iWork und Aperture waren durch Fehler kurze Zeit kostenlos (Update: immer noch)

Apple kündigte an, dass man iWork nun zu jedem neuen Mac dazu bekommt – kostenlos. Aber auch Besitzer der Vorgänger-Version bekommen iWork kostenlos. Wer also die alte Version noch rumfliegen hat, kann diese installieren und so auf die aktuelle Version aktualisieren. Ein Bug hat dafür gesorgt, dass auch die kostenlose Testversion von iWorks freigeschaltet und aktualisiert wurde – nicht nur die, sondern auch Aperture.

Bildschirmfoto 2013-10-24 um 07.38.33

[werbung]

Nutzer in den Niederlanden teilten mit, dass sie die kostenlose Testversion von iWorks installieren konnten und so über den Mac App Store aktualisieren konnten. Hierfür langte es, die Testversion von iWork zu installieren und die Systemsprache auf „Englisch“ zu setzen. Danach fand der Mac App Store das Update und installierte dementsprechend. Der Fehler wurde anscheinend behoben, ich konnte das Szenario auf einem Mac ohne iWork nicht mehr nachstellen.

Update 09:40 Uhr: geht anscheinend immer noch, wie auch einige Leser bestätigen. Allerdings muss der betreffende Mac auf Mavericks laufen. Installiert man dann die Demo von iWorks und stellt die Sprache des Macs auf Englisch um, dann wird nach einem Neustart das Paket angeboten:

Screen Shot 2013-10-24 at 09.39.27

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

77 Kommentare

  1. Mit iPhoto und iMovie funktioniert es übrigens auch 😉

  2. bei mir hate es gerade noch mit IWork geklappt

  3. GarageBand ist auch direkt kostenlos im AppStore. Seit wann ist das so ?? Ist das auch ein Fehler?
    Wollte Pages, KeyNote und Numbers so updaten wie hier beschrieben.
    Zuerst hab ich aber (nach umstellen der englischen Sprache und Neustart) im US App Store (scrollen, unten rechts die Flagge anklicken und wechseln) die Free Kategorie angeguckt und dort war GarageBand. Beim ersten „Install App“ kam die Meldung das mein Account nur für den deutschen Appstore ist und dieser jetzt automatisch gewechselt wird. Nach einem zweiten klick auf „Install App“ hat er nun GarageBand installiert.

  4. Hat jemand einen Link zu Aperture Trial? Ich finde nichts brauchbares.

  5. @Markus

    diese börse hat einen apple direkt link … aperture trial bei google hilft …

    iWork, iPhoto und Aperture wird gerade geupdatet 8)

  6. @Markus K
    Der Apple Link funktioniert nicht mehr 🙁

  7. Gibt es vielleicht noch mehr Demos, womit der Trick funktioniert? 😀

  8. Der Softpedia Link führt nur zu einem Update…

  9. Funktioniert nicht mit iPhoto ’09 und iMovie ’09 (Leopard DVD) Schade 😀

  10. Aperture Trial: http://tinyurl.com/aperture301trialdmg
    Dann einfach mal nach „Aperture Trial Serial“ googlen…

  11. Man findet mit google alles ganz leicht ausser irgendwie Ilife 🙁

  12. Liegt vielleicht dran dass es von iLife keine Testversion gibt, hier gibt es nur Vollversionen!

  13. geht es aktuell noch?

  14. Christopher Täufert says:

    bir mir klappt es gerade auch noch, also bin noch am laden aber angesägt wurden alle updates.

  15. maxiundtesa says:

    Bei mir kommt der Fehler:
    Update Unavailable with this Apple ID

  16. Jan Brumann says:

    Wo kriege ich denn eine Testversion von Aperture her, womit ich das dann auf die Vollversion updaten kann?

  17. kann mir jemand sagen wie das mit imovie und iphoto geht? habe nur die ’09er versionen und die werden ja eigentlich nicht kostenlos upgedatet

  18. Bei mir hatte er initial nichts angezeigt im Updates Fenster, außer ein Update für iTunes. Nach dem Start dieses und dann ein paar mal rumklicken unterhalb der Spalte in welcher nun das iTunes Update geladen worden ist, also quasi auf die weiße Fläche, erschienen die Updates zu Pages, Numbers und Keynote. Update war nicht gleich möglich, trotz des richtigen Passwortes bei meiner Apple ID. Aber irgendwann, nachdem ich einen neuen Account anlegen wollte, hat es dann wie auf einmal von alleine geklappt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.