iWork für iCloud erhält Funktionen für Zusammenarbeit und Administration

Apple hat seiner noch recht jungen Online-Office-Suite ein Update verpasst. iWork für iCloud erhält eine Mitarbeiterliste, Mitarbeitercursor, Ordner und eine Drucken-Funktion. Somit können Dokumente ab sofort von mehreren Personen gleichzeitig bearbeitet werden. Außerdem lassen sich Dokumente in Ordnern strukturierter sammeln.

iWork_iCloud_Update

[werbung] Ebenfalls neu ist die Drucken-Funktion. Sie erscheint über das Menü „Extras“. Die neuen Funktionen stehen in den drei Web-Apps Pages, Numbers und Keynote zur Verfügung. Wenn Ihr Euch in einem Pages-Dokument austoben wollt, könnt Ihr dies hier tun. Dokumente werden zur Zusammenarbeit über einen einfachen Link geteilt. Jeder, der diesen hat, kann das Dokument bearbeiten.

Besser wäre es sicherlich, wenn man das Dokument nur für bestimmte Personen verfügbar machen könnte. Aber ist ja alles noch als Beta betitelt, da muss man das wohl hinnehmen. Keynote hat zudem noch ein kleines Zusatz-Feature erhalten. Einzelne Folien lassen sich während der Präsentation überspringen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.