iTunes 11.1 Beta bringt iTunes Radio mit

Heute hat Apple nicht nur iOS 7 Beta 4 veröffentlicht, sondern auch die Version 11.1 von iTunes in einer ersten Beta. Die große Änderung? iTunes Radio ist dabei! Apple hatte zur Entwicklerkonferenz WWDC iTunes Radio angekündigt, einen kostenlosen Internetradio-Dienst, der über 200 Sender und den Musikkatalog aus dem iTunes Store bietet und mit Funktionen kombiniert, die ausschließlich iTunes zur Verfügung stellen kann.

Bildschirmfoto 2013-07-29 um 19.49.44

Sobald man iTunes Radio auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac, PC oder Apple TV einschaltet, hat man Zugriff auf Sender, die von der Musik inspiriert werden, die man bereits hört.  Des Weiteren hat man Zugriff auf Featured Stations, die von Apple verwaltet werden und auf Genre-fokussierte Sender, die ausschließlich für den jeweiligen Anwender personalisiert sind. iTunes Radio entwickelt sich selbst weiter, basierend auf der Musik, die man abspielt und herunterlädt. Je öfter man iTunes Radio und iTunes nutzt, umso besser weiß es, was der Nutzer gerne hört und umso individueller wird die Hörerfahrung.

[werbung]

iTunes Radio bietet außerdem Zugriff auf exklusive “first listen” Premieren von Künstlern mit Topverkäufen, Siri-Integration und die Möglichkeit alles was man hört mit nur einem Klick zu markieren oder zu kaufen.

iTunes Radio bietet laut Apple Musikfans jede Woche Zugriff auf Tausende neuer Songs und stellt außerdem exklusive Musik neuer und beliebter Künstler bereit, bevor man diese irgendwo anders hören kann. Ob es sich dabei um eine exklusive Single einer vielversprechenden Band oder einen Vorab-Stream eines gesamten Albums noch vor Veröffentlichung handelt, iTunes Radio soll es im Programm haben.

Bildschirmfoto 2013-07-29 um 19.48.46

iTunes Radio ist werbefinanziert und kostenlos für jedenNutzer von iTunes Match erhalten iTunes Radio werbefrei. Mit iTunes Match ist die gesamte Musik eines Nutzers, sogar die Songs die von CDs importiert wurden, in der iCloud gespeichert. Dadurch kann iTunes Radio Informationen über die gesamte Musiksammlung eines Nutzers verwenden, um die Sender noch besser auf dem individuellen Geschmack anzupassen. iTunes Match kann für 24,99 Euro im Jahr abonniert werden.

Bislang konnte man iTunes Radio mobil nutzen, wenn man ein US-Konto hat und das iPhone mit der iOS 7 Beta ausgestattet war, nun klappt das auch mit der iTunes 11.1 Beta. iTunes Radio wird diesen Herbst zuerst in den USA verfügbar sein. Weitere Märkte sollen folgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. iTunes? Den Scheiß gibt’s immer noch?

  2. Ich mag iTunes. Das einzige was blöd ist: Nun habe ich die Musik nicht mehr windowsmäßig in Ordnern, die ich über mein NAS mit Freunden teilen kann. Das übernimmt nun iTunes. Dafür herrscht mal Ordnung im System.

  3. @philipp,
    Warum stänkerst du? Kein sonstigen Probleme?

  4. Ein Download-Link wäre klasse!

  5. iTunes 11.1 Beta, iTunes Radio auch mit Deutschen Account ??

  6. Immer noch US.

  7. SpinDoctor says:

    Etwas Off/Nebentopic. Wo finde ich in den aktuellen iTunes bei Hörbüchern die Kapitel-Sprungmarken? Es wird bei meinen m4b’s zwar korrekt angezeigt: Titel XY, Kapitel Z aber direkt zu einen zu springen finde ich nicht mehr. 🙁

  8. Ist es nicht schon seit je her so das es in Itunes dem Menüpunkt Radio gibt?
    Ich mein das ist am Rechner und auf dem AppleTV meine meistgenutzte Musikquelle… Dort dann das Genre und Station ausgewählt („Ambient -> Longe Radio z.B.) mehr braucht es bisher nicht.
    Wird das Angebot nun um meinen eigenen Sender ergänzt? Hab ich bisher immer mal die freitaglichen kostenlosen Itunes Stücke und nicht alle meine Persönlich bevorzugte in Itunes organisiert ergäbe sich ja für nen Stream basierend auf den Downloads doch ein nicht unbedingt auf mich zugeschnittener Musikmix. Gleiches gilt für ein 2.Itunes mit gleicher AppleId von meiner Freundin…
    Kann jemand was zu der Radio zu iRadio Geschichte sagen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.