iOS: Maxdome-Inhalte können offline verfügbar gemacht werden

Kurz notiert: Nutzer des Video-Angebotes von Maxdome können ab sofort auf die Version 2.0 der iOS-App aktualisieren. Die wohl größte und wichtigste Neuerung in dieser Version: Filme und Serien können von euch zur Offline-Nutzung heruntergeladen werden, wie dies zum Beispiel bei Watchever auch (aber nicht bei Amazon Instant Video) möglich ist. Ferner kommt die Version 2.0 mit redaktionellen Empfehlungen bezüglich des Inhalts und einer neu strukturierten Benutzerführung daher. Auf der anderen Seite – also Android – baut Maxdome derzeit auch um, hier will man bald eine neue Version mit Chromecast-Unterstützung auf den Markt bringen. (danke Fefan!)

maxdome

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. student86 says:

    Einige Videos kann man auch bei Prime für die Offline-Nutzung speichern. Das funktioniert aber nur mit den 2013er-Geräten und nur einem Teil des Film-Angebots.

  2. @student86 Ja, bei Kindle, nicht unter iOS.

  3. Filme und Serien zur Offline-Nutzung herunterladen funktioniert übrigens in der ohnehin recht neuen maxedome Android-App auch!