Kabel Deutschland mit bundesweiten Störungen

Bildschirmfoto 2015-06-12 um 12.09.56

Bei Kabel Deutschland laufen die Telefonleitungen heiß, im kompletten Bundesgebiet gibt es Ausfälle, die nicht nur das Internet betreffen, zahlreiche Kunden beschweren sich auch über den Ausfall von TV und Telefon. Bei mir persönlich ist nur die Internetleitung betroffen, der Rest funktioniert. Die Störungs-Hotline gibt bei Anrufen schon automatisiert bekannt, dass ein erhöhtes Aufkommen von Anrufen gemessen wird und die Störungen bekannt sind. Was genau für den Fehler am 30.7.2015 ausgelöst hat und wie lange das nervige Problem anhält, ist nicht bekannt. Das Störungstool von Kabel Deutschland ist übrigens auch völliger Nonsense, obwohl bei uns im Bereich in der Nachbarschaft alles ausgefallen ist, meldet das Tool: alles störungsfrei. Solltet ihr betroffen sein, so wünsche ich euch viel Geduld.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Kommt nur mir das so vor oder häuft sich das seit ein paar Monaten?

  2. Das Störungstool pingt sicherlich einfach das gesamte Netzwerk und erhält Antworten von einem Switch, der läuft oder so… kenne ich aus meiner Umgebung. Nichts funktioniert im Netz, aber die Netz-Abteilung sagt „alles grün“. 😀

  3. Philipp: sowas kenne ich…:)

  4. Am besten direkt bei Heise im iMonitor auch melden. Dann hat man eine Übersicht.

  5. Bei mir im Norden läuft noch alles, wie immer

  6. Bei mir gehts wieder 🙂

  7. Bei mir ist das Netz auch seit knapp einer Stunde weg. Erst nur seeehr langsam, nach einem Stromreset war dann ganz Schluss. Praktisch, dass damit auch das Telefon tot ist.

  8. Oh, kaum geschrieben, schon ist das Netz auch wieder da. Endlich.

  9. Caschy was machst du eigentlich bei so einem Ausfall? Hast du eine Ersatzleitung oder benutzt du dann ein UMTS-Stick / Hotspot mit Handy?

  10. @Andy Wahrscheinlich komuniziert er per Brieftaube oder Rauchzeichen mit Sascha. Oder die beiden haben haben eine Nullmodemstandleitung für Notfälle.

  11. @Markus
    das nutzt doch kaum jemand, die Verlage müssten diesen Service bündeln

    @all
    wobei UM/kbw auch immer mal wieder kurzzeitige Probleme (beim Seitenaufbau) usw. haben, verstärkt in den letzten 7 Tage

  12. Bei sowas guck ich immer auf allestörungen.de, ganz praktisch mit den dazugehörigen gesammelten Facebook- und Twitterkommentaren.

  13. In Oldenburg geht es wieder.

  14. @Andy: Tethern per Mobilfunk.

  15. Sogar in Hannover beim nur regionalen Kabelnetzanbieter der gar nichts mit Kabel Deutschland zu tun hat. Scheint wohl alles zusammen zu hängen hinter den Kulissen.

  16. Remo Puls says:

    Bei mir war das Netz (Hannover) auch fast eine Stunde lang weg. Telefon und Fernsehen liefen noch. Hoffentlich bekommt Kabel das in den Griff, damit das nicht sobald wieder passiert.

  17. @Paul kann ich bestätigen. Oldenburg funktioniert wieder.

  18. yep – OL wieder OK. Sogar mit vollem Speed 🙂

  19. SteeBee schrieb: ….. Praktisch, dass damit auch das Telefon tot ist. …..

    Da sieht man mal wieder: Es geht doch nichts über einen guten, alten Telekom Festnetzanschluss! 😉

    Gruß
    Norbert

  20. @Norbert wird dir aber im Zuge der VoIP Umstellung aber auch nicht mehr viel nützen 😉 Da gilt dann auch, Inet weg = Telefon weg

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.