iOS-Update aktiviert VoLTE-Nutzung im o2 Netz automatisch

Das vergangene Woche von Apple veröffentlichte iOS 12.1.1-Update bringt speziell für Kunden von Telefónica Deutschland ein weiteres interessantes Feature mit sich: Ab sofort ist die Nutzung der Sprachtelefonie über LTE (Voice over LTE, VoLTE) in allen VoLTE-fähigen iPhones bereits automatisch voreingestellt.

Bisher mussten iPhone-Nutzer die Spracheinstellung erst noch manuell aktivieren, um von den Vorteilen der Sprachtelefonie über VoLTE zu profitieren. Für alle Nutzer, die zuvor bereits manuelle Einstellungen bei den Datenoptionen für LTE vorgenommen haben, ändert sich dadurch nichts, so O2 in seiner Mitteilung. Solltet ihr das nicht nutzen wollen, müsst ihr es also deaktivieren.

Seit März 2018 können grundsätzlich alle Kunden von Telefónica Deutschland – darunter auch Zweit- und Partnermarken sowie Prepaid-Kunden – die VoLTE-Telefonie nutzen. Für die Nutzung von VoLTE benötigen Kunden lediglich ein VoLTE-fähiges Endgerät sowie Zugang zum LTE-Netz.

Sollten Kunden in einem Gebiet einmal keinen ausreichenden LTE-Empfang haben, ist die Sprachtelefonie jederzeit über das GSM- oder UMTS-Netz möglich. Auch während eines VoLTE-Telefonats kann das Endgerät ohne Unterbrechung auf die anderen Mobilfunkstandards umschalten.

Neben den iPhones können Kunden die VoLTE-Telefonie auch mit diversen Modellen von Samsung, Sony, Huawei, HTC, Honor, Motorola/Lenovo, Microsoft, LG und Xiaomi nutzen. In der Regel ist VoLTE bei diesen Endgeräten in den Einstellungen bereits voraktiviert. Eine Übersicht gibt es hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. „…Unterbrechungsfrei …“ der war gut 🙂

  2. Thomas Müller says:

    Das ist das erste was ich sofort abstelle, im Vodafone Netzt im Auto ist kein Telefonat mehr möglich. Das funktioniert eigentlich nur wenn man sich nicht bewegt.

  3. Unterbrechungsfrei, hat bei mir noch niegeklappt (allerdings T-Mobile). Ich bin immer vom Gesprächspartner getrennt worden, wenn ich entweder aus dem WLAN raus bin oder vom LTE in ein schlechteres Netz gewechselt wurde.

  4. Leider ist #Nokia weiterhin zu blöd um das bei seinen Geräten hinzukriegen….

  5. Hab mal ne Liste von O2 gesehen, wo das Oneplus 6 auch unterstütz wurde.

    Hat das schon jemand probiert und funktioniert mit dem OP6 auch WiFi-Call?

  6. Nutze schon länger Wifi call mit o2 weil ich hier sonst keinen Empfang hätte (mit keinem Anbieter). Hatte bisher keine Probleme. Telefoniere aber auch nicht sehr viel.

  7. VoLTE-Telequali ist ein Witz. Da habe ich mit GSM noch eine essere Sprachquali!

Schreibe einen Kommentar zu Robert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.