Kantar Worldpanel: 10 Prozent aller verkauften Smartphones in der EU5 sind Windows Phone-Geräte

Das Kantar Worldpanel ComTech hat mal wieder Zahlenspiele veröffentlicht (hier als PDF einsehbar), die sich auf die verkauften Smartphones dieser Welt beziehen – Zeitraum September, Oktober und November 2013. Schaut man sich die fünf größten Märkte in Europa an (England, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien), dann darf man für Deutschland festhalten: im Vergleich zum Vorquartal verliert Windows Phone und Android einiges, dafür war es Apples Quartal – im Bereich September, Oktober und November 2013 lag man bei 17,5 Prozent, davor waren es 9,5 Prozent. Im Jahresvergleich haben aber alle bis auf Windows Phone und Android Federn lassen müssen.
Bildschirmfoto 2014-01-07 um 12.24.42

Hier einmal die aktuellen EU5-Zahlen im Schnitt. Geht man nach diesen Zahlen der Länder England, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien, dann legt Windows Phone im Vergleich zum vorherigen Erhebungszeitraum noch eine Schippe drauf: 10 Prozent zu 9,2 Prozent bedeuten ein Plus von 0,8 Prozent – jedes zehnte verkaufte Smartphone in den fünf Ländern war also im Zeitraum September, Oktober und November 2013 ein Windows Phone. Erstaunlich. Schuld darin ist auf jeden Fall Italien, da waren es 16 Prozent – EU-Muffel mit Windows Phone im Messungszeitraum: Deutschland (5,7 Prozent) und Spanien (4,8 Prozent).

Bildschirmfoto 2014-01-07 um 13.20.54

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. @caschy:
    genau das meine ich mit ‚Geek-Brille‘ abnehmen 😉

  2. @caschy:
    … und sorry, nicht bös gemeint, aber du bist halt DER mega-geek.

    deshalb treiben sich ja auch all die nerds auf deinem blog rum – ist wiederum nicht böse gemeint. Im Gegenteil…

    Ich habe meiner Mutter ein Tablett zu weihnachten geschenkt und kann nur sagen, es gibt einen irre großen markt da draußen. Voll mit menschen die eben KEINE Geeks sind und trotzdem diese ’neue‘ Technik wollen. Damit sie EINFACH mit Kindern und Enkelkindern mal skypen oder sonstwas können. Der Schwerpunkt dabei ist aber EINFACH! und genau da kommen Windows Phone und Windows 8 ins Spiel …

  3. @tom: in meinem normalen Leben gibt es aber zu 99,9 % nur Nicht-Geeks – ich sehe also tatsächlich normale Menschen 😉 Ich hab meinem SchwiePa auch n WinPhone von Nokia geschenkt. Kann er gut mit um, vorher hatte er nen Androiden mit Cyanogen.

  4. LinuxMcBook says:

    @Rainer Zufall
    „Der größte Witzt ist, dass all die Nutzer, die sich jahrelang über die Monopolstellung von Mircrosoft auf dem Desktop beschwert haben immer ganz vorne dabei sind, wenn es darum geht, Google’s Marktanteile noch weiter auszubauen.“

    Ich habe kein Problem mit Monopolisten, die ihre Marktstellung aufgrund guter Produkte erreicht haben. Microsoft hat seine Position aber nur durch Knebelverträge mit den PC-Herstellern erreicht. Genau wie Intel.

    Außerdem ist das was Google hat noch kein Monopol: 75%. Microsoft hatte zu Hochzeiten mal über 95% oder so.

    Bei den Statistiken, bei den WP gut aussieht (wobei das natürlich sehr relativ ist :D), fällt wirklich auf, dass man nur bestimmte Länder berücksichtigt. Gleiche Statistik wie oben nur international wäre wieder bei unter 5% gewesen.
    Außerdem darf man nicht vergessen, dass es nur Verkaufszahlen und keine Marktanteile sind. Da liegt WP weiterhin bei lustigen 3%.
    Und ein WP-Smartphone wird schneller in der Schublade laden oder durch ein anderes Gerät ersetzt werden, als ein iOS oder Android.

  5. coriandreas says:

    Warten wir die Billig-Android-Schwemme dieses Jahr ab und vergleichen dann nochmal;-)

  6. coriandreas says:

    Leider nochmals für WordPress:
    Warten wir die Billig-Android-Schwemme dieses Jahr ab und vergleichen dann nochmal;-)
    Motorola gab die Richtung bereits vor, Asus rückte gerade nach, siehe seperater Artikel hier.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.