iPhone X: Verzögerte Bildschirm-Reaktionsfähigkeit bei Kälte

Dem iPhone X könnte es unter Umständen zu kalt werden. In einem Thread bei Reddit merkten Nutzer an, dass der Bildschirm die Eingaben nicht entgegennimmt, wenn sie schnell von der Wärme in die Kälte wechseln. Dass ein Akku in der Kälte anders reagiert als in der Wärme, ist bekannt. Aber dass das Display nicht funktioniert? Die Sache ist: Offiziell kann es unter 0 Grad passieren, dass das iPhone nicht wie erwartet funktioniert.

Apple schreibt: „Verwenden Sie iOS-Geräte nur in einem Temperaturbereich zwischen 0 ºC und 35 ºC. Niedrigere oder höhere Temperaturen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren.

Im Thread fanden sich Nutzer, die das Ganze getestet haben. Und einige konnten nachvollziehen, dass das Display in Sachen Reaktionsfähigkeit bei Eingaben nicht wie gewünscht funktioniert, wenn sie denn schnell von der Wärme in die klirrende Kälte gingen. Bei anderen gab es wohl keine Probleme.

Aber: Offensichtlich könnte das Problem mit einem Software-Update aus der Welt geschafft werden. Nutzer berichten, dass sie durch ein Sperren und Entsperren des iPhone X wieder den normalen Betriebszustand mit normalen Funktionen erreichen konnten.

Das scheint auch ein Kommentar zu bestätigen, den Apple gegenüber dem Medium The Loop abgegeben hat: „Wir sind uns bewusst, dass der Bildschirm des iPhone X nach einem schnellen Wechsel in eine kalte Umgebung vorübergehend nicht mehr auf Berührungen reagiert. Nach einigen Sekunden wird der Bildschirm wieder voll ansprechbar. Dies wird in einem bevorstehenden Software-Update behandelt werden.

Wäre ja mal was für YouTuber. Nicht nur immer Scratch-Tests und Drop-Tests. Einfach mal in die Kältekammer.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Interessanter finde ich den grünen Streifen auf dem Bildschirm…
    Schon irgendwie lustig, die größten Firmen und Hersteller bekommen nicht mal ein display gebacken. Google mit LG und Apple mit Samsung…

  2. @Tom: Welcher Streifen?

  3. Was ist das denn für ein Icon neben dem FB-Symbol? Ein weit aufgerissener Mund?

  4. Wie steht’s mit dem YouTuber Caschy?

  5. @Carlos: Ich schau mal nach, was ich die Tage in Island machen kann 😉

  6. @caschy
    Ab ins Klimahaus

    @tom
    Es werden dieses Quartal angeblich über 40 Mio iPhone X verkauft, was sind da schon ein paar hundert/tausend Defekte?

  7. Who needs an iPhone?

  8. Ich habe gehört, dieser Winter soll recht kalt werden. 😉

  9. Mit meinem HTC u11 hab ich keie Probleme sogar der Handschuhmodus funktioniert getestet bei -3 Grad

  10. Hatte ich auch schon mit dem iPhone 7 na und.

  11. Kenne ich aber schon vom iPhone 6s, selbst da war das Display teilweise träge bei extremer Kälte. Oder sollte es das bei OLED nicht geben?

  12. ok, sorry. überlesen. es passiert also wenn man schnell wechselt.

  13. @mini: Genau, na und? Ist halt ein Feature! Was Applenutzer sich alles einreden können o.O

  14. Das Display ist doch eh „kaputt“. Da ist oben was raus gebrochen. Das muss neu! :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.