iTunes 10.5 ist da: Vorbote für iOS 5

iOS 5 kommt in großen Schritten, morgen wird das neue, mobile System aus dem Hause Apple seinen Weg auf die Geräte der Benutzer finden. iOS 5 ist ein mächtiges Update mit vielen, tollen Funktionen und im Zuge dessen sollten die geneigten Nutzer vielleicht schon einmal auf iTunes 10.5 aktualisieren, welches für Windows und Mac OSX zum sofortigen Download bereit steht. Ich selber werde mein iPad morgen auf iOS 5 aktualisieren, auch wenn mein Jailbreak und viele schöne Dinge damit flöten gehen…

Was neu ist an iTunes 10.5? Am spannendsten ist sicherlich die WLAN-Synchronisation und das Cloud-Feature für Käufer von Musik & Co.

  • iTunes in der Cloud. iTunes speichert nun Musik und TV-Shows in iCloud und stellt diese auf allen Geräten zur Verfügung, jederzeit und ohne zusätzliche Kosten.
  • Automatische Downloads. Kaufe Musik von jedem Gerät oder Computer aus und erhalte automatisch eine Kopie auf jedem Mac oder iOS-Gerät.
  • Vorherige Einkäufe laden. Lade  gekaufte Musik, TV-Shows, Apps und Bücher erneut ohne zusätzliche Kosten. Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind.
  • Synchronisierung des iPhones, iPads oder iPod touch mit iOS 5.
  • WLAN-Synchronisierung. Synchronisiere automatisch iPhone, iPad oder iPod touch mit iTunes, sobald sich beide im gleichen WLAN befinden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Gibts da eigentlich schon Neuigkeiten zum Jailbreak für iOS 5?
    Soll doch angeblich schon längst fertig sein und es wir nur gewartet bis Apple die neue iOS Version veröffentlicht hat, damit es nicht noch gefixt werden kann, oder bin ich da fehlinformiert?

  2. „Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind.“

    Tritt das Problem weiterhin mit iOS5 und iCloud auf?

  3. iOS 5 ist richtig gut geworden, habs jetzt seit dem GM-Release auf dem iPhone.

  4. wo kann man das den mit der WLAN synchronisation einstellen ? Ich seh da nix … vielleicht bin ich auch sehr sehr blind ?

  5. Ich nutze kein iTunes, aber ich habe mal ne Frage zu den neuen Funktionen. Wenn ich ein Lied kaufe und es ausversehen lösche oder mein System neu installieren muss, kann ich das lied dann immer wieder runterladen? So ala Steam für Spiele?

  6. Schade, dass die Cloud-Geschichte mit den MP3s nur in USA verfügbar ist…

    Aber updaten werde ich trotzdem!

  7. Ich habe direkt „Verbote für iOS 5“ gelesen … Apple machts möglich 😀

  8. @tobi DANKE! weil ich hab mich bis zuletzt gerade gefragt, was da jetzt verboten werden soll -.-

  9. Sync per Wifi! Voll der Hammer ehy. The next big thing von Apple.

  10. Wann soll das iOS5 kommen, heute?

  11. also ich find nix im im itunes store zum updaten auf ios5 dachte das sollte heute kommen ?

  12. Für mich – und das ist natürlich subjektiv – war die wichtigste Neuerung, dass man Quicktime jetzt deinstallieren kann weil iTunes nicht mehr drauf angewiesen ist.

    Ein Drecksunnützes Sicherheitsrisiko weniger auf dem Rechner 😉

  13. Warum findet iTunes wenn ich auch „Updates suchen“ gehe iOS5 nicht.?

    Habe auch schon iTunes 10.5 geladen..

  14. ab 19 Uhr soll es gem. Timetable bei uns in Deutschland losgehen.

    Stand in nem Tweet samt Tabelle, leider finde ich den bei den ganzen iOS 5 Tweets nicht wieder.

  15. ok danke..

  16. *hust*
    iTunes 10.5 heute auf dem Firmen PC installiert…
    dabei habe ich im Hintergrund noch mein Outlook geöffnet. Nun sagt mir die Installation von iTunes, dass ich Outlook besser schließen sollte und es erst nach der Installation wieder starten soll.
    google gefragt:
    iTunes legt bei der Installation automatisch eine Synchronisationspatenschaft mit Outlook an, da später auf das iDevice der Kalender synchronisiert werden kann. Somit greift iTunes während der Installation auf die Daten von Outlook zu, etwa, um das Bestehen von Kalendern festzustellen. Damit dieser Vorgang reibungslos verläuft, verlangt die Installation von iTunes, dass Outlook geschlossen wird.

    Ich würde mir wünschen das ich zumindest gefragt werde ob ich sowas möchte aber f… Apple übernimmt ja das Denken für seine Horde.

  17. „Ich würde mir wünschen das ich zumindest gefragt werde ob ich sowas möchte aber f… Apple übernimmt ja das Denken für seine Horde.“

    Hihi,
    aber der „Apfel“ ist doch so schön bunt, hip, stylish….
    warum sollte man da noch selber Denken – und überhaupt ist Denken nicht gut für die Wirtschaft.

  18. Also ich finde dass neue iTunes Update mal richtig doof man kann ja nicht mal mehr Lieder hören die man nicht bei iTunes gekauft hat, die kommen jetzt nur noch richtig verzerrt raus und bei meinem iPhone kann man au nix mehr störungsfrei anhören.
    Jetzt kann man nur noch Lieder hören die man bei iTunes gekauft hat :((

  19. noch einen Schritt zurück:
    Der Versuch, die iTunes Version 10.5 zu installieren (unter Win7 / 64) schlug fehl – interessanterweise verweist die Fehlermeldung auf ein 32bit-Modul (???)
    Keine Deinstallation/Neuinstallation läßt das Problem verschwinden. Ergo: ich hab ein iPhone und komm nicht dran vom Rechner aus.
    Auf dem zweiten Rechner (Netbook) habe ich es nicht gewagt, dieses Update zu installieren; nach dem Wegklicken der Install-Aufforderung von iOS 5 … ist das iPhone ein „unbekanntes Gerät“…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.