iOS: Google Maps mit schnelleren Alternativrouten

Die kurzen Nachricht für Menschen, die keine Changelogs lesen: Google Maps für iOS hat eine neue Funktion spendiert bekommen. Sofern ihr Google Maps und euer iPhone zur Navigation nutzt, so könnte sich die App nun melden, wenn im Navigationsmodus eine zeitsparendere Route verfügbar ist, die ihr nutzen könnt. Die App, beziehungsweise das Update findet ihr ab sofort im App Store.

iOS Maps

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Und wie ist das mit Google Maps auf Android? Ist die Funktion dort bereits implementiert?

  2. Izmael Kabani says:

    Ich finde die Navigation von Google Maps immer noch sehr schlecht. Auf normalen Strassen in der Schweiz oder USA kann nicht viel passieren, aber z.B. in Costa Rica ist es verdammt gefährlich. Für Google Maps macht es keinen Unterscheid ob die Strasse einfach nicht geteert ist oder ob man durch 50cm tiefe Flüsse Fahren muss. Zeitsparende Route trifft dann nur zu wenn man einen Landrover Defender hat 🙂 Es navigiert aber auch niemand nur mit dem Handy, darum ist das nicht so schlimm.

  3. kiezpirat80 says:

    Wenn ich es richtig sehe gibt es diese Funktion noch nicht für Android.

  4. Blubberlutsch says:

    @Andreas:
    Gibt es auch schon bei Android. Vor zwei Wochen hab ich das erste Mal während der Fahrt eine Alternativroute vorgeschlagen bekommen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.