iTunes: Einige Filme nur noch in HD statt 4K verfügbar? Apple arbeitet daran!

Mit der Vorstellung des Apple TV 4K, stellte Apple auch alle euren bisherigen Film-Käufe automatisch von HD-Auflösung auf 4K um, wenn der Content verfügbar war. In den vergangenen zwei Jahren ist in iTunes damit eine beachtliche Sammlung an 4K-Inhalten mit HDR/Dolby Vision und Dolby Atmos-Unterstützung entstanden. Doch gestern gab es einige Verwirrungen, denn Filme wie die Harry Potter-Saga oder Matrix 2 und 3 waren plötzlich nur noch in HD zu sehen. Was war passiert?

Apple hat sich bisher nicht zu einem Kommentar hinreißen lassen, aber es sieht so aus, als ob es sich um einen Bug handelt, der auch schon in Bearbeitung ist. Erste Nutzer berichten davon, dass die Titel wieder in 4K verfügbar wären. Solltet ihr also einen Film in HD vorfinden, den ihr als 4K-Version gekauft habt, verfallt nicht in Panik und wartet noch ein wenig. Das Problem sollte sich innerhalb der nächsten Tage auflösen.

Sollte Apple die Sache kommentieren, aktualisieren wir den Post.

via

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

10 Kommentare

  1. warum kann ich eigentlich nicht über den iMac 4K Filme über iTunes anschauen?

    • Zapperlot says:

      Weil du vermutlich an deinem iMac keine 4K-Auflösung hast und dir immer die höchstmögliche mit dem Gerät kompatible Auflösung angezeigt wird.

      • Peter Bruells says:

        Auf dem iMacs hat’s seit Jahren 5K.

        Ist wohl eher Teil des Deals mit den Rechteinhabern, vermutlich wegen Angst for Raubmordkopien.

        Auch auf Apple TV kann man die 4k nur streamen, aber nicht runterlasen und dann in Ruhe sehen. Spezielles Kabel braucht es auch.

        • Vielleicht hat er keinen 27“ 5K sondern einen 21.5“? Oder ein Modell, welches vor 2015 gebaut wurde? (Ja, iMacs halten nunmal ewig).

          Erst denken, dann die dicken Eier raushängen lassen.

          • Peter Bruells says:

            Der Retina 21.4 hat 4k. Und auch ebenfalls seit Jahren.

            Und das hat nichts mit „Eiern raushängen zu lassen“, wie es Proleten formulieren würden, sondern ist einfach so.

            4K Inhalte von iTunes gibt es bis heute nur auf den passenden Apple TV Geräte.

  2. Ist irgendwie absehbar, ob die gekauften Filme dann auch auf der Apple TV App auf dem Fire TV 4K in 4K abrufbar sein werden? Wie ist das bei der erschienenen Samsung Smart TV App? Würde mir gerne den Kauf eines Apple TV 4K schenken. Hab ein ATV4 lange vor meinem LG OLED geholt. Fire TV 4K vorhanden, also wäre es nett, wenn meine iTunes Filme dann darüber in 4K angeboten würden.

  3. nichtsfürungut says:

    Als der Post online ging, war das Problem schon behoben -.-

Schreibe einen Kommentar zu Frank Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.