Jetzt offiziell: Sonos-Lautsprecher aus Spotify ansprechen

Sonos Logo ArtikelNutzer der Betaversion von Sonos kannten es bereits – das Ansteuern von Sonos-Lautsprechern direkt aus der Spotify-App (wie berichteten). Nun können all jene zuschlagen, die nichts auf Betas geben und nur Finalversionen einsetzen. Sonos und Spotify haben heute bekannt gegeben, dass es Nutzern ab sofort möglich ist aus der Spotify-App auf Sonos-Lautsprecher zu streamen. Spotify-App starten, Song auswählen und über die Spotify Connect-Auswahl den gewünschten Sonos-Lautsprecher ansprechen. Kein Gewurschtel mehr in der Sonos-App, einfach über Spotify. Da es sich um Spotify Connect handelt, wird ein Spotify Premium-Abo vorausgesetzt.

musicfollowsalong

Spotify ist nicht die erste App, die sich direkt und offiziell auf Sonos breitmachen darf, denn schon seit langer Zeit ist das Nutzen von Google Play Musik dahingehend machbar, dass die Musik aus Googles Musik-App direkt auf den Lautsprechern landet, man also keine Sonos-Software mehr zwingend starten muss. Was leider nicht geht: Podcasts an Sonos streamen.

Das Software-Update bringt aber noch ein weiteres Feature mit sich: Trueplay ist ab sofort auch für die PLAYBAR und das Heimkino verfügbar. Der Raum wird mit dem iPhone oder iPad getunt. Daraufhin passt Trueplay den Sound über die entsprechende Justierung der Hoch- und Tieftöner an die direkte Umgebung der PLAYBAR an.

(via spotify)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Freut mich! Danke für den Hinweis. Hatte die App noch nicht aktualisiert.

  2. Fast perfekt, aber eine Schlummer Zeit kann man nur über die Sonos App mit geben oder?

  3. Auch wenn es in deine häufige und sehr positive Berichterstattung über Sonos nicht so passt, könntest du trotzdem dazu schreiben, dass man keine Podcasts streamen kann.

    Ich schätze, dass ist nicht nur mir wichtig.

  4. Leider klappt das mit den Spotify Podcasts auf Raumfeld auch nicht.
    Scheint die Woche der Streaminglautsprecher zu sein, Raumfeld hat das offizielle Google Cast Release für diese Woche angekündigt.

  5. Ich mache scheinbar was falsch. Hab die Sonos Boxen geupdatet und auch ein Konto angelegt. In der Spotify App erscheinen jetzt auch die Räume – bloß die Musik spielen die Boxen nicht ab.

  6. Funktioniert hier überhaupt nicht. In der Spotify App auf iPhone und iPad wird der Sonos Lautsprecher sofort angeboten. Aber nach dem auswählen kommt nur „Verbinden…“ und nichts passiert. Manchmal klappt es nach zigmaligem auswählen des Sonos Lautsprechers. Dann startet die Musik und die Spotify App verliert die Verbindung. Musik spielt weiter aber Steuerung über Spotify geht nicht mehr. Neustart der Sonos Box half auch nicht.

  7. Gibt es denn eine andere Möglichkeit, Spotify-Podcasts auf Sonos wiederzugeben?

  8. Auch hier funktioniert es nicht. Absolut instabil. Die Spotify App spielt mal auf Sonos ab, mal nicht. Verbindung ist hergestellt, dann wieder weg, So wie Christoh es hier auch beschreibt. Auf dem PC startet sich Spotify immer neu nach Auswahl der Sonos Box als Player. Abspielen ist darüber gar nicht möglich.

  9. Na das passt doch perfekt. Mein Play:1 soll morgen geliefert werden. 😀

  10. Bei mir dasselbe Problem mit der schlechten Verbindung…

  11. Bei mir startete die Musikwiedergabe teilweise zwei Stunden verzögert. Hatte schon befürchtet, dass die Dinger mitten in der Nacht anspringen! 0_o

  12. @helge: geht’s um Fest&Flauschig? Dann sei dir https://fuf.teranas.de/ empfohlen.

  13. @Mister T.: Selbstverständlichg f&f… 🙂
    Danke für die Seite, leider müsste ich jede Folge einzeln hinzufügen, die ganze Liste (http://fuf.teranas.de/feed/mp3/) geht zumindest bei mir nicht. Sehr ärgerlich, finde ich.

  14. Also so ganz kapier ich es nicht, sorry. Ich hab spotify family damit ich auf meinem Handy Musik hören kann (im Büro z.B.). in der Sonos App ist ein anderer (fake) Account hinterlegt, der zu meiner Family gehört, damit meine Frau daheim auf der Sonos was anderes laufen lassen kann als ich im Büro. Die Kids haben auch einen Account. In Spotify sehe ich aber keinen Lautsprecher. Muss ich jetzt theoretisch jeden Account (Meinen, plus Frau, plus Kinder) in der Sonos App anlegen, damit ich die Lautsprecher auswählen kann? Das wäre ja total bekloppt.

  15. Ich nutze die Beta Version und habe seit knapp 4 Wochen ein Supportticket bei Sonos wegen Verbindungsabbrüchen zwischen Spotify und Sonos offen. Passiert nur mit WLAN, Sonosbox am Kabel und alles ist gut. Direkt aus der Sonos App geht Spotify allerdings problemlos via WLAN.
    Fazit: Bisher leider noch kein stabil funktionierendes Feature.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.