Kabel Deutschland mit bis zu 200 Mbit/s

Das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland legt bei seinen maximalen Downloadgeschwindigkeiten wieder zu und bietet ab November in den ersten Städten bis zu 200 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse an. Bis Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2015 will Kabel Deutschland rund 1,8 Millionen Haushalte mit den neuen Internetbandbreiten versorgen können. Sechs Monate später sollen es bereits nahezu drei Millionen Haushalte sein.

Kabel Deutschland

Zu den ersten 200 Mbit/s-Städten zählen laut Kabel Deutschland ab November 2014 Koblenz, Saarbrücken und Wilhelmshaven. Die weiteren 200 Mbit/s-Städte werden jeweils separat über die Medien angekündigt. Nach eigenen Aussagen hat man hohe Investitionen ins Kabelnetz getätigt, sodass bereits 14,3 Millionen Kunden im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland bis zu 100 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse nutzen können. Ob diese Geschwindigkeiten wirklich genutzt werden können, hängt von verschiedenen Faktoren ab, nicht umsonst heißt es oft „bis zu xxx MBit/s“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

21 Kommentare

  1. Stefan Musil says:

    …seit dem Vodafone da mit die Hände im Spiel hat, bietet Kabel Deutschland ebenso merkwürdige Produkte an. Hinter her stellt sich dann, wie bei Vodafone inmer schon. heraus das man das alles nur dann richtig nutzen kann, wenn man sich einen Frosch auf den Kopf setzt und im Kreis steppt…
    Sobald meine Kündigsfrist da abgelaufen ist, bin ich von dem Verein wieder weg… Gerade nach dem ich die Bandbreite erhöht und damit meinen Vertrag wieder verlängert hatte, kam die Nummer mit der Einschränkung der Datenleistung bei bestimmten Diensten…
    Danke Voda-Kabel-Uk-Deutschland…

  2. Und wie sieht es mit dem Upload aus ? Bestimmt auch wieder nur so gefühlte 6mbit.
    Ich wär dafür mal den Upload in Deutschland irgendwie auf mehr als 50mbit anzuheben.

  3. wenn ich direkt auf eure Startseite gehe…wird mir dieser Beitrag gar nicht angezeigt.
    ebenso der über Amazon fire

  4. naja bei mir in der butze gibt es eben kein glasfaserkabel und ich möchte trotzdem an den geschmack von schnellem internet kommen. außer kabeldeutschland gibt es ja einfach nichts anderes. da ist man dann auf 25mbit limitiert. das ist ja nix…

  5. Das stimme ich Nik zu. Wann bietet KD endlich mal mehr Upload? Ich habe derzeit 100MBit down und nur 6 Mbit Upload. Das ist im Cloud-Zeitalter echt nicht viel. Die Telekom bietet in einigen Städten ja scho 200/100-Anschlüsse an, leider nicht bei uns. 🙁

  6. Vor allem ist das Leid mit LWL ja nicht anders. Ich habe hier z.B. mit der EWE einen mehr oder minder traurigen Dialog dadrüber. Ich war bereits 2 mal in deren Infotempel und habe auch schon mehrmals mit denen Geschrieben – hilft nix. Die wollen ne Unterschrift vom Vermieter, dass die das Kabel zur Wohnung legen dürfen, Vermieter will n schriftlichen Plan, EWE will Plan erst mit Auftrag rausrücken.. zum Mäuse melken. Also wird erst mal KD verlängert – mal sehen wie die in 2 Jahren reagieren..

  7. Ich finde ja Downstram auch toll, aber irgendwie reichen mir da alle Werte bereits. Up wäre mal was. 🙂 Aber irgendwie haben die Anbieter da was dagegen. Daten ins Netz bitte wie vor 10 Jahren, runter geht fix.

    Für einen 100/100-Anschluss wäre ich bereit, tiefer in die Tasche zu greifen, für einen 200/6 oder 200/10er Anschluss, da muss ich irgendwie böse lachen.

