„Kachelmann Radar & Blitz HD“ ab sofort kostenlos für Android und iOS

Während uns die Sonne aktuell so richtig einheizt, lassen die nächsten Niederschläge bestimmt nicht mehr lange auf sich warten. Damit man vorab informiert ist und nicht plötzlich im Regen steht, gibt es die „Kachelmann Radar & Blitz HD“-App für Android und iOS ab sofort kostenlos. Die App bietet ein hochauflösendes Regenradar, das eine Genauigkeit von 250 Meter bietet. So lassen sich auch Gewitter punktgenau bestimmen. Passend dazu gibt es auch eine Blitzkarte, die alle Einschläge festhält.

Durchaus interessant klingt auch das Tornado-Dopplerradar:

„Zum ersten Mal in einer App gibt es nun die Doppler-Radarbilder aus Deutschland. Auf ihnen ist nicht wie auf den anderen Radarbildern die Intensität des Echos, sondern die Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit des Windes zu sehen, der kleine Teilchen und Wolken in der Atmosphäre mit sich trägt. Man erkennt, ob sich Regentropfen und Schneeflocken vom Radar weg oder zu ihm hin bewegen, denn sie werden auch vom Wind getragen.?“

Solltet Ihr Interesse an solchen Apps haben, könnt Ihr Radar & Blitz HD ab sofort kostenlos nutzen. Das klingt doch nach einem fairen Angebot.

Kachelmann Radar & Blitz HD
Kachelmann Radar & Blitz HD
Entwickler: Kachelmann GmbH
Preis: Kostenlos
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
Kachelmann Radar & Blitz HD
Kachelmann Radar & Blitz HD
Entwickler: Kachelmann GmbH
Preis: Kostenlos
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot
  • Kachelmann Radar & Blitz HD Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

13 Kommentare

  1. Na dann schauen wir mal, ob das inzwischen mehr als eine buggy Radaranzeige ist, die ewig braucht zum Laden, dann gerne flackert beim ersten Durchlauf und auch schon mal abstürzt.

    War auf jeden Fall rausgeschmissenes Geld meinerseits vor einem Jahr.

    Die Webseite von Kachelmann ist hingegen klasse, auch auf Mobilgeräten.

  2. Rain Today tuts auch.

  3. Alexander says:

    Was will man auch von sagenhaften 995 KB App-Size erwarten? Größtenteils wohl Grafikelement und App-Icon *grins* … andere Wetter Apps wiegen über gesunde 60 MB und da ist schon etwas dahinter.

  4. @Alexander: Google hat bestimmt das ganze Internet in die App gequetscht

  5. Christian says:

    Ja wo der Kachelmann einschlägt, da blitzt und donnert es.

  6. @Alexander: es gibt Apps, die laden einfach nur die mobilen Webseiten oder Teile daraus 🙂 da braucht es nicht besonders viel Code.

  7. Na die App hat ja eine äußerst schlechte Bewertung von den Benutzern bekommen.

  8. Ich dachte erst es geht um eine Blitzerwarner App 😀

  9. Mal unabhängig von der App sowie unabhängig von der Person Kachelmann sind die Kachelmann-Wetter-Seiten meines Erachtens die besten Wetterseiten in Deutschland. Sehr umfangreiche Informationen, verschiedene Wettermodelle, usw.. Habe auch die Erfahrung gemacht, dass das Wetter fast immer stimmt. Die App hingegen war immer etwas träge, In-App-Käufe, für dinge, die es in der Online-Version kostenlos gibt. Bin mal gespannt, wie sich diese App hier weiter entwickelt. Zur not halt den Browser benutzen und Lesezeichen oder Shortcut benutzen. 😉

  10. „Damit man vorab informiert ist“

    Also ich finde in der App nix mit „vorab“, nur eine Stunde rückwirkend bis 5 Minuten rückwirkend. Keinerlei Vorhersage.

  11. Sorry, aber kein Vergleich zu „Warnwetter“. Keine Vorschau möglich, für den aktuellen Wetterbericht schaue ich aus dem Fenster.

  12. Ist ja ganz nett die Kacelmannapp, aber zur Beantwortung der Frage „Wann regnet es hier in den nächsten 2h“ ist die App Regenvorschau viel besser geeignet

  13. Vielen Dank für den Hinweis. Vorhin installiert und getestet im Vergleich zu WarnWetter vom DWD und Wetter Online Pro mit Premiumfunktionen (kostenpflichtig). Vom Informationswert her ist WarnWetter eindeutiger Sieger, Wetter Online mit kostenpflichtigen Funktionen Platz 2, Kachelmann folgt deutlich abgeschlagen auf Platz 3.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.