iPhone 5C-Klon aus China: Unter 100 Euro und mit Android

Bevor ich euch ins Wochenende lasse, hier noch eine Kuriosität aus der wunderbaren Welt der China-Gadgets. Basierend auf dem iPhone 5C hat man das ePhone 5c gebastelt. Optisch wie das iPhone 5C, allerdings mit Android 4.1, 1 GHz-Prozessor (Quad-Core von MediaTek), 800 x 480 Pixeln Auflösung bei 4 Zoll und das ePhone kostet auch „nur“ 99,99 Euro. Und weil es so ein Schnapper ist, packt man noch einen WiFi-Repeater kostenlos on top. Wenn das kein Angebot ist. Geile Optik und zudem noch ein vernünftiges Betriebssystem – best of both worlds! 😉

MHN5c_03

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Ich merke mal an, dass eine Bestellung zu Problemen mit dem Zoll führen könnte ^^ (Plagiat und so)

  2. Geil, wenn das in der BRD erhältlich, wird das natürlich gekauft!

  3. JAU 😉 War auch nicht als Einkaufstipp gedacht

  4. Also ehrlich, mit einem ordentlichen Prozessor ist das Teil für den Preis ja sogar wirklich ein gutes Angebot :O Ob wohl der Bildschirm taugt…das Gerät ist sicher ein guter Gag. Was toppt auf dem Schulhof denn das Phone No.1? 😀

  5. „Geile Optik und zudem noch ein vernünftiges Betriebssystem“
    Beim 2. Punkt stimme ich zu, aber für mich sieht eine geile Optik eindeutig nicht wie das iPhone 5C aus. 😉

  6. Finde das Teil interessant.
    Würde mich über ein offizielles Hands-on auf dieser Seite freuen 🙂

  7. Und das CE- und FCC-Siegel haben sie aufm Oktoberfest geschossen ^^

  8. Was die Firma No1 so veranstaltet ist schon interesant. Ich hab letzens einen S4 Klon von denen gesehen, es ist wirklich verblüffend wie gut die Dinger sind. Da ist auch ein Quadcore von Mediatek drin und im normalen Alltag laufen die brauchbar. Ich müsste so ein Teil nicht haben, aber was die so bauen ist für den Preis nicht schlecht.

  9. Das ist ja schon echt blasphemisch. Ein iPhone überzeugt ja auch in erster Linie, weil es ein unschlagbares Betriebssystem hat.

  10. Mobilfunk Meister says:

    Für 99 Euro kann man mit diesem Smartphone Clone sicher nicht viel verkehrt machen. Allerdings wird wohl Qualität der verbauten Komponenten wie z.B Chip, Display etc nicht gerade hochwertig sein. Das führt früher oder später zwangsläufig zu ungewollten Defekten und eventuell hohen Reparaturkosten falls das überhaupt möglich sein sollte. Empfehlenswert wäre da doch lieber 100 Euro drauf zu legen und sich lieber ein hochwertiges Handy von z.B Samsung anzuschaffen.

  11. Chaosbeherrscher says:

    eFox-Shop soll einen schlechten Kundenservice haben! Dazu spammen sie ungefragt.

  12. Gekauft.

  13. Achtung: Das Teil hat kein 3G/UMTS… krückenlahmes Internet…

    • Offenbar macht sich auf dem Blog niemand die Mühe, die getippten Phrasen nochmals gegenzulesen… :X Und nichtssagend ist der Beitrag noch dazu. Die Aufzählung der Daten aus der Webshop-Beschreibung ist doch wirklich absolut überflüssig.

  14. generell geniale idee 🙂 leider ohne gps

  15. Sogar der Look vom Onlineshop ist geklont 😀

  16. Zitat: „Leute wir reden hier von einem China-Händler, der Smartphones faket. Wie seriös kann so etwas sein? :D“

    Seriosität ist ja nicht gleichbedeutend mit Qualität. Handys aus China und Plagiate sind heutzutage ja keine „absoluten“ Warnzeichen mehr. Ob Lebensmittel, Textilien oder Technik – ob Marke oder billiger Ableger, die meisten Sachen kommen doch aus den selben Produktionshallen. Und Hersteller wie Huawei zeigen ja, dass gute Geräte auch preisgünstig sein können.

    Wobei man sagen muss, für 100 Euro kann man keine echte iPhone Alternative erwarten. Aber das wissen die meisten dich so ein Gerät kaufen ja wohl auch. Die Gründe sind wohl die gleichen wie bei Trullas die sich im Türkei-Urlaub eine Louis Vuitton Tasche kaufen.

  17. Das Original-iPhone wird ja ebenfalls billig in China produziert und hat dabei noch ein geschlossenes, kastriertes Betriebssystem. Nur wird es eben teurer verkauft.

    Doch die meisten User kapieren noch nicht mal, dass sie mit einem schlechten Preis/Leistungs-Verhältnis über den Tisch gezogen wurden. Stattdessen bilden sie sich noch was auf die hohe Gewinnspanne ihres Lieblingsherstellers ein.

  18. Im chinesischen Ebay sprich Taobao wird das Geraet fuer etwa 60 Euro verkauft. Mittlerweile schon mit Android 4.22 und mit Apple Logo und iPhone slogan auf der Rueckseite 😉 http://goo.gl/QsJM8b

  19. An dem Wifi Repeater wäre ich schon interessiert 🙂

  20. was soll ich mit einem teil das zwar wie ein iphone aussienht, dann aber mit dem scheiss android-rotz läuft? wie gross muss der neid sein das android-nutzer ihr smartphone als iphone tarnen? da behalte ich lieber mein altes iphone 4!

  21. aussieht meine ich…sorry

  22. @atten-täter not sure if troll or just plain stupid…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.