Caschys Blog

iPhone: „Wo-ist?-Netzwerk“ beim Ausschalten deaktivieren

Vermutlich wissen es die meisten Nutzer: Das iPhone kann sich über Apples Netzwerk mittels „Wo ist?“-App (Find my) auffinden lassen. Seit iOS 8 wird auch der letzte Standort mitgesendet, wenn das iPhone oder iPad aufgrund leerem Akkus ausgeht. Seit iOS 15 ist es sogar möglich, das ausgeschaltete iPhone über „Wo ist?“ zu orten, eine standardmäßig aktivierte Funktion. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass eines der letzten iOS-Updates dafür sorgt, dass man sein iPhone auch „unauffindbar“ machen kann, wenn man es ausschaltet. Sprich: Es kann nicht mehr über das „Wo-ist?-Netzwerk“ getrackt werden.

Warum das Ganze? Nun ja, Der Standort ist in „ Wo ist?“ auf anderen Geräten und für Mitglieder in der Familienfreigabegruppe sichtbar, mit denen man den Standort teilt. Ich könnte also das iPhone ausschalten, mein Standort könnte sich allerdings noch immer nachvollziehen lassen. Das möchten vielleicht einige Menschen nicht. Da gibt’s natürlich einige Gründe. Vielleicht möchte jemand seinen Partner überraschen und ein Geschenk kaufen – oder jemand möchte nicht, dass sein Partner ihn trackt, warum auch immer.

Deswegen beachtet die Neuerung, auf die wir euch hinweisen: Schaltet ihr euer iPhone aus, so wird nun ein kleiner Hinweis eingeblendet, dass ihr das „Auffinden im Wo-ist?-Netzwerk“ auch deaktivieren könnt. Achtet unter dem Punkt „Ausschalten“ auf „iPhone nach dem Ausschalten auffindbar“. Klickt drauf und gebt im nächsten Infofeld „Suche vorübergehend deaktivieren“ an. Beim nächsten Anschalten wird das Ganze wieder aktiviert und das Gerät ist auffindbar. Jetzt fragt ihr euch, ob ein Dieb diese Funktion nutzen könnte, oder? Nein, könnte er nicht – zum Deaktivieren müsste er euren Code kennen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Aktuelle Beiträge