iOS und iPadOS 15 Beta 2: Falls Streaming Probleme macht

Ein kleiner Hinweis von mir, falls bei euch Streaming-Dienste nicht mehr funktionieren und ihr parallel dazu auf eurem iPhone oder iPad die Betaversion von iOS oder iPadOS 15 nutzt. Mit der neuen Version führt Apple eine neue Privatsphäreoption namens Privat-Relay ein.

Surft ihr über Safari, so wird der ausgehende Datenverkehr und DNS-Anfragen komplett verschlüsselt und über Relays weitergeleitet. In der ersten Beta gab es schon Nutzer, die Probleme mit der Funktion hatten, meist hieß es, dass die Geschwindigkeit beim Surfen zu langsam sei.

Witzigerweise gibt es auch andere Probleme abseits des Browsers, denn unter Umständen kann es sein, dass Streaming-Dienste nicht wie gewünscht funktionieren. Konkret musste ich das Privat-Relay in den iCloud-Einstellungen deaktivieren um Sky nutzen zu können. Die App selbst lief, allerdings ließ sich kein Film und keine Serie starten, das Bild blieb schwarz.

Auch Netflix machte gelegentlich Problem und fror das Bild ein, während der Ton weiterhin zu hören war. Als ich das Privat-Relay ausschaltete, klappte es auch wieder mit dem flüssigen Schauen – im Falle von Sky war es so überhaupt erst möglich, Inhalte zu sehen. Falls ihr das Problem kennt, dann probiert es mal aus, wie von mir beschrieben.

So ist das halt, wenn man mit Betas spielt – Probleme können auftreten.

Bestseller Nr. 1
2020 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (8. Generation)
2020 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (8. Generation)
Brilliant 10,2" Retina Display; A12 Bionic Chip mit Neural Engine; Unterstützung für Apple Pencil (1.Generation) und Smart Keyboard
507,19 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Grün (4. Generation)
2020 Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi, 64 GB) - Grün (4. Generation)
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
−49,01 EUR 599,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−85,40 EUR 793,60 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. War schon früher bei der 1.1.1.1 App so. Weil US-Server genutzt wurden. Inzwischen werden dort Server aus Deutschland genutzt und es klappt.

    Gleiches gilt übrigens für Banking Apps. Die sperren dich gerne mal, wenn sie feststellen, dass Anfragen aus verschiedenen Ländern in kurzer Zeit erfolgen.

    Denke und hoffe, dass Apple bei Release dann auch deutsche Server parat hat und da nicht an den Kosten spart oder sich auf den US-Raum beschränkt.

    • Gilt übrigens für alle VPNs. Prime wollte bei mir keine Videos mehr abspielen, sobald der Server „außerhalb“ war. Banking Apps blockierten den Zugang und andere Dienste gingen einfach nicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.