Joyn schickt mit Primetime einen neuen Sender für US-Filme und -Serien ins Rennen

Mal wieder was Neues von Joyn: Das TV-Streaming-Angebot von ProSiebenSat.1 und Discovery, ist laut den Betreibern bisher ein voller Erfolg. So konnte man schon im August 2019 rund 3,8 Mio. monatliche Nutzer vorweisen. Seit Ende November 2019 gibt es zudem ein kostenpflichtiges Abonnement mit mehr Features – Joyn PLUS+. Weitere Nutzer will man nun auch mit einem neuen Sender namens Primetime ins Boot holen.

Laut Joyn steht der neue Sender für „US-Fiction“, womit man nichts anderes meint als Filme und Serien in HD aus den USA, ab sofort zur Verfügung. Das neue Programm sendet ab sofort ganz konkret täglich ab 20:00 Uhr bis 0:00 Uhr. Zugriff erhaltet ihr über die Live-TV-Funktion – sowohl im kostenlosen Bereich der App als auch im Joyn PLUS+ Abonnement. Nach der Ausstrahlung sind die Inhalte noch bis zu 35 Tage in der Mediathek zu finden.

Die Beispiele, welche Joyn nennt, sind allerdings allesamt etwas in die Jahre gekommen. Man nutzt Primetime also ein bisschen wie eine Resterampe für ältere Produktionen, die man sich wohl relativ günstig sichern konnte. Zum Start nennt Joyn jedenfalls die Comedyserie „Great News“ (Staffel 1), die Thrillerserie „Homeland“ (Staffel 1), die Hip-Hop-Serie „Empire“ (Staffel 1), „The Good Place“ (Staffel 1) sowie das historische Seriendrama „Reign“ (Staffel 1) als  Teil des Line-ups. Zudem sollen noch jeden Monat neue Highlights folgen.

Übrigens: Sicher nicht nur uns ist aufgefallen, dass das Ende von maxdome zu nahen scheint. Zwar funktioniert die Desktop-Website noch normal, wer maxdome.de aber mobil ansteuert, erhält nur noch einen fetten Hinweis auf Joyn PLUS+ oder die Möglichkeit sich als Bestandskunde einzuloggen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Die Frage nach dem Sinn des „Senders“ bleibt

    • Kann ich Dir verraten. Die Sender machen das, wenn sie keine VOD Lizenz haben. Durch das Schlupfloch „live senden“ dürfen sie für einen bestimmten Zeitraum die jeweiligen Folgen bis zu 35 Tage nach Ausstrahlung online anbieten.

  2. Resterampe…wie man es bisher schon von maxdome gewohnt war. Es bleibt also alles beim Alten, nur unter neuem Namen.

  3. Ich kann mich mit meinen maxdome – Kundendaten nicht bei Joyn anmelden.

  4. So ganz verstehe ich das noch nicht: gibt es einen Zusammenhang zwischen maxdome und joyn oder wie ist die Meldung zu verstehen?

    • Christian Koch says:

      Sowohl Maxdome als auch Joyn gehören zu ProSiebenSat1. Mit dem Start von Joyn Plus war dann abzusehen, dass Maxdome wohl keine große Zukunft mehr haben wird.

  5. Pappschachtel says:

    Also ein Sender der ganze 2 Filme am Abend zeigt. Schon fett!
    Und dann Sendeschluss, und das auch noch ohne schwarz/weis-Ameisenhaufen 🙁

  6. Also Nationalhymne (bzw. Bayernhymne, sind ja aus Unterföhring) und dann Testbild hätte ich schon zum Sendeschluss erwartet 😉

Schreibe einen Kommentar zu Sj Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.