iPhone-Gerüchteküche

Hach, die Leute sind alle soooo aufgeregt, was Apple da am 04. Oktober wohl aus dem Hut zaubert. Ist es „nur“ ein iPhone 5 oder hat man noch mehr zu bieten? Ich persönlich würde jetzt auf ein einziges Gerät tippen, angesichts der unendlich vielen Android-Geräte aus dem mittleren Preissegment könnte ich mir aber auch vorstellen, dass Apple vielleicht die Leute erreichen will, die sich nicht „das normale“ iPhone 5 kaufen können / wollen.

Bilder und Gerüchte ranken sich um ein iPhone 4s, dessen Modellteile nun aufgetaucht sein sollen. Optisch soll sich das iPhone 4s nicht von der aktuellen Variante unterscheiden, allerdings soll es Versionen mit  8 GB Speicher geben – der Kosten wegen. Weitere Gerüchte? iPhone 5 soll mit 4″-Display daher kommen und eine 8 MP Kamera haben. Tja, was soll ich sagen? Übermorgen sind wir schlauer – aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es ein iPhone geben wird, welches iPhone 4s heißen wird. Sprecht den Namen mal im Englischen aus 😉 iPhone for ass…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. dude…you need to work on your pronunciation

  2. Bester Lacher für heute 😀 Wenns danach ginge würde bei mir jedes iPhone 4s heissen 😀

  3. Na passt doch: Nomen est omen.

  4. Ich spruch „iFone Force“ und fand das eigentlich recht schmissig 😉

  5. Ich freu mich schon auf die ferne Zukunft mit dem iPhone 8s oder auch iPhone Aids…

  6. dass es das iPhone 4s doch geben wird, wurde eigentlich schon indirekt bestätigt. Frisch heute morgen in meinem Blog zusammengefasst. Sprich kein iPhone 5.
    Hm. Ist der Artikel vorgeschrieben @caschy? 🙂

  7. Mister Bombastic says:

    eiPhone, crApple? …

    Wie Nelson sagen würde: HA-HA!

  8. nippelnuckler says:

    ich finde der hype ist dieses jahr um welten verhaltener als noch beim iphone 4 release. das wird sich auch in den verkaufszahlen spiegeln. ich denke erst iphone 6 wird an die iphone 4 verkaufszahlen rankommen, das wird nämlich randlos und noch dünner sein.

  9. Nicht nur „for ass“ spricht dagegen, beim 3Gs stand das „s“ nunmal für „speed“ – Apple würde glaube ich nicht plötzlich das „s“ in „small“ umtaufen.

  10. Ich für meinen teil werde am 4. Weder tv noch internet nutzen da es sowieso nur um iGott gehen wird

  11. Das habe ich grad auf Idealo gefunden : http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/627930_-iphone-2g-8gb-apple.html

    Schaut mal in der 4 Spalte – sind da etwa Infos zu früh durchgesickert ? 😉

  12. coriandreas says:

    Stimmt, ist fürn Arsch. Allen Gerüchten zum Trotz: Es wird nie ein Billig-iPhone geben, außer die Verkaufszahlen brechen ein. Das wird aber nicht vor iOS 10 passieren!

  13. @Zuphi

    Da ist nichts durchgesickert – die wollen einfach nur schnell in den Suchmaschinen gefunden werden, wenn DI rauskommt und hauen deshalb schon Tage vorher solche Fake-Infos da rein!

  14. Ich wüsste nicht was ein billig iPhone weniger können soll als ein High-End iPhone. Das wäre glaube ich nicht im Sinne von Apple. Da ist der Spielraum einfach zu klein um zu Differenzieren. Wer ein Billig-iPhone haben will kauft sich jetzt schon oder später (nach dem Erscheinen des Neuen) das iPhone 4. Das hat immerhin alles was man braucht und nicht braucht. Und ist billig(er) ;-))
    Deswegen sind und bleiben Billig-iPhone Geschichten totaler quatsch.

  15. „iPhone for Ass“ genial ! ;)… ich glaub das es KEINE günstigere Variante gibt und einfach leicht überrbeitetes Design und mehr Speicher, vlt. größeres Display und bessere Kamera sonst noch A5.. und natürlich iOS 5 ;D..

    Grüße

  16. tja… es ist doch ein 4 (as)s geworden 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.