  8. hab leider meinen fachhandelsinfoflyer schon weggeshreddert, aber Frankfurt an der Oder ist u.a. auch mit dabei!

  9. Schnelle Anschlüsse anbieten tun sie ja immer schon … nur mit dem Realisieren sieht es ja eher mau aus. Ein Blick in deren Kundenforum oder auf die FB-Seite reicht doch, um zu sehen, wie es um den Laden bestellt ist: Drum prüfe wer sich 24 Monate binde …

  10. @hansikraus: Cached dein Browser vielleicht die Startseite? Kannst die Seite ja mal mit Strg+F5 (oder war es Shift+F5?) neu laden.

    @paradoxus: Naja, die Facebook-Seite würde ich da nicht als Indiz für die Kundenzufriedenheit nehmen. Da kommen bei jeder Meldung die Leute mit ihrem „sorgt mal lieber dafür, dass mein Internet gescheit funktioniert blabla“, obwohl das mit dem Thema nichts zu tun hat. Ist doch logisch, dass da zufriedene Kunden nicht (oder nur selten) schreiben „bei mir funktioniert das alles super“, wenn da irgendwas angekündigt wird.

    Mit dem Service aus dem Forum habe ich jedenfalls sehr positive Erfahrungen gemacht. Letzten Endes hat mich der Kundendienst aufgrund einer defekten, gemieteten FritzBox angerufen und keine fünf Stunden später war der Techniker da und hat die Box ausgetaucht. Vielleicht sind die Reaktionszeiten im Forum ein wenig höher, aber dafür muss ich da jedenfalls nicht ewig in der Warteschleife hängen.

    Während die meisten Provider wirklich immer nur mit „bis zu XYZ MB/s“ werben, habe ich bei KD wirklich die versprochene Geschwindigkeit. Einzig die Upload-Geschwindigkeiten finde ich doch mies; da wäre schon der Wechsel auf den Business-Tarif eine Option, da es dort 12 MBit Upload beim 100er Paket gibt. Aber 2 MBit Upstream beim 50er Paket? Aber vermutlich lassen sich die meisten einfach nur mit dem Downstream locken, weil sie nicht wissen, dass es auch in die andere Richtung mal schnell gehen muss und das bei KD nicht der Fall ist.

  11. LinuxMcBook says:

    Stand in der Pressemitteilung wirklich nichts zum Upstream drin?
    Kein gutes Zeichen würde ich sagen…

    Dann bleib ich eben weiterhin bei VDSL, da habe ich jedenfalls abends nicht die Shared medium-Problematik.

  12. Der uploadspeed is ja wieder mal D-E-R Wahnsinn :DD Schweden liefert 250/250 auf Glasfaser (BBB)

  13. Zu den ersten 200 Mbit/s-Städten zählen laut Kabel Deutschland ab November 2014 Koblenz, Saarbrücken und Wilhelmshaven.

    Wilhelmshaven?
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article129892027/Wilhelmshaven-ist-das-Paradies-fuer-Arme.html

    Brauchen die nicht lieber was zu arbeiten?

  14. Upstream schneller zu machen wäre in der Tat wichtig.
    Aber zur Meldung: Da sage noch einer, Internet per Kabel könnte nicht so schnell sein wie Glasfaser 😀

  15. @Stefan: Es freut mich wirklich, wenn Du positive Erfahrungen gemacht hast. Diese scheinen aber wirklich nicht die Regel zu sein. Ich war selbst jahrelang Kunde bei KD und bin seit 3 Monaten froh, dass der Schrecken ein Ende hat. Die 32Mbit-Leitung, die ich hatte, hätte mir durchaus gereicht. Letztlich konnte ich jedoch froh sein, wenn ich ab ca. 18:00 Uhr noch 1Mbit bekommen habe. Was hat man mir auf die Beschwerde angeboten? Ein Upgrade auf 100Mbit bei 24 Monaten Laufzeit. Mal abgesehen davon, ich dann mit DS-Lite hätte rumschlagen dürfen, hätte das Upgrade – ohne Segmentierung (!) – natürlich alle meine Probleme gelöst ^^.

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Stories aus dem inoffziellen-KDG-Forum schon recht nah an der Realität sind.

    • Stefan Musil says:

      …also, ich die positiven Erlebnisse haben sich nach dem Einkauf durch Vodafone, vollkommen relativiert…
      Ich dachte, ich habe das zweifelsfrei rübergebracht…

  16. Wilhelmshaven? WTF!!!!!!!!!
    Und Oldenburg nicht?

  17. @Telperion: Ich wollte damit auch nicht sagen, dass bei KD alles super ist. Manchmal habe ich den Eindruck, dass es auch abhängig von der Region ist. Während ich hier im Umkreis viele kenne, bei denen KD ohne Probleme funktioniert, kenne ich Leute aus anderen Städten, die eher nur Probleme hatte. Wie z. B. in Wilhelmshaven xD In Foren etc. melden sich doch verstärkt die Leute, die Probleme haben. Denn wenn es danach ginge: Welcher Anbieter käme dann noch in Frage? Je größer ein Unternehmen ist, desto mehr „Geschädigte“ gibt es.

    @Paul: Genau das war auch mein erster Gedanke. Aber Oldenburg dürfte sicherlich relativ schnell folgen. Bei der 50er oder 100er Leitung damals war OL ja noch mit einer der ersten Städten.

  18. Wenn die Drossel dann mal etwas früher greift (10 GB), wird so ein Anschluss richtig Spaß machen!

    http://blog.fefe.de/?ts=aaf65f79

  19. @stefan: Ganz klar ist es mit der Zufriedenheit beim Durchsatz regionenabhängig. Aber ich kenne keinen Provider, der so aggressiv, so gezielt, so frech seine Netze überbucht wie KDG (und das sogar zugibt, dass sein Netz standardmäßig überbucht ist) — selbst wenn es klar ist, dass ein Segment komplett dicht ist, wird die Nachbarschaft mit Werbung „schnellstes Netz“ blabla geflutet. Ich kenne auch keinen Provider, und da sind eigentlich keine wirklich gut, dessen Hotline derart frech und inkompetent war (das Kundenforum war die löbliche Ausnahme, wie man überhaupt mit KDG am besten nur nachprüfbar schriftlich unter Fristsetzung kommuniziert). Und von der beschissenen Zwangstechnik (Hitron und DSlite … ein Alptraum, hatte auch nie zuvor so eine miese Telefonqualität) will ich gar nicht reden. Klar, auch die T-Com taugt nicht sonderlich viel (siehe VoIP-Ausfall kürzlich), aber ich kann dort immerhin meine eigene Box anschließen und kriege die VoIP-Daten. Und einen täglichen Netzzusammenbruch gegen Abend, wenn Oma und Opa auch surfen, habe ich auch noch nie erlebt.

    Und ja: in den Foren sind die Unzufriedenen unterwegs. Aber wenn plötzlich massenhaft Leute dort posten, die sich in ihrem Leben nie in Foren gewagt haben (erkennbar, wenn sie mit vollem Namen, Kundennummer, Geburtsdatum usf. dort auftreten) und völlig verzweifelt sind … nun, das ist schon ein Indiz auf unterirdische Leistung.

    Und zum Upload: KDG und dicker Upload? Wo lebt ihr? Das Medium lebt davon, dass möglichst wenig Leute viel laden; wenn der dicke Upload die „Poweruser“ anzöge, die gigabyteweise ihre Filme zur Oma oder auf den eigenen Server schaufeln oder gar onlinebackups a la Crashplan fahren, dann ist dieses „schnellste Netz“ dicht bevor die erste Monatsrate abgebucht wurde!

  20. Also hier (PLZ: 87435) bekam man die 100Mbit/s nicht geliefert. Ich sass abends regelmäßig mit 3-5 Mbit/s da!
    Nun habe ich vor 6 Wochen zu Telekom Glasfaser gewechselt. Da kommt die versprochene Bandbreite rund um die Uhr!