It DAZN’t work: Streaming-Dienst DAZN mit Ausfall

DAZN Logo RGB_WonBDumm gelaufen für alle Kunden des Dienstes DAZN, der erst neulich in Deutschland an den Start ging und Kunden nicht nur mit nicht ganz so populären Sportarten lockt, sondern auch mit der Premier League. Der von vielen als Netflix des Sportes genannte Dienst verweigerte am Samstag Mittag bei allen Kunden den Zugriff auf das Angebot und teilte als Fehler mit, „dass man nicht in diesem Land verfügbar“ sei. Natürlich Quatsch, denn zum 10. August 2016 startete man das Angebot hierzulande. Ein anderer Fehler ist, dass einfach gar nichts lädt.

DAZN_all_devices_screenshot

Zum Start in Deutschland gab man sich selbstbewusst.  DAZN wolle mit über „8.000 Liveübertragungen im Jahr das umfangreichste Livesport-Portfolio haben, das jemals auf einer einzelnen Plattform“ angeboten werde. Das Angebot erstrecke sich dabei über europäischen Top-Fußball mit Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1, beinhaltet US-Sport wie NBA sowie NFL und reicht hin bis zur Handball-Bundesliga, Tennis, Motorsport, Boxen, Eishockey, Rugby, Darts und vieles mehr. Nutzer haben einen kostenlosen Probemonat und zahlen dann 9,99 Euro pro Monat.

Auf Nachfrage teilte uns DAZN mit, dass man an der Behebung des Fehlers arbeite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Positiv allerdings dass per Periscope aus dem Kommentatorenraum gestreamt wurde. Hätte ich mir bei zahlreichen Sky Go Ausfällen vor 1-2 Jahren auch gewünscht. Trotzdem ärgerlich und hoffentlich lassen sich die Vereine Zeit mit den Toren 😉

  2. Darf nicht passieren und wird Kunde und Vertrauen kosten.

    Ist natürlich technisch alles extrem schwierig. Für mich auch einer der Gründe warum Watchever so untergegangen ist. Technisch einfach nicht gut genug.
    Bevor man groß Kohle für Marketing und Werbung ausgibt sollte man erstmal einen stabilen Service hinstellen.

  3. Hatte mich dort angemeldet da mit Eishockey geworben wurde, nach dem Login habe ich nichts davon gefunden, ist das noch immer so?

  4. @sibbl: Ja, genau, vor zwei Jahren. Kleiner Tipp: Periscope, wie Du es heute kennst, gab es da noch nicht.

  5. +1 für die Überschrift, Caschy 🙂

  6. 2 Euro in die Wortspielkasse für die Überschrift.

  7. Scheint nicht komplett down zu sein. Bei mir geht es sporadisch immer mal wieder. Trotzdem unfassbar ärgerlich, den Dienst nicht nutzen zu können obwohl man bezahlt. Das erinnert mich an Zeiten, in denen ich Bundesliga mit arabischem Kommentator schauen musste, weil man sich als Student kein Sky leisten kann, inkl. langsamem Internet.

  8. wäre gerne vom gegenteil überzeugt worden aber genau so hab ich mir das vorgestellt. beim spitzenspiel/derby knickt die technik ein. als ich mich zum probeabo anmelden wollte, war dies ohne angabe einer kontoverbindung nicht möglich. auch das war schon unseriös aus meiner sicht. das netflix des sports ist eher das watchever des sports.

  9. Das war das erste Spiel das ich unbedingt schauen wollte ….
    Gleich mal kündigen, eine Frechheit, die müssendich wohl mit so einem
    Ansturm rechnen…

  10. Haha, pünktlich zum Manchester-Derby – wieder ab zu firstrowsports, aber länger als eine Halbzeit hab ich nicht ausgehalten. Schade… Vielleicht wann anders 😛

  11. Klar ist das ärgerlich, wenn es gerade zu so einem wichtigen Spiel nicht läuft. Trotzdem sollte man dazn deswegen nicht gleich zerreden. Ich schaue das seit dem Start und habe bisher alle interessante Spiele ohne größere technische Einschränkungen anschauen können. Auch zB das Arsenal-Spiel heute ab 16 Uhr. Kann also nur ein temporärer oder regionaler Fehler gewesen sein. Wie gesagt, schlechtes Timing. DAZN hat auch noch viel Luft nach oben, aber andererseits bauen die gerade mehr oder weniger aus dem Nichts, was andere wie Sky mit all ihren Möglichkeiten einfach nie hinbekommen haben, zu einem fairen Preis. Deutschland ist für DAZN halt einer der ersten Märkte in denen sie gestartet sind, ein bisschen Zeit kann man ihnen schon geben finde ich. Netflix war hier in D vom Start weg auch nur deswegen relativ stabil, weil es schon lange in anderen Märkten lief. Ansonsten muss man in Deutschland halt damit leben, dass neue Dienste hier erst später als anderswo eingeführt werden, wenn man hier keinen Neulingsbonus bekommt. Aber zur Sache: Ich würde mir wünschen, wenn die Gas geben bei der Weiterentwicklung der Apps für Smart-TVs und weitere Geräte, vor allem aber bei der Einführung von 50fps, was bei Sport einfach unerlässlich ist.

  12. Technische Fehler können immer passieren, aber das war natürlich sehr ärgerlich – mich wundert es auch, dass es immer noch keine Apps für die Smart-TVs z.B. von Samsung gibt. Es sollte doch nicht so schwer sein nicht bei den Marktanteilen, die diese Geräte haben, diese Software zur Verfügung zu stellen.
    Das Laptop an den Fernseher zu hängen um dann festzustellen, dass der Dienst komplett down ist, war heute eine minderspaßige Erfahrung.

  13. Läuft hier einwandfrei, grandioser Anbieter!

  14. Gibt es irgendwo eine Übersicht der Inhalte? Zum Beispiel lese ich immer nur „Motorsport“. Ja was denn? Ich will mich da nicht anmelden, um zu sehen welche Serien gezeigt werden.

  15. @Xani: Hier mal die Uebersicht was derzeit auf DAZN bezueglich Motorsport angeboten wird:
    -Formel 4
    -ADAC TCR Germany
    -ADAC GT Masters
    -Indycar
    -Audi Sport TT Cup
    -FIA World Rallyecross Championship

  16. Zu dieser Ausfall-Geschichte: eigentlich konnte man es schon ahnen… der Anbieter wirbt wie bescheuert mit Freimonaten etc. und kurze Zeit spaeter laeuft das Manchester Derby… Ich muss kein Genie zu sein um die Ueberlastung bzw den Ausfall vorherzusagen…

  17. So ein Ausfall mag zwar nicht so gut kommen… aber das ist halt (leider) normal. Ihr wollt nicht wissen, wie oft ich unterwegs bin, vor SkyGo sitze und mich ärgere, weil nichts geht. Gerne setzen die auch bei Topspielen wie Dortmund-Bayern (ich erinnere mich zu gut an letztes Jahr….) aus. Aber da gewöhnt man sich dran und geht währenddessen auf deren Facebookseite um den Shitstorm zu lesen. Am Freitag erst lief Bayern-Schalke nicht richtig, dauernd gestockt etc. So what…

  18. Danke @Hans

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.