iOS: Vimeo mit Chromecast-Support

Die Videoplattform Vimeo hat heute ein Update für ihre iOS-App veröffentlicht. Dieses Update befähigt die App dazu, mit Googles Streamingstick Chromecast zusammenzuarbeiten. Heißt: auf dem iPhone oder dem iPad die Vimeo-App öffnen, gewünschtes Video auswählen und dieses dann drahtlos auf den TV schicken, der mit einem Chromecast verbunden ist. Vimeo unterstützte bereits in der Vergangenheit diverse Geräte, wie beispielsweise den Amazon Fire TV oder Smart TVs. Bislang sucht man die Chromecast-Funktionalität in der Android-App von Vimeo vergebens – aber was nicht ist, kann ja noch werden…

Vimeo
Vimeo
Entwickler: Vimeo, LLC
Preis: Kostenlos+
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot
  • Vimeo Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Erneuter Beweis das Android Entwickler faule, unterbezahlte, kafffeverschwendende Wesen sind. Kurzum Müll den die Welt nicht braucht.

  2. Chromecast support für Android. Vimeo Account Support etc. Kurzum besser als die Original Android Vimeo App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.husseinala.vimeoplayer

  3. Ich finde Vimeo interessant, aber die iOS App ist noch Verbesserungswürdig.

  4. @neofelis

    dann musst du mal die android app ausprobieren. die geht echt garnicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.