iOS 8 enthält Hinweise auf einen Splitscreen-Modus

Vor einiger Zeit gab es einmal Gerüchte, dass das iPad einen Splitscreen-Modus bekommen könnte, wie ihn auch das Microsoft Surface in ähnlicher Form beheimatet. Laut älterer Gerüchte wäre das iPad so in der Lage gewesen, zwei Apps nebeneinander anzeigen zu können. Wir erinnern uns: auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 wurde zwar viel Neues rund um iOS 8 erzählt, ein Splitscreen-Modus fehlte allerdings.

iPad mini mit Retina Display

Entwickler Steve Troughton-Smith hat aber Beobachtungen gemacht, dass Apple in diese Richtung entwickelt. Er fand im SpringBoard-Code Code-Schnipsel, die darauf hinweisen, dass sich Apps nebeneinander ausführen lassen. Diese Apps teilen sich nicht zwingend 50/50 den verfügbaren Bildschirm, stattdessen kann die App-Aufteilung 1/4, 1/2 oder 1/3 eingestellt werden. Ob diese Funktion zur iOS 8-Finalversion vorgestellt wird, ist nicht klar – ein Splitscreen könnte länger zurückgehalten werden, um das nächste iPad mit einem Mehrwert auf Software-Seite vorzustellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Meiner Meinung nach macht das überhaupt keinen Sinn, denn gerade die Bearbeitung im Vollbildmodus ist ja das Interessante an einem Tablet. Außerdem sind mir persönlich dafür knappe 10″ zu klein. Aber vielleicht wird ja tatsächlich ein 12″ Tablet vorgestellt und im Rahmen dieser Vorstellung der Splitscreen eingeführt.

  2. Ali090800 says:

    Kennen Galaxy Besitzer seit dem Note 2. Und mit dem Tab/Note PRO 12.2 wurde alles sogar auf 4 Apps optimiert. Naja irgendwas braucht Apple um aufzufallen, in diesem Fall aber als Kopierer von Samsung und Microsoft, die das seit Windows 8 haben (bzw. schon immer, denn man kann immer mehrere Anwendungen offen haben und parallel benutzen)

  3. Kennen Apple Lisa Besitzer seit 1983… 😀

    Naja irgendwas braucht Samsung um aufzufallen, in diesem Fall mal wieder als Kopierer von Apple… 😀

  4. @Nicolas
    es reicht schon 5-6 Zoll aus um das vernünftig zu benutzen. Kommt natürlich immer auf die App drauf an die man nutzt.

  5. Gerade mit hochauflösender Stylus-Bedienung kann Splitscreen seine Vorteile noch besser ausspielen und ist z. B. auf der Samsung Galaxy Note Reihe extrem praktisch. Bei den Tablets noch besser als auf den Phablets.

    Aber beides kann Apple eben nicht. Zwei der vielen Dinge, bei denen Apple hoffnungslos hinterher hinkt.

  6. Hab mich schon gefragt wo der übliche Trollbeitrag von Jo bleibt 😀

  7. @Nicolas Ich verwende das Splitscreen Feature regelmäßig auf meinem 8″ Windows Tablet warum sollte man auf dem Tablet nur im Vollbildmodus arbeiten?