Kabel Deutschland verteilt standardmäßig IPv6-Adressen

Ab sofort erhalten alle Neukunden von Kabel Deutschland, die im DOCSIS 3-Ausbaugebiet wohnen (also da, wo auch 100 MBit machbar sind), standardmäßig auch öffentliche IPv6-Adressen zugewiesen. Bestandskunden mit Kabelroutern von Compal und Hitron wurden bereits automatisch auf IPv6 umgestellt. Der Rollout für Kunden mit der Homebox (Fritz!Box 6360) soll in den nächsten Wochen an Fahrt aufnehmen. Aktuell setzt Kabel Deutschland auf die gleichzeitige Verwendung von IPv4 und IPv6, da noch nicht alle Dienste und Services im Internet IPv6 nutzen. IPv6 stellt insgesamt 340,28 Sextillionen öffentliche Internet-Adressen zur Verfügung.

Kabel Deutschland

Eine Sextillion ist eine 1 mit 36 Nullen – diese Anzahl sollte dann auch auf längere Sicht trotz eines weltweiten Anstiegs der internetfähigen Geräte ausreichen. Will man das vergleichen, so muss man sich die damaligen Postleitzahlen vorn Augen halten – durch die Wiedervereinigung kamen in Deutschland Gemeinden hinzu, sodass der vierstellige Raum nicht mehr reichte. Jedes Gerät wie PC, Notebook oder Tablet braucht eine eigene Adresse, um Verbindung zum Internet herstellen zu können und von dort aus angesprochen zu werden. Von den bisher genutzten öffentlichen IPv4-Adressen sind beinahe alle der zur Verfügung stehenden vier Milliarden vergeben. Mit der Verfügbarkeit dieser Adressen ist es übrigens möglich, jedem Anschluss dauerhaft eine feste, nachvollziehbare Adresse zu geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Was muss ich mit v6 Zuhause beachten?

  2. Der Vergleich mit den Postleitzahlen ist wahrlich der schlechteste, den es gibt. Die Bundesrepublik hat sowohl bei dem Postleitzahlen und den Telefonvorwahlen das Gebiet der damaligen DDR mit berücksichtigt. Es war schon immer erklärtes Ziel der Bundesrepublik eine deutsche Einheit herbeizuführen und hat das überall berücksichtigt.

  3. Auch ein schöner Vergleich ist die Möglichkeit, 655.570.793.348.866.943.898.599 (6,5 x 10^23) Adressen für jeden Quadratmeter Erdoberfläche zur Verfügung zu haben. http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc781652(v=ws.10).aspx

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.