iPhone 5C und iPhone 5S in fast allen Einzelteilen geleakt

Die Dichte der Gerüchte und Leaks zum iPhone 5C und 5S will einfach nicht geringer werden. Heute gibt es einen ganzen Schwung Bilder von Gehäusen, Frontpanels, Displays, Kabeln und Buttons der beiden kommenden iPhones. Die offizielle Vorstellung soll bekanntlich am 10. September erfolgen.

iPhone5C_5S_back_sidebyside

Zeigen die Bilder echte Bauteile der kommenden iPhone Generation, wird beim iPhone 5S der einzige optische Unterschied (es sei denn, man entscheidet sich für gold) auf der Rückseite auszumachen sein. Diese beherbergt beim iPhone 5S Platz für einen Dual-LED-Blitz.

[werbung] iPhone5C_back_multi

Die Farbgestaltung des iPhone 5C ist auf diesen Bildern in Pastell-Tönen gehalten. Auch ist kein schwarzes Modell vorhanden. Es ist natürlich noch unklar, wie viele Farben Apple anbieten wird, aber 5 Farben (wie abgebildet) würden schon sehr gut zu einem iPhone 5C(olor) passen. Wie man sehen kann, sind die Buttons in Gehäusefarbe gehalten.

iPhone5S-back-cover

Das obige Bild zeigt sehr schön die Rückseite des iPhoen 5S mit der Aussparung für den Dual-LED-Blitz. Fotografie in lichtschwachen Verhältnissen ist ein großes Thema im Smartphone-Bereich, Verbesserungen bei der Kamera auch in diesem Feld liegen da auf der Hand.

iPhone5S_5C_Homebutton

Auf sonnydickson.com gibt es noch sehr viele weitere Bilder von Bauteilen zu sehen. Wer sich für die neuen Flachkabel interessiert, die in iPhone 5C und 5S untergebracht sind, schaut dort vorbei.

Was haltet Ihr von den neuen Bildern? Zwei iPhones von Apple scheinen dieses Jahr mittlerweile sehr wahrscheinlich. Spannend wird wohl nur noch das Innenleben (uns selbst das ist eigentlich prophezeibar) und vor allem der Preis des iPhone 5C sein. Ob Apple damit weiterhin für große Geräte-Verkaufszahlen sorgen kann?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

32 Kommentare

  1. Man munkelt das es auch ein goldenes iPhone geben soll. Vielleicht wäre das ja nen Beitrag wert

  2. Eigentlich schade, dass mittlerweile alles vorab durchgesteckt wird. Früher waren die Präsentationen durch die vorherige gute Geheimhaltung damit einfach spannender und aufregender.

  3. Fragt sich nur, was sie unter cheap verstehen. Rechne mit mindestens 399€ und dafür verschwinden das 4er und 4S vom Markt.

  4. Puh wie bunt says:

    DAs neuen iPhone 5C wie oben abgebildet in den Farben „Sperma“, „Kotze“, „Schleim“, „Blutarm“ und „Gicht“.

  5. Was hat man wenn man beim iPhone die guten Materialien und die super Verarbeitung wegnimmt? Ein sau teuren Plastebomber !? Das Betriebssystem ist mittlerweile ja kein riesen Anreiz mehr, von Features müssen wir nicht reden, da gibt es nix was es wo anders nicht auch gibt.

  6. Also die 5C-Variante erinnert mich irgendwie an Fisher-Price oder Lego Duplo.

  7. Wenn diese Fotos echt sind, glaube ich, wird von Apple etwas zu wenig kommen.

    Das 5S ist nur eine Evolution.
    Wer möchte heutzutage noch ein 4 Zoll Gerät?
    Die aktualisierten Specs in Form von einer besseren Kamera, CPU, RAM usw. machen es auch nicht besser.

    Das 5C ist auch so eine Sache.

    Wer gibt sich die Blöße mit einem 5C und zeigt damit, dass er sich ein „richtiges“ IPhone nicht leisten kann und es mit einem „Ich mag´s schön bunt!“ schönredet?

    Für das 5C sehe ich nur eine Chance: Billig! Und damit meine ich nicht 349 oder gar 399 EUR.

  8. @namerp
    wer sagt denn, dass apple auf „die super verarbeitung“ verzichtet? selbstverständlich wird es qualitativ ein top gerät… wie jedes apple gerät. schon das 3G und 3GS waren top verarbeitet, obwohl diese aus kunstoff waren. nur weil es samsung nicht gebacken kriegt, mal was vernünftiges aus kunstoff zu fertigen, heißt das noch lange nicht, dass apple das nicht auch hinbekommt.
    zudem ist für mich das betriebssystem iOS absolut noch ein anreiz, auch wenn android immer besser wird. die update-politik, die hochwertigen apps, die sicherheit (ich mache auch mein onlinebanking darüber) und auch airplay sind für mich viele gute gründe bei iOS zu bleiben.

    @macdefcom
    wieviele jahre zurück blickst du da? seit dem 3G, also 2008, erst recht seit dem iphone 4 von 2010 gab es vorab zahlreiche leaks. in den letzten jahren musste man jedoch noch bestimmte apple-blogs dafür besuchen, nun wird man von überall bis hin zur bild zeitung damit bombardiert. rekordverdächtig ist allerdings, dass das ipad 5 schon ein dreivierteljahr vor erscheinen geleaked wurde.

    @belthazor
    mein tipp fürs 5C sind 499 euro. das würde wohl bedeuten dass das 4S für 400,- und das 5er für 579,- neben dem 5S für 679,- im portfolio bleiben.

  9. @flyingT
    das iphone auf dem bild ist das „goldene“ iphone… in wirklichkeit ist es jedoch eher ein champagner, mit gold hat das nicht wirklich was zu tun.

  10. Die Zeit der Spielerei sollte vorbei sein. Apple steht scheinbar immer noch auf dem Standpunkt, dass sie nur winken müssen und alle kommen angelaufen.
    Ich habe ein iPhone 4s, ein Galaxy S9000 mit Slimbean und ein Samsung Ativ S mit Windowsphone in Gebrauch. Android hat leider über die Hersteller eine schyce Updatepolitik. Apple funzt fast fehlerfrei, hat aber mit der Hardware gleich Grenzen bezüglich Speicher und Akku gesetzt.
    Das Windowsphone begeistert mich immer mehr, obwohl noch einige gute Apps fehlen.
    Aber es funktioniert irgendwie besser, es fühlt sich ausgereifter und sinnvoller an.
    Natürlich rein subjektiv.
    Ich stehe einfach auf dem Standpunkt, dass die Anbieter sich eher ergänzen sollten und die Systemschranken einreißen sollten, für effektives systemübergreifendes Arbeiten. Dann würden diese Glaubens- und Fankriege endlich aufhören.

  11. Ich frage mich ja, ob Apple dieses Jahr noch neue iPods vorstellen wird und wann. Denn es könnte ja durchaus sein, dass das iPhone 5C den iPod Touch 5G ersetzt, dann müsste es allerdings 299 Euro kosten. Dennoch frage ich mich, was beispielsweise der Nano für ein Update erhält und ob das vielleicht sogar am 10. September sein wird.

  12. @knutK
    „das 5S ist nur eine evolution“ …richtig, und so war es beim 3GS und 4S auch und apple ist damit sehr gut gefahren. mit dem samsung S4 wurde das rad auch nicht neu erfunden, es ist auch nur eine weiterentwicklung des S3. der schritt vom S2 zum S3 war jedoch groß.

    „wer möchte heutzutage noch ein 4 zoll display“ ….also das iphone hatte in den usa dieses jahr noch ca. 50% marktanteil. das iphone 5 mit seinen 4 zoll macht davon die hälfte aus, das iphone 4 und 4S mit seinen 3,7 zoll machen die weitere hälfte der verkäufe aus.

    wer sich die blöße gibt und ein 5C kauft? oh man, so ein schwachsinn kann nur von einem apple-hater kommen. für dich sind iphone käufer also nur dämliche prolls die ihr handy als bling-bling statussysmbol sehen. naja, wie erwähnt, das derzeitige top-modell macht nur 50% der verkäufe aus, das iphone 5C wird hier sicherlich dem top-modell 5S noch weiter das wasser abgraben.

  13. Kann man nur hoffen, dass „C“ am Ende nicht für „crap“ steht… 😉

  14. @Mo
    der ipod touch ist noch nicht einmal ein jahr alt und du meinst, dass der bald eingestellt wird? garantiert nicht, das vorgängermodell gab es 4 jahre (??) und apple investiert nicht so viel arbeit für ein komplett neues modell um es dann ein jahr später einzustellen. ein jahr ist sogar übertrieben…. vor wenigen monaten ist noch ein neues einstiegsmodell ohne kamera dazu gekommen.
    du glaubst auch nicht wie viele kinder den ipodtouch zum spielen nutzen, bei denen die eltern auch gar nicht wollen, dass darin eine sim-karte enthalten ist.
    und denk doch mal nach… das iphone 5S wird 679,- kosten… das 5C ist technisch vermutlich ein iphone 5… und das soll dann 299,- euro und somit 379,- weniger kosten??? macht keinen sinn, merkst du selber, oder?

  15. @HO Also wenn es um die Leistung geht, sind die S Modelle die mit der großen Veränderung gewesen. Das 3GS kannst du noch jetzt benutzen, auch Spielen, es hat sogar noch iOS 6 bekommen. Das 3G hingegen hat nicht einmal iOS 4 richtig bekommen, sondern nur stark eingeschränkt. Das iPhone 4S läuft mit iOS 7 sehr flüssig, der Unterschied zum iPhone 5 ist gering, aber das iPhone 4 ist von der Performance her schlecht.

  16. 349 oder 399 euro wäre ja ok, ich traue apple aber (leider) zu das man dafür dann 599 euro legen darf und für das 5s dann wohl ab 899…

  17. @HO Es kommt darauf an, wie gut die Technik ist. Wenn das iPhone 5C ein A5 bekommt, dann kostet es höchstwahrscheinlich nur so viel wie ein iPod Touch, wieso verbauen sie wohl Plastik, ganz einfach, damit sie den Preisunterschied rechtfertigen können. Der Touch WAR mal sehr erfolgreich, da es einfach keine Konkurrent gab. Aber da heutzutage Smartphones in dem Preisbereich das gleiche und noch mehr können, sinken die Verkaufszahlen. Der iPod Touch 5G ist lang nicht so erfolgreich wie der 4G war.

  18. @MO
    „Der iPod Touch 5G ist lang nicht so erfolgreich wie der 4G war.“
    na dann mal los, beweise deine aussage! und bitte komme hier nicht den gesamtverkaufszahlen des ipod.
    dass iOS die beliebteste spiele-plattform im mobilen bereich bietet, ist dir bekannt, oder? da kann es viele billig-android-handys geben, es bedeutet noch nicht, dass der ipodtouch sich schlechter verkauft.

  19. @attentäter
    899,-? also sozusagen 220,- aufpreis zum jetzigen top-modell für den fingerabdruckscanner? ich glaube die phantasie geht da etwas mit dir durch.

  20. Schade, dass hier nur über Gold und Plastik-C diskutiert wird. Schaut Euch doch mal die Bildee genauer an, es ist was neues zu sehen, was bisher keine wusste – und anscheinend keinem aufgefallen ist:

    Im vorletzten Bild sieht man eindeutig, dass da NFC – Antennen drin sind! Sehen genauso aus wie beim BlackBerry.

    Und es scheinen 2 zu sein. Eine kleine wie eine Briefmarke in Höhe des Apple Logos und die andere geht fast übers ganze Gehäuse.

  21. Apple muss unter Konkurrenzdruck immer mehr das Premium-Image ablegen. Ob das 5C nun ein guter Schritt ist, kann man wohl noch nicht beurteilen, aber ich kann mir vorstellen, dass es das unter Jobs nicht gegeben hätte.

    Ich finde, das 5C sieht billig aus, ein bisschen wie ein Handy aus dem Happy Meal.

  22. Das C(hild)-Modell passt doch hervorragend zum neuen OS-Design im Kindergeburtstag-Look.

  23. @Ho: NIE im Leben behält Apple das 4S im Portfolio. Die Jungs wollen den 30 Pin Connector loswerden. Wette ich locker 50 drum, dass das Gerät rausfliegt.
    Kann mir auch gut vorstellen dass das 5er schon weichen muss…

  24. Was ist das für ein Text? Liest sich so, als ob er in 1 Minute hingeschmiert wäre und kein einziges Mal zur Korrektur gelesen wurde.

  25. IPhone 5 S ist nur eine kleine Evolution. Jetzt muss Apple viel mehr bringen auch weil die Konkurrenten inzwischen Apple meilenweit hinter sich gelassen haben.

    Fraglich ist nur ob ein kleine Facelift und mehr ist vom kommende 5 S auch nicht zu erwarten reicht?

    Beim billig IPhone würde ich sagen das, da durchaus ein Markt wäre. Fraglich ist nur was Apple weglässt und vor allen wie teuer diese wird.

    Mehr wie 350 Euro wird aber kaum einer bereit sein auch für ein billig IPhone zu zahlen.

    Wirklich spannend wird es im Herbst 2014 wenn Apple ein neue IPhone 6 bringt. Hier muss aber Apple wirklich ein paar Kracher bringen, weil ansonsten es mit den IPhone auch nicht mehr wie geschmiert läuft

  26. HO:
    „für dich sind iphone käufer also nur dämliche prolls die ihr handy als bling-bling statussysmbol sehen.“
    Du belegst mit Deinen Aussagen hier gerade das.

  27. @Z10
    In dem Gehäuse steck keinerlei Technik bzw keine Antenne.. die werden erst später eingebaut. Das wäre auch schon aufgefallen, da diese Rückseiten schon durch viele „Experten“-Hände gegangen sind.
    Das Gegenteil ist der Fall.. es gab mehrere Berichte dass Apple nicht auf NFC setzen wird (auch in Zukunft nicht) sondern allein auf iBeacons… bietet ähnliches, nur sicherer und über Bluetooth 4.0.

    @JMK
    Warum?

  28. @Z10
    Wie gesagt… diese Rückseiten hatten bereits zahlreiche Blogger und sonstige Experten in der Hand, da man hier mittlerweile nicht mehr nur auf Fotos aus Asien angewiesen ist, sondern diese Bauteile einfach per Post bestellen kann. Und glaubst du nicht, es wären diesen Leuten sofort aufgefallen, wenn dort NFC Antennen verbaut wären? Außerdem: iOS7 beinhaltet Code für einen Fingerabdruckscanner, aber von NFC bisher keine Spur (und es gibt genügend verrückte Leute die den ganzen Code durchsuchen).
    Und auch wenn ich kein Antennen-Experte bin, würde ich behaupten, dass keine Antenne auf einer Metallplatte angebracht wird.. dafür sind unter anderem die Aussparungen ober- und unterhalb der Platte da. Was ich dort sehe, sind die Spuren einer Fräsmaschine.

  29. Für mich fehlt die technische Umsetzung von Dual-Sim, wie bei den Duos Geräten von Samsung 🙂