch in deutsch. Ach, ich vergaß – mein Alter – ihr Kiddies von heute könnt es ja nicht mehr besser.

    Ja da bin ich anderer Meinung, wie du sicher gemerkt hast.
    Ich bin seit über Zehn Jahren in Netz unterwegs und auch auf Seiten, wo ich nie zugeben würde, das ich sie kenne – wenn du verstehst …
    Ich habe mir noch nie etwas eingefangen. Ich mache wohl irgendetwas falsch.

  4. Mika Siebenmond says:

    @Tomtom
    Von Deinem Grundgedanken richtig,ABER..
    Wenn schon keine InternetscecuritySuite mitohne Freeware,dann aber doch ein AntivirFreeware mit Wächter(keinen Nachtwächter wie bei Avira!!!) und eine ordentliche Freeware FW.Nur auf Scanner verlassen ist oft auch ganz verlassen:(
    PC-Tools Antivir+Threatfire als Antivir/Antispyware oder AVG,wenn es nicht so bremst,dazu ZoneAlarm Free als FW und als Scanner McAfee AvertStinger und Multiviruscleaer
    Blessed Be Mika Siebenmond

  5. Ich finde die Idee von Windows 7 Lunch Partys sehr gut. Hab noch kein Abendbrot gegessen…

    @TomTom:
    Immerhin weiß er genau, von wann bis wann die Mauer stand. Das haben heute sicher die meisten jungen Berliner wieder vergessen.

  6. Mit Kaspersky hatte ich nur Probleme. Der Support war zwar schnell aber unfähig. Leider.
    Aber den Tipp mit Norton werde ich weiterverfolgen.
    Danke Caschy.

  7. @Mika Siebenmond: Natürlich sollte man nicht ohne Virenscanner unterwegs sein. Aber bei der zusätzlichen Firewall geht es doch schon los. Ich meine man braucht sie nicht, hier lasse ich aber noch mit mir reden.
    Aber diese ganze anderen anderen Funktionen die solche Security Suiten bieten, sind meiner Meinung nach zu größten Teil überflüssig.

  8. Hi, passt ja zu meiner heutigen Erfahrung. Habe bei einem Bekannten sein Heimnetzwerk neu eingerichtet. Leider lief unter WinXP sein „Haupt- oder Zentralrechner“, d.h. der, der als „Datenserver“ dienen sollte, Kaspersky Internet Suite. Die dort eingebaute und aktivierte Firewall blockte jegliche Verbindungsversuche seitens der anderen Rechner gnadenlos ab. Eine „trusted area“ oder ähnliches war auf die Schnelle ebenfalls nicht einzurichten. Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, hab eich diese Firewall einfach deaktiviert (braucht man eh nicht – wurde hier schon des öfteren so diskutiert). Danach funktionierten die Verbindungen (Win7-, Vista-, WinXP-Rechner).
    Zum „Verschenken“ von 1-Jahres-Lizenzen der AntiViren-Softwarehersteller: Beobachtet doch mal, wie schnell ein Jahr vergeht, danach sind mal wieder Jahresbeiträge fällig. Und wer wechselt denn dann die (AntiViren-)Software? Der Otto-Normalverbraucher sicher nicht. Gute und geschickte Marketing-Strategie!
    Ich selber nutze derzeit Avast-Personal.

  9. Kaspersky’s Scanner ist das Leistungsfressendeste Paket, welches mir je unterkam. Einfach schlimm. Bis auf weiteres habe ich da die Schnauze gestrichen voll. Updated ewig, verlangsamt Programmstart um Längen, blockierte bei mir sämtliche java-Compiler (+javadoc.exe etc…) OHNE EINEN KOMMENTAR/MELDUNG!… Nene, das ist nix für mich. GData ist mein Liebling, AntiVir ist performant und schlank (und auch kostenlos erhältlich). Zudem hat mich die Aussage vom Kasp-Chef gestern bzgl. Internetpässen sehr gestört.

    Vielleicht gebe ich Norton noch eine letzte Chance (sollen ja dazugelernt haben). Vom Panda bin ich nicht so überzeugt, weiß aber nicht genau woran das liegt.. mal schauen.

  10. ..na ihr scheint ja alle voll den Duchblick zu haben LOL

  11. @frostarg

    Vielleicht nicht „Durchblick“ aber wenn man sich mit den Produkten ne Zeit beschäftigt hat, dann sieht man zumindest lauter Bäume, wenn auch noch nicht den Wald.
    Die Erfahrungen muss leider jeder mit seinem System machen. Meine Karriere endete mit Norton, ich hab seitdem nix mehr zu meckern! Jenseits von Klugscheißen ist das halt meine Erfahrung!
    Deine behälst du dann wohl lieber für dich!?

  12. Schaut mal in den Quelltext: Dort ist das Formular schon da, aber noch ausgeklammert. Leider habe ich dort folgende Zeile gefunden: „Please enter your party host’s email address to receive your licens“
    Schade, wird wohl nichts, es sei denn, man bekommt die mail-addy von nem Party-Veranstalter. Tipp: Michael Wales ist einer

  13. Wie macht ihr das mit der Angabe eurer persönlichen Daten? Trashmail ist klar, gebt ihr aber auch bei den weiteren Daten, z.B. bei Norton, Fakedaten an?

  14. Wie wärs hiermit?
    Fake Name Generator

  15. @chris: unglaublich, was es nicht alles gibt 😉 , thx.
    Aber ok, mir würde ja auch noch was einfallen, mir gehts mehr darum ob ihr dann grundsätzlich Fakedaten angibt (meine jetzt weniger die Aktionen wo nur eine Mailadresse angegeben werden muss).

  16. @stuerhormer

    Danke für den Hinweis und die Links! Der verlinkte Kommentar schildert zwar schön das mir bekannte Problem der „Anonymität“ im Internet, allerdings rechtfertigt dieses Problem ein solches Vorhaben nicht! IMO

    Es kann mir einfach Nichts und Niemand die absolute Sicherheit garantieren! Nirgendwo!

    Mir kann auch an der nächsten Straßenecke jemand eins über den Deckel ziehen und ich bin weg vom Fenster. Der Preis um soetwas dauerhaft zu verhindern ist einfach zu hoch – für uns alle. Den will ich nicht zahlen, da geh ich lieber drauf. Ehrlich.

    Aber wie bereits erwähnt, es wäre seine Vision – sein Wunsch. Dabei bleibt es hoffentlich auch.

  17. Wo liegt der Unterschied zwichen Kaspersky 09 und 10? Habe mir vor paar Monaten nämlich die 09er gekauft, kann ich denn problemlos auf 10 updaten und weiterhin meinen Key verwenden?

    Meine Filmsammlung: http://bunaldinho.bluray-filme.com/

  18. Zunächst auch danke für diesen Tipp!
    Allerdings zähl ich ich zu den Usern, die Kaspersky ablehnen. Ich habe gerade im internen Netzwerk nur Probleme mit dieser Software gehabt 🙁
    Solltest du aber ein ähnliches Angebot zu Eset NOD32 SmartSecurity finden, fänd ich das echt toll 🙂

    LG
    PhoeniXaC

  19. bei norton muss man so nen code eingeben, der auf so ner launch party ausgegeben wurde… ist also nicht wirklich was, oder?

  20. @ Ulf: 10er Version runterladen und drüber installieren – klappt. Aber lass doch bitte in Zukunft Deine Werbelinks.

    Gruß Stephan

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.