Kaspersky Internet Security 2010 kostenlos

kasperleDas dürfte wohl der Kracher sein: nach Panda haut auch Kaspersky in die Windows 7-Launch-Kerbe. So bekommt man übermorgen eine Ein-Jahres-Lizenz der Kaspersky Internet Security 2010. Laut der entsprechenden Promotion-Seite muss man wohl Gastgeber oder Teilnehmer an einer der Windows 7-Launch-Partys sein, für die sich jeder bewerben konnte. Zitat: Thank you for visiting our special offer page for Windows 7 Launch Party attendees and hosts. Our offer will go live when Windows 7 is publically released on October 22nd. Please check back then to receive your license code for Kaspersky Internet Security 2010.

Ich behaupte einfach mal dass das wirklich schwer nachvollziehbar ist und wir uns alle übermorgen eine Version von Kaspersky Internet Security 2010 kostenlos zerren dürfen. Bin mal gespannt, ob man einen Key per E-Mail bekommt, schließlich dürfte dieser dann auch mit der deutschen Version funktionieren, die man hier als Trial herunterladen kann. Ich bin echt gespannt: ist sicherlich um einiges attraktiver als die Panda Internet Security 2010. Vielen lieben Dank an Thomas für die Info per E-Mail!

UPDATE: Das Gleiche solltet ihr natürlich auch mal bei den Freunden aus dem Hause Norton versuchen. Die verschenken nämlich auch die Norton Internet Security 2010 zum Start von Windows 7. Erst gibt es kostenlos eine 30-Tage-Lizenz und danach werden die Keys zugeschickt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

102 Kommentare

  1. Wie darf man das jetzt verstehen?
    Wer sich für so eine Launch Party angemeldet hat bekommt automatisch einen Key?^^

  2. Bestimmt auch jeder andere 😉 Deswegen schreibe ich es ja.

  3. Das ja mal Hammer, genau was man noch brauchen kann. Hatte früher auf XP schon die 2009 benutzt und war zufrieden.
    Danke Carsten für die Info.

  4. na das wird ja was 🙂
    da hab ich ja bald Lizensen für die nächsten Jahre zusammen 😀

  5. Na super ! Und ich habs letzte Woche gekauft ;( ! Aber werd mir versuchen eins für meine Tochter zu ergattern. Die blöden sind allerdings wirklich die Käufer (aber wird nicht wieder vorkommen, versprochen ^^)

  6. Die 2009 gabs ja im Mai bei der ComputerBild in einer speziellen Edition. Die hab ich mir auch geholt und bin damit sehr zufrieden. Werde mal schauen ob ich mir hier gleich den 2010er Lizenzkey holen kann, dann bin ich wieder ne ganze Weile abgesichert.

    Danke für den Tip übrigens!

  7. ich hoffe mal norton springt auf den zug auch noch auf!

  8. Nach dem Kommentar vom Kaspersky Gründer und CEO werde ich als langjähriger Kunde meine Finger von Kaspersky’s Produkten lassen, sowie auch allen Bekannten und Freunden davon abraten. Ich war mal wirklich begeisterter Nutzer von deren Internet Security Suite, aber das hier geht mir einfach zu weit.

    Siehe: http://bit.ly/NR2u1 und hier http://bit.ly/cjywm .

    Trotzdem Danke für die Gelegenheit Caschy. Nichts für ungut. 😉

  9. Was ist nun besser (sicherer, performanter)?
    Kaspersky oder Panda?

  10. @Moeppi,

    sowas ist heiße Luft und „nur“ ein Pr Gag. Nicht mehr und nicht weniger…Sowas machen doch die ganzen Parteien in unserem Land täglich. 😉

  11. stuerhormer says:

    @Moeppi

    ich denke, das es einfach falsch rüber gekommen ist beim Übersetzen oder „herausfiltern“ der „wichtigen“ Dinge für die entsprechenden Artikel!

    Siehe dazu auch den Beitrag bei nickles.de link text und da ganz besonders der Beitrag von Andreas42 link text .

    Da hört es sich ganz anders an, und er hat ja nichtmal sooo unrecht. Was wir beim Telefon seit den Anfangstagen für normal und angebracht halten, wäre im Netz nur logisch. Ich mag auch nicht, was sich momentan hier in D aber auch weltweit abspielt zum Stichwort Schäuble 2.0 aber dieser Schritt wäre noch der logischste.

  12. naja mal sehen, ich bin mit Antivir eigentlich zu frieden und hab noch Zone Alarm Pro.

    Ich werds mir einfach mal holen und weitersehen 😉

  13. Na da werde ich doch mal schauen, ob man da nicht einen Key abgreifen kann.

  14. Wenns das kostenlos gibt, kann man es ja mal ausprobieren. 🙂

    Ich bin seit längerer Zeit mit der kostenlosen Version von avast sehr gut unterwegs und da steht ja bald auch die neue Version 5 an, ebenfalls wieder in einer kostenlosen Version für den Privatgebrauch.

  15. hmm. Kaspersky würde ich nicht riskieren. Das bekommt man nie wieder runter 😉

  16. Coole Sache, vielen Dank für den Hinweis!

    Ich finde das doch immer wieder interessant, was alles zu was für Ereignissen kostenlos zu haben ist. Da bei mir aber alles läuft und ich derzeit so experimentierfreudig wie eine Gruppe US-Republikaner bin, lasse ich diese (trotzdem tolle) Aktion bleiben.

  17. Der Kaspersky-Chef forderte einen Internet-Pass für alle. War gestern auf Heise zu lesen. Darf man den jetzt Kasper nennen? 😉
    Abgesehen davon gehen mir die Kunden auf den Sack, die keine Ahnung haben und auf der Arbeit anrufen, weil deren Kaspersky-Suite Fehlalarm geläutet hat und daraufhin meinen, unsere Anwendungen wären fehlerhaft. Die sollten erst mal einen INet-Führerschein machen. Das wäre viel besser. 😉

  18. @Alonso:
    Bezüglich des INet-Führerscheins kann ich nur zustimmen!!!

  19. Nachdem ich jahrelang Kaspersky den Vorzug gegeben habe, kommt derzeit bei mir unter Windows 7 (64bit) Microsoft Security Essentials zum Einsatz. Ich wollte dem Ganzen mal, wie Caschy, eine Chance geben. Bis jetzt bin ich zufrieden.

    Wenn Avast in der 5er Version rauskommt, werde ich diese mal ausprobieren.

  20. Mika Siebenmond says:

    Möchte mal was dazu bemerken:
    Aktionen dieser Art sind immer irgendwo auch Bauernfängerei!
    Da ich persönlich kein Win7 benutze,sondern 2 versch. XP ,kann
    ich mich nur zur Kasperle Suite von CBE für XP äußern ,ein in manchen Bereichen absolut unfähiges Programm ,Virusprogramm ist effektiv(manchesmal auch zu effektiv),aber die FW hat Ihren eigenen Kopf! Sie ignoriert konseqent jede Eingabe des Users, wenn es Ihr Spass macht kachelt Sie den Computer komplett runter ,deaktivieren fällt komplett flach! Die Deinstallation war super:(:(:(
    Um den ganzen Kasperle Schrott runterzukriegen habe ich letztendlich mein BackUp bemühen müssen ,Kasperle ist in Punkto
    Registry genauso so eine Eiterbeule wie Nero oder RealPlayer
    Ich kann nur für die Xp-Version sprechen,hoffe aber das die 7er-
    Gemeinde von solchem Sch… verschont bleibt:)
    Viel Glück beim Kasperle-Theater
    Blessed Be ,Mika Siebenmond

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.