iOS 8.1 Beta 2 erschienen

ios8.1b2

Seit kurzem testet Apple iOS 8.1 in einer Betaversion. Diese am 30. September 2014 erschienene Version bringt unter anderem die komplette Camera Roll zurück, ein Umstand, den ich sehr begrüße. Nun hat Apple heute die Version iOS 8.1 Beta 2 an den Start gebracht, die augenscheinlich keine neuen Funktionen mit sich bringt, sondern laut Changelog vor allem Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen beinhaltet. Böse Zungen behaupten ja, dass iOS 8.1 Beta die bessere Version iOS 8 sei, da es doch offenbar einige WLAN- und Bluetooth-Probleme bei Nutzern gibt. Es kann Apple nur daran gelegen sein, diese Fehler flott auszumerzen. Auf Holz geklopft – mein iOS 8.0.2 läuft fehlerfrei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Bei mir läuft 8.0.2 auch fehlerfrei.

  2. Bei mir immer wieder Wlan Aussetzer. Es hilft dann nur ein Neustart…!

  3. seit iOS 8 (und 8.0.2) funktioniert die Bluetooth-verbindung zum Autoradio im Golf VII nicht mehr…..
    Kann man schon sagen, wann das Update kommen wird ?

  4. entweder nächste woche nach der Keynote (16. Oktober) oder am 20. Oktober.

  5. Bei mir läuft 8.0.2 überhaupt nicht vernünftig. Akku viel schneller leer, WLAN Sync mit iTunes funktioniert auch nicht mehr. Zukünftig, werde ich nicht mehr gleich das Update einspielen. Hoffentlich passiert so etwas kein zweites mal. Apple muss funktionieren und das perfekt! Sonst kann ich ja gleich zu windows oder android gehen ..*lol

  6. Bei mir ist auch manchmal die WLAN Verbindung weg. (iPhone 6 Plus und iOS 8.0.2 sowie FRITZ WLAN Repeater 300E)
    Mal schauen ob das Update den Fehler behebt.
    Hat jemand schon mal den neuen FRITZ Repeater 1750E mit AC- WLAN ausprobiert?
    Verbessert sich die Reichweite mit AC-WLAN?

  7. Bei mir läuft es auch nicht wirklich der Rund.. Der Akku ist wesentlich schneller leer als unter iOS 7.0

  8. Bzw. 7.1 😉

  9. Ja, aber leider ist ja 7.1 nicht mehr Offiziell möglich. Ich hab übrigens die Probleme mit einem iPhone 5s

  10. Ja leider! Ich würde es derzeit sofort tun!

  11. Ich habe mit meinem 6+ und meinem Ersatz 5s mit 8.0.2 Probleme mit Hängern. Auf dem 6+ auch Probleme mit dem Drehen des Bildschirms in manchen Apps, vor allem Messengern (iMessage auch). WiFi und BT laufen gut.

  12. Kann bisher nur positiv von iOS 8.0.2 sprechen. Alles läuft flüssig und teilweise besser als bei iOS 7.1. Nutze ein iPad 2 und ein iPhone 5s.
    Akkulaufzeiten sind bei mir unverändert 4-5 Tage iPad und 1-2 Tage iPhone.

  13. Ohne jetzt wieder die alte Debatte anheizen zu wollen, aber: Bei dem Update-Rhythmus (offensichtlich notwendig, weil die Versionen schlichtweg nicht fehlerfrei sind) hat Apple offenbar ganz vergessen, dass sie genau das früher immer den Anderen vorgeworfen haben. Und jetzt ist man in Cupertino keinen Deut besser, als bei Windows oder Android… Irgendwie merkt man immer wieder, dass Apple vor Jahren (Jobs hin, Jobs her) weiter / reifer war, als das heute der Fall ist.

  14. @airknee: Früher gab es auch Betas. Und wenn Fehler durch schnelle Updates behoben werden, dann ist das gut. Bei Android muss Google mit den Google Play Diensten einschreiten, weil die Hersteller oftmals wenig auf die Kette bekommen.

  15. Habe auch iOS 8.0.2 auf meinem iPhone 6 Plus installiert. Ich habe Probleme mit der Performance. Stellenweise ruckelt es erheblich. Werden zum Beispiel Safari oder Mail gestartet und ich wechsle sofort in den Landcape-Modus, so reagiert das iPhone nicht darauf. Hat jemand auch Probleme damit?
    Gruß!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